Top 5 Horror-Games für den perfekten Halloween-Gaming-Abend

4 Minuten
Es ist wieder so weit: Die Tage werden kürzer und es wird Halloween. Wenn du die gruseligste Nacht des Jahres gerne drinnen verbringst und deinen Mut testen möchtest, dann haben wir hier die besten Horror-Games für dein perfektes Halloween Erlebnis.
Es ist wieder Zeit für Horror: Hier findest du unsere Top 5 Tips zu Halloween!Bildquelle: Microsoft

Die Blätter fallen von den Bäumen und allmählich verblassen die Farben des Sommers in Rot und Braun, dann wird es immer grauer. Die Nächte werden immer länger und man bleibt lieber drinnen, die Abende am See sind langsam vorbei. Wir befinden uns aktuell in der Halloween-Saison und für viele Menschen bedeutet dies nur eins: Jetzt wird es gruselig. Hier präsentieren wir dir nun die Top 5 Horror-Games, die du mal gezockt haben musst.

Die folgenden Spiele sind nicht nach Qualität geordnet. Es handelt sich lediglich um eine Liste von Spielen, welche jeder Horror-Fan einmal gespielt haben sollte.

Nummer 5 – Alien: Isolation

Bei Alien: Isolation handelt es sich um einen wahren Klassiker. Das gesamte Alien Franchise ist über die Jahre zu wahrem Kult geworden und Alien:Isolation enttäuscht nicht. 

In diesem Singleplayer Survival Horror spielst du als Amanda Ripley und erkundest die Raumstation Sevastopol. Auf den ersten Blick ist die Station stark beschädigt und jegliche Kommunikation ist offline. Schnell findest du heraus, dass die Station von einem einzigen, tödlichen Alien heimgesucht wird. 

Dein Ziel ist es, die Geschehnisse, die zur Zerstörung von Sevastopol geführt haben, nachzuverfolgen und aufzudecken. Du bist auf deiner Mission vom Rest deiner Crew abgeschnitten und ganz auf dich alleine gestellt. Die Zerstörung und vor allem das allgegenwärtig scheinende Alien machen es dir nicht leicht.

Alien: Isolation ist ein wahrer Klassiker des Sci-Fi Horror Genres.

Nummer 4 – Layers of Fear

Ein weiteres beliebtes Horror-Spiel ist Layers of Fear. Es handelt sich hierbei um ein Psychological Horror Game. 

Es geht um einen verrückten, psychotischen Künstler dessen Ziel es ist, das Kunstwerk seines Lebens zu schaffen. In Layers of Fear erkundest du die dunkle Geschichte seiner Vergangenheit und tauchst tief in seine dunkle Psyche ein. Es gibt eine Fortsetzung zu Layers of Fear, jedoch wird der erste Teil oft als der gruseligere bewertet. 

Nummer 3 – Resident Evil 2

Resident Evil 2 ist das Remake zum originalen Resident Evil. Die Story von Resident Evil 2 spielt nur zwei Monate nach dem ersten Teil. 

Wir befinden uns in Raccoon City im September 1998. Ein Großteil der Bevölkerung wurde vom sogenannten T-Virus in Zombies verwandelt. Die Story ist aufgeteilt in Leons Szenario und Claires Szenario. Leon ist ein Polizist und trifft auf Studentin Claire, welche nach ihrem Bruder Chris sucht. Nach einem Autounfall werden die beiden getrennt und die Story teilt sich in die beiden Szenarien auf. Wie die spannende Story für die beiden ausgeht, erfährst du am besten selbst, wenn du dieses klassische Horror-Spiel spielst.

Nummer 2 – Outlast

Vor einigen Jahren eroberte Outlast YouTube. Zahlreiche Let’s Player stürzten sich auf das neue Horror-Game. Doch auch einige Jahre später gehört das Spiel definitiv noch zu den besten Horror-Games überhaupt.

Die Psychiatrie wirkt auf den ersten Blick verlassen, doch ist sie das wirklich?

In Outlast erkundest du ein verlassenes psychiatrisches Krankenhaus. Ausgestattet mit einer Kamera bahnst du dir deinen Weg durch die Psychiatrie. Dabei musst du nicht nur vollkommen verrückten Patienten, sondern auch brutalen Mitarbeitern aus dem Weg gehen. Der einzige Weg in der Dunkelheit zu sehen, ist der Blick durch deine Kamera. Doch sei gewarnt: Die Batterien halten nicht lange…

Nummer 1 – Amnesia: The Dark Descent

Kaum ein Horrorspiel ist so gruselig wie Amnesia: The Dark Descent. Dies liegt daran, dass Amnesia die Angst vor dem Unbekannten nutzt. Kaum ein Wunder also, dass Amnesia es auf unsere Liste der Top 5 Horror-Games für Halloween schafft.

So findest du dich oft in Situationen, in denen du die Monster nicht einmal siehst und trotzdem vor Angst zitterst. Du hörst sie um dich herum, doch du kannst sie nicht anschauen, oder sie werden dich finden und holen. Umherschleichen und Verstecken sind deine einzige Verteidigung gegen die Monster von Amnesia. Kämpfen ist nutzlos.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein