Magenta TV - Das kann das IPTV-Angebot der Telekom

10 Minuten
Mit Magenta TV bietet die Deutsche Telekom einen IPTV-Dienst an, der umfangreicher kaum ausfallen könnte. Von Free-TV bis Pay-TV in HD ist alles dabei. Und wer mag, kann sein persönliches TV-Programm um viele optionale TV-Pakete noch erweitern. Was das Fernsehvergnügen in Magenta monatlich kostet, was zu beachten ist und wo man Magenta TV buchen kann, erklären wir dir in diesem Artikel.
Deutsche Telekom Magenta TV Entertainment
Bildquelle: Deutsche Telekom

Um fernsehen zu können, braucht man entweder einen Kabelanschluss, eine Satellitenschüssel oder eine Hausantenne per DVB-T. So die landläufige Meinung. Doch es geht auch anders. Selbst ein Internetanschluss kann ausreichen, um in den heimischen vier Wänden fernsehen zu können. IPTV lautet das Zauberwort. Und einen solchen IPTV-Dienst bietet mit Magenta TV auch die Deutsche Telekom an.

Was ist Magenta TV?

Magenta TV wird auf Basis eines Internetanschlusses der Deutschen Telekom angeboten und bündelt klassisches Fernsehen etablierter Programme wie ARD, ZDF, ProSieben, RTL oder Sat.1, Media- und Videotheken sowie Streamingdienste auf einer Plattform. Insgesamt stehen rund 300 TV-Sender zur Verfügung, davon 100 in HD. Ausgewählte Inhalte sind zudem in UHD (4K) nutzbar.

Für Komfort sorgen Extra-Funktionen wie Timeshift, Restart und 7-Tage-Replay, die über den leihweise zur Verfügung gestellten Media Receiver angeboten werden.

Auf Abruf (Video-on-Demand) stehen bei Magenta TV nach Angaben der Telekom rund 50.000 Filme und Serien in der sogenannten Megathek zur Verfügung. Dabei wird nicht nur auf eine eigene Mediathek zugegriffen, sondern auch auf die Mediatheken zahlreicher anderer TV-Sender wie jene von ARD oder ZDF.

Per App besteht über Video-on-Demand Zugriff auf die Angebote bekannter Anbieter wie Netflix, Prime Video von Amazon oder Maxdome.

Magenta TV Tarife – Was kostet IPTV bei der Telekom?

Die Telekom bietet Magenta TV in zwei Varianten an. Als klassisches IPTV-Produkt über DSL oder VDSL oder in Kombination mit einem Satellitenanschluss. Vorteil bei Magenta TV Sat: Es stehen nicht nur rund 100, sondern gleich rund 300 Sender zur Verfügung. Der Preis ist aber identisch zur normalen Variante. In hochauflösender Qualität sind über das klassische Magenta TV bis zu 45 und über Magenta TV Sat bis zu 65 HD-Sender zu empfangen.

Wichtig dabei: Neben einer Standard-Variante bietet die Telekom auch Magenta TV Plus an. Damit ist es nicht nur möglich, mehr Sender in HD zu empfangen, sondern auch die Restart-Funktion zu nutzen. Bereits begonnene Sendungen lassen sich damit von Anfang an starten.

Egal für welchen Tarif von Magenta TV man sich entscheidet, eine Telefon- und DSL-Flatrate ist grundsätzlich inklusive. Die Höhe der monatlichen Grundgebühr ist abhängig von der Surfgeschwindigkeit, die am heimischen Anschluss nutzbar sein soll.

Rabatt Online-Bestellung

Wer seinen Magenta-TV-Tarif online bei der Telekom bestellt, kann von einer Gutschrift profitieren. Den höchsten Bonus gibt der Anbieter in der Regel für die Tarife MagentaZuhause L und MagentaZuhause XL. Allerdings sind derartige Aktionsangebote zeitlich begrenzt. Schnell sein, lohnt sich.

