/Renault

Renault

Wenn du gefragt würdest, eine französische Automobilmarke zu nennen, würde dir wahrscheinlich sehr schnell Renault einfallen. Denn Renault kommt in Deutschland nicht nur auf einen durchaus beachtlichen Marktanteil bei den Neuzulassungen (2020 immerhin 4,3 Prozent; das ist ähnlich viel wie Seat oder Hyundai) und ist vor allem mit Blick auf E-Autos erfolgreich.

Renault treibt E-Mobilität an

Denn mit dem Renault Zoe stellt der französische Autokonzern einen vor allem in Europa sehr erfolgreichen Kleinwagen mit elektrischem Antrieb her. Kaum ein Auto mit E-Motor verkauft sich so gut, wie der vergleichsweise preiswerte Zoe. Und wenn es kein reines E-Auto sein soll, ist Renault auch am Hybrid-Markt stark vertreten.

Insgesamt ist Renault in Deutschland vor allem für seine Kleinwagen bekannt. Zum Beispiel für den Clio der den Twingo. Doch auch größere Modelle wie der Megane oder SUV-Fahrzeuge wie der Kadjar oder der Koleos sind aus dem Angebot nicht mehr wegzudenken.

Insgesamt betrachtet gehört Renault zu den traditionsreichsten Automobilkonzernen der Welt. Das lässt sich schon am Gründungsjahr ablesen: 1898. Heutzutage ist Renault aber nicht mehr allein unterwegs. Denn auch die Marke Nissan gehört in Form einer strategischen Allianz zu Renault.

Das sind die beliebtesten Elektroautos in Deutschland
Volkswagen ID.3 an einer Ladestation.
Monat für Monat werden in Deutschland inzwischen mehr als 30.000 Elektroautos neu zugelassen. Wir zeigen dir, welche E-Autos hierzulande im Juni und im ersten Halbjahr 2021 am beliebtesten waren. Deutsche Hersteller spielen dabei eine starke Rolle.
Elektroauto: Das sind die 10 günstigsten E-Auto-Modelle 2021
Der VW ID.3 gehört zu den 10 günstigsten Elektroauto-Modellen 2021
Unlängst hat das Elektroauto Fahrt aufgenommen. Ob VW, Mercedes oder gar Porsche: E-Autos rücken Verbrenner zunehmend in den Hintergrund. Doch nicht jeder kann sich einen Tesla leisten. Hier sind die 10 günstigsten Elektroautos des Jahres 2021.
Renault bremst Raser aus: E-Autos mit Tempolimit
Renault Megane R.S. während der Fahrt in der Frontansicht.
Noch ist es auf deutschen Autobahnen möglich, mit Tempo 200 und mehr unterwegs zu sein. Das könnte sich in Zukunft nicht nur unter einer Regierungsbeteiligung der Grünen ändern. Auch Renault bereitet einschneidende Änderungen vor.
E-Autos: Das ist die neue Nummer 1 in Deutschland
Tesla Model 3 in Blau fährt auf der Straße vor einer Berglandschaft.
Der Markt für Elektroautos hat in Deutschland im März kräftig angezogen. Die Zahl der E-Auto-Neuzulassungen machte gegenüber dem Vormonat einen kräftigen Sprung und spülte ein Premium-Modell auf den Spitzenplatz. Volkswagen hat das Nachsehen.
E-Auto für 10.000 Euro: Dacia-Spring-Preis offiziell – mit dieser Überraschung
Dacia Spring: Das Volks-E-Auto kommt 2021
Das Ziel war ambitioniert und man hat es nicht ganz erreicht. Trotzdem ist der neue Dacia Spring eine echte Ansage an die Konkurrenz. Denn ein E-Auto für nur etwas mehr als 10.000 Euro ist ein Angebot, das sich viele genau ansehen werden.
Dicke Überraschung: Dieses Elektroauto ist die neue Nummer 1
Vier VW e-up parken an Ladesäulen.
Welches E-Auto ist in Deutschland am beliebtesten? Diese Frage zu beantworten ist pauschal schwierig. Aber Indizien liefert die Neuzulassungsstatistik vom Kraftfahrt Bundesamt (KBA). Und der ist für den Monat Februar eine faustdicke Überraschung zu entnehmen.
Neue E-Autos: Die nächsten Neuvorstellungen sind da
Mini Cooper SE Electric Collection Frontpartie
Du möchtest wissen, welche neuen E-Autos du dir kaufen kannst? Wir bringen dich in Sachen Neuvorstellungen der vergangenen Wochen auf den aktuellen Stand der Dinge. Mit dabei sind zahlreiche bekannte Hersteller.
Renault R5: Das Kultauto kommt als E-Flitzer zurück
R5 Prototype
Renault hat Pläne vorgestellt, wie man in den kommenden fünf Jahren auf dem Markt für E-Autos noch mehr Marktanteile gewinnen möchte. Und ein Kultauto spielt dabei eine ganz entscheidende Rolle: der R5.
Automarkt 2020: Das sind die Gewinner und Verlierer in Deutschland
VW Golf R
Vor allem im Frühjahr hat die Corona-Krise die Automobilbranche hart getroffen. Die Folge: Der Absatz an PKW ist im vergangenen Jahr massiv eingebrochen. Doch es gibt auch Lichtblicke. Und zwar nicht nur bei zwei Marken, sondern auch insgesamt.
E-Autos immer beliebter – ein Detail relativiert jedoch alles
Auto an Ladesäule
Immer mehr Autos mit E-Antrieb fahren über die deutschen Straßen. Die Zahl der Neuzulassungen legte im Vergleich zu 2019 spürbar zu. Doch wirklich Grund zum Jubeln ist das eigentlich nicht. Denn die Zahl der E-Autos insgesamt ist weiter verschwindend gering.
12 3

NEUESTE HANDYS