/Strom und Energie

Strom und Energie

Alle unsere technischen Geräte würden ohne Strom nicht funktionieren. Energie ist seit Jahrzehnten kein reines Wirtschafts-, sondern ein Gesellschaftsthema. Und längst hat der Komplex auch die Umwelt-Dimension erreicht. Immer wieder wird das Thema erneuerbare Energien von Politikern und Unternehmern diskutiert. Doch welche Vorteile bringt uns das? Was muss passieren, damit eine Energiewende funktioniert, welches Potenzial bietet sie und wie kommst du an grünen Strom?

Erneuerbare Energien

Bei Strom und Energie stehen zurzeit die erneuerbaren Energiequellen im Mittelpunkt der Diskussion. Das sind Energiequellen, die sich selbst natürlich erneuern und damit einen – nach menschlichem Ermessen –  unerschöpflichen Vorrat an Energie bieten. Aus diesen Quellen können Stromhersteller Strom generieren, ohne Schadstoffe in den Himmel zu blasen und ohne die Umwelt durch Ressourcenabbau nachhaltig zu schaden. Die bekanntesten Stromquellen sind dabei Solar-, Wind- und Wasserenergie. Doch das ist nicht alles. Biogas und Erdwärme sind ebenfalls Bestandteile der Energiewende.

Doch wie kommt der Strom und die Energie zu dir? Nicht nur die Mobilfunk- und Glasfaser-Netze werden immer intelligenter. Auch das Stromnetz steht vor einer Umstrukturierung, die sich gewaschen hat. Kleinsteinspeise-Stationen wie deine Photovoltaikanlage zu Hause sind in Zukunft ebenfalls Teil eines neuen smarten Netzes, auf das immer neue Herausforderungen warten. Dezentrale Kraftwerke – etwa Windräder – werden zum Politikum. Gleichzeitig steigt der Strombedarf generell. Emissionsfreie E-Autos sollen den Verkehr in Zukunft dominieren.

Energie – mehr als nur Strom

Wer an Energieversorger denkt, hat zuerst die elektrische Energie im Sinn. Klassische Stromerzeuger wie RWE, Vattenfall, E.ON und EnBW also. Diese Firmen sind auch als „die großen Vier“ bekannt. Auch Endkunden-Anbieter wie Yello, eprimo oder E-wie-Einfach sind bekannte Strom-Anbieter. Doch auch Fernwärme, Wasserstoff und Gas sind Energieträger, die es zu beachten gilt.

Energielabel ab 2021: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Elektrogeräte erhalten neue Energie-Effizienz-Labels, auch Energielabel genannt
Das Energie-Effizienz-Label, auch als Energielabel bekannt, wurde umfassend aktualisiert. Doch nicht für alle Geräte gilt es. Dazu kommen jahrelange Übergangszeiten. Was gilt es dabei also zu beachten? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Handy laden: Diesen schwerwiegenden Fehler machen fast alle
Handy laden: Diesen Fehler machen fast alle
Jeden Abend vor dem Schlafengehen schließen viele ihr Handy zum Laden an. Die Idee dahinter ist klar: morgens ist der Akku wieder voll. Doch wirklich gut ist die Idee nicht. Wir erklären dir, warum du dein Smartphone besser nicht mehr über Nacht laden solltest.
Zeitumstellung: Sommerzeit bei Handy, Router & Co. richtig einstellen
Zeitumstellung
Alljährlich am letzten Sonntag im März und Oktober wird hierzulande die Uhrzeit umgestellt. Doch was ist mit Handy, Smartphone & Co.? Stellen sich die Geräte automatisch um? Was musst du bei der Sommerzeit-Umstellung beachten? Wir zeigen es dir.
Wallbox kaufen: Tipps und Tricks für das E-Auto-Laden zu Hause
Strom tanken
Das E-Auto oder den Plug-in-Hybrid zu Hause laden? Heutzutage kein Problem mehr. Dabei solltest du aber darauf achten, dass du nicht deine Haushaltssteckdose überlastet. Denn das kann gefährlich werden. Mehr eignet sich eine Wallbox. Doch was ist das eigentlich? Und was kostet sie? Wir klären auf.
Ride-Sharing, E-Scooter und Co.: So umweltfreundlich und kostengünstig sind sie wirklich
E-Scooter von Bird, Circ und Tier vor einer bunten Wand in Köln
Teilen ist das neue Haben. So oder so ähnlich könnte man die Sharing-Angebote auf deutschen Straßen bezeichnen. Dabei werden Car-Sharing, E-Scooter und Co. als besonders umweltfreundlich sowie preisgünstig wahrgenommen. Doch ist das tatsächlich so?
Neue LTE-Frequenz vergeben: Darum gehen Telekom, O2 und Vodafone leer aus
Ein Mobilfunk-Sendemast vor blauem Himmel
Die Bundesnetzagentur hat heute bekannt gegeben, dass sie eine Mobilfunkfrequenz vergeben hat. Dabei gehen aber die etablierten Netzbetreiber wie Telekom, O2 oder Vodafone leer aus. Der Grund dafür: Das LTE-Netz soll eine ganz spezielle Aufgabe erfüllen.
Akkulaufzeit: Mit diesen 10 Tipps hält dein Smartphone deutlich länger durch
Akkulaufzeit: 10 geniale Tipps, mit denen dein Handy-Akku länger durchhält
Neben dem Design und einer guten Kamera ist es meist die Akkulaufzeit, die bei einem Smartphone-Kauf eine wichtige Rolle spielt. Doch was, wenn der Akku im Alltag nicht so lange durchhält, wie du es dir wünschst?
Smart heizen in der Kältewelle: Systeme von Bosch, tado, Fritz und Co. im Angebot
Bosch Smart Home Heizkörperhermostat
Deutschland steckt in der Kältewelle. Nach einem bisher milden Winter ist der Februar mit Schnee, Dauerfrost und arktischen Temperaturen voll in seinem Element. Wer für sein eigenes Zuhause auf der Suche nach smarten Heizungen ist, der findet jetzt einige Angebote.
Neues Energielabel ab März 2021: EU erhofft sich mehr Innovationen
Elektrogeräte erhalten neue Energie-Effizienz-Labels, auch Energielabel genannt
Ab dem 1. März 2021 werden neue EU-Effizienzlabels eingeführt. Diese geben dem Verbraucher eine bessere Übersicht über die Energie-Effizienz von Elektrogeräten. Außerdem sollen Hersteller dadurch motiviert werden, effizientere Geräte zu produzieren.
Strom sparen im Homeoffice: Diese 4 Tipps helfen dir
Home-Office Arbeitsplatz mit Kaffee
Durch die Corona-Situation ist Homeoffice mehr denn je ein Thema. Statt morgens ins Büro zu fahren, ist dein Schreibtisch dein Arbeitsplatz. Dadurch wird nicht die Stromrechnung des Arbeitgebers belastet, sondern deine. Wie du trotzdem Strom sparst, verraten wir dir hier.
12 3

NEUESTE HANDYS