 Magenta TV (Sat)
(20 Sender)
Magenta TV Plus (Sat)
(45 Sender)
jetzt bestellenjetzt bestellen
S
(16 Mbit/s down / 2,4 Mbit/s up)
39,95 Euro44,95 Euro
M
(50 Mbit/s down / 10 Mbit/s up)
44,95 Euro49,95 Euro
L
(100 Mbit/s down / 40 Mbit/s up)
49,95 Euro54,95 Euro
XL
(250 Mbit/s down / 100 Mbit/s up)
59,95 Euro64,95 Euro
Monatliche Extrakosten für Media Receiver4,94 Euro 4,94 Euro

Welche Vertragslaufzeit hat Magenta TV?

Die Vertragslaufzeit aller Pakete liegt beim Telekom Fernsehen bei zwei Jahren. Kunden haben die Möglichkeit, ihre Vertragslaufzeit über das Kundencenter unter „Mein Tarif“ herauszufinden. Oder sie nutzen die MeinMagenta App.

‎MeinMagenta
‎MeinMagenta
Preis: Kostenlos
MeinMagenta
MeinMagenta
Preis: Kostenlos

Wie kann ich Magenta TV kündigen?

Eine Kündigung des Telekom Fernsehens ist frühestens nach zwei Jahren möglich. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, die Kündigungsfrist von einem Monat zu beachten. Besser ist es jedoch, spätestens drei Monate vor Vertragsende zu kündigen. Wird nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr.

Das Kündigungsschreiben müssen Kunden an die folgende Adresse senden:

Telekom Deutschland GmbH
Kundenservice
53171 Bonn

Alternativ ist es bei der Deutschen Telekom auch möglich, einen Vertrag online zu kündigen.

Kann ich Telekom Magenta TV nutzen?

Um Magenta TV nutzen zu können, ist ein Anschluss auf Basis von DSL oder VDSL der Deutschen Telekom mit mindestens 16 Mbit/s im Downstream notwendig. Haushalte, in denen unter Umständen mehrere bandbreitenhungrige Internetdienste parallel genutzt werden, sollten sich für einen Tarif mit mindestens 50 Mbit/s entscheiden. Das macht zum Beispiel dann Sinn, wenn nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder parallel ein Video streamen möchten. Über die Homepage der Telekom ist es möglich, die Verfügbarkeit von Magenta TV zu überprüfen.

Weitere Voraussetzung für die Nutzung ist der Telekom Media Receiver. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Empfangsgerät, sondern auch um einen digitalen Recorder, um die Lieblingsinhalte direkt aufnehmen zu können. Der Media Receiver wird per LAN-Kabel mit dem persönlich genutzten Router sowie per HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden. Für Magenta TV steht der Telekom Media Receiver 401 zur Verfügung, für Magenta TV Sat der Telekom Media Receiver 601 Sat. Beide Geräte können UHD-Inhalte anzeigen und sind mit 500 GB Speicherplatz ausgestattet.

Telekom Magenta TV ReceiverQuelle: Deutsche Telekom

Welche TV-Pakete kann ich über Magenta TV nutzen?

Optional bietet die Telekom für den Empfang per Media Receiver verschiedene TV-Pakete an. Sie sollen das Vergnügen am digitalen Fernsehen noch erweitern. Über 50 zusätzliche Pay-TV-Sender – etwa Fox, ProSieben Fun, TNT Serie oder Discovery – stehen zum Beispiel über das Paket Big TV zur Verfügung – zu einem Preis von 19,95 Euro extra pro Monat. Teilweise übrigens auch in HD. Wer sich für Magenta Sport (ehemals Telekom Sport) entscheidet, bekommt für 9,95 Euro monatlich nicht nur alle Spiele der 3. Liga ins Haus, sondern auch Eishockey-Spiele der DEL und Basketball-Duelle aus der BBL.

Das TV-Paket „Film“ bietet zu einem Preis von 6,95 Euro monatlich das Beste aus Klassikern, Blockbustern, Crime- und Comedy-Serien sowie Science Fiction. Kindgerechte Unterhaltung gibt es über das TV-Paket Kinder; ebenfalls für 6,95 Euro Aufpreis pro Monat. Und wer Interesse an speziellen TV-Paketen für den Empfang von ausländischen Sendern hat, findet auch dazu bei der Telekom eine breite Auswahl. Eine Übersicht seiner TV-Pakete und Optionen für’s Fernsehen hat die Telekom auf ihrer Homepage zusammengefasst.

Kann ich Sky über Telekom Magenta TV empfangen?

Auf Wunsch steht über MagentaTV mit seinem digitalen Fernsehangebot auch das Programm von Sky zur Verfügung. Alle Sky Pakete lassen sich individuell nach den eigenen Wünschen zubuchen.

Magenta TV ohne Telekom-Anschluss – geht das?

Übrigens steht das neue Magenta TV auch ohne Telefon- und Internet-Anschluss der Telekom zur Verfügung. Dann ist es möglich, die Inhalte per App zum Beispiel auf Smartphones, Tablets, Notebooks oder Smart-TVs zu sehen. Monatlich werden dafür 7,95 Euro fällig – bei nur einem Monat Vertragslaufzeit. Insgesamt stehen 75 Sender zur Verfügung, bei 45 davon handelt es sich um HD-Sender. Eine Registrierung über die Telekom-Homepage per E-Mail-Adresse reicht aus.

Aktuell steht das TV-Angebot der Telekom primär als App für Smartphones und Tablets zur Verfügung. Wer Magenta TV hingegen zum Beispiel über einen Chromecast von Google, einen Amazon Fire TV Stick oder ein Amazon Fire TV nutzen möchte, muss sich noch etwas gedulden. Eine App für diese Hardware soll erst später zur Verfügung gestellt werden.

Magenta TV Update – Diese Serien laufen neu beim Telekom Fernsehen

Zunehmend geht die Telekom ähnlich wie Netflix, Sky oder Amazon dazu über, ausgewählte Serien in Deutschland exklusiv anzubieten. Einen Überblick dazu, welche Serien Magenta-TV-Kunden im Laufe der kommenden Monate sehen können, liefert die folgende Tabelle:

SerientitelStaffelStart
The Handmaisd's Tale35. September
Godfather of Harlem114. November
Wasteland15. Dezember
Wild Republic1Ende 2020
Children of Mars1Ende 2020

„Godfather of Harlem“ startet exklusiv bei Magenta TV

Eine Mischung aus Crime- und Drama-Serie startet ab dem 14. November exklusiv bei Magenta TV durch: „Godfather of Harlem“. Die Hauptrolle in den ersten zehn Episoden übernimmt Oscar-Preisträger Forest Whitaker („Der letzte König von Schottland“). Die Serie basiert auf realen Personen und Ereignissen im Harlem der 60er Jahre. Sie bildet zum einen die Fortsetzung von „Harlem, N.Y.C. – Der Preis der Macht“ sowie zugleich die Vorgeschichte zu „American Gangster“.

Der berüchtigte Gangster-Boss Bumpy Johnson kehrt in den frühen 60ern nach zehn Jahren aus der Haft zurück. Das Viertel, das er einst beherrschte, versinkt im Heroinsumpf. Seine eigene Tochter ist drogenabhängig. Die Straßen werden von der italienischen Mafia kontrolliert. Bumpy will für Ordnung sorgen. Dafür muss er ein Bündnis mit dem radikalen Prediger Malcolm X schließen, um die Genovese-Familie zu bekämpfen. Für diese Ziele macht sich der eigentlich sensible und liebevolle Ehemann und Familienvater auch selbst die Hände schmutzig. Neben dem Konkurrenzkampf der Gangsterbanden beleuchtet „Godfather of Harlem“ auch den Rassismus der Zeit.

„Wasteland“ startet exklusiv bei Magenta TV

Eine neue HBO-Serie steht ab dem 5. Dezember über Magenta TV zur Nutzung bereit: „Wasteland – Verlorenes Land“. Brandneu ist sie aber nicht. Denn produziert wurde die Miniserie schon im Jahr 2016.

Die Serie zeichnet das Sittengemälde einer abgehängten Gemeinde: Im Grenzgebiet zu Polen liegt das Dorf Pustina. Nachdem die letzte Fabrik ihre Pforten geschlossen hat, gibt es zu wenige Arbeitsplätze. Der Ort soll dem Kohle-Tagebau weichen, ein Konzern hat angeboten, das Gebiet zu erwerben. Während viele der Bewohner ihr Land verkaufen wollen und auf ein besseres Leben andernorts hoffen, möchten andere ihre Heimat nicht aufgeben – allen voran die Erzieherin und ehrenamtliche Bürgermeisterin Hanka Sikorova (Zuzana Stivínová). Schon bald droht die Lage zu eskalieren: Erst wird der Esel des Kindergartens zu Tode gequält, dann verschwindet Hankas Tochter Mischa spurlos. Haben die Taten einen politischen Hintergrund?

Sony One neuer Partner der Telekom: Mehr Filme und Serien auf Abruf

Um noch mehr Filme und Serien auf Abruf anbieten zu können, hat die Deutsche Telekom eine Partnerschaft mit Sony One geschlossen. Der Deal ist ab sofort gültig und sorgt dafür, dass über die Megathek noch mehr Inhalte abrufbar sind.

Sony One bietet eine besondere Kombination aus Hit-Serien wie “The Good Doctor,” “S.W.A.T.” und “Masters of Sex,” zusammen mit Blockbustern wie „Ghostbusters“, „Men in Black II“, „Spiderman 2“ und „Hotel Transsilvanien“. Ergänzt wird das Angebot um erfolgreiche Serien von Sony AXN wie „Power“ und „Outsiders“ sowie herausragende europäische Serien von Sony Channel, wie „Poldark“ und „A Very English Scandal“.

„Bestbesetzung“: Johannes B. Kerner erhält neues Talk-Format bei Magenta TV

Ab dem 10. Oktober stellt Magenta TV über die Megathek ein neues Talk-Format mit Johannes B. Kerner zur Verfügung. In der ersten Sendung von „Bestbesetzung“ ist der aktuelle FIFA-Welttrainer des Jahres 2019, Jürgen Klopp, zu Gast. Gesprochen wird immer dort, wo es sich die Gesprächspartner wünschen. An Plätzen, mit denen diese individuelle Eindrücke und Erlebnisse verbinden. Für Kunden von MagentaTV ist der Abruf kostenlos möglich.

Ausblick: UEFA EM 2024 live bei Magenta TV und Magenta Sport

Fußball-Fans können sich unterdessen schon jetzt darauf freuen, dass die UEFA Europameisterschaft zumindest zu einem großen Teil exklusiv bei MagentaTV und MagentaSport zu sehen sein wird. Denn die Telekom hat mit der UEFA einen entsprechenden Rechte-Deal geschlossen. Alle 51 Spiele sind bei der Deutschen Telekom zu sehen. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden in diesem Zusammenhang aber auf jeden Fall im Free-TV zu sehen sein. Denkbar ist, dass die Deutsche Telekom eine Sublizenzierung mit einem deutschen TV-Sender vereinbart.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Habe jetzt über 8Jahre Entertain ,muß ich einen neuen Receiver haben?
    Habe noch nie einen Film abgerufen,gucke normal TV oder nehme mal etwas auf.Was muß ich bedenken und tun,verstehe das nicht alles.Mit frdl. Gruß Elisabeth Hansen

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen