Was ist Magenta TV? Fernsehen über das Internet erklärt

8 Minuten
Hast du schon einmal von MagentaTV gehört? Dass es sich dabei um ein TV-Angebot handelt, leitet sich bereits vom Namen ab. Und dass es sich um ein Angebot von der Deutschen Telekom handelt, lässt der Name "Magenta" ebenfalls erahnen. Aber was genau ist dieses MagentaTV denn nun? Wir verraten es dir.
Mann und Frau nutzen Magenta TV von der Telekom auf einem Sofa
Du fragst dich, was genau MagentaTV von der Telekom ist? Wir erklären es dir.Bildquelle: Deutsche Telekom

Um fernsehen zu können, benötigt man entweder einen Kabelanschluss, eine Satellitenschüssel oder eine Hausantenne per DVB-T. So die landläufige Meinung. Doch es geht auch anders. Selbst ein Internetanschluss kann ausreichen, um in den heimischen vier Wänden fernsehen zu können. IPTV lautet das Zauberwort. Und einen solchen IPTV-Dienst bietet mit Magenta TV auch die Deutsche Telekom an. Wahlweise in Kombination mit einem Internet- und Telefon-Anschluss oder als Stand-alone-Produkt. Letztgenanntes ist für all diejenigen interessant, die ihren Breitband-Anschluss bei einem anderen Anbieter wie Vodafone oder O2 nutzen.

Was ist Magenta TV?

Magenta TV bündelt klassisches Fernsehen etablierter Programme wie ARD, ZDF, ProSieben, RTL oder Sat.1, Media- und Videotheken sowie Streamingdienste auf einer Plattform. Insgesamt stehen in Verbindung mit einem DSL– oder Glasfaser Anschluss der Telekom bis zu rund 180 TV-Sender zur Verfügung, davon je nach Tarif 20 bis 100 in HD. Nutzt du einen anderen Internet-Anbieter, hast du Zugriff auf maximal rund 100 HD-Sender.

Per Pay-TV erhöht sich das Angebot an TV-Sendern noch einmal deutlich. Mit der Option Big TV bekommst du beispielsweise für 18 Euro monatlich Zugriff auf 50 zusätzliche Sender – rund 40 in HD. Auch spezielle TV-Pakete für Film- und Doku-Fans stehen zur Verfügung. Ebenso ein Paket mit ausgewählten Inhalten für Kinder.

Magenta Sport zeigt Fußballspiele der 3. Liga, Eishockey (DEL) und Basketball (BBL [nur noch Saison 2022/2023]) für knapp 5 Euro Aufpreis pro Monat. Wer auch die Fußball Bundesliga sehen möchte, kann sich alle Spiele über die MegaSport-Option sichern. Für 39 Euro pro Monat während der ersten zwölf Monate und 48 Euro ab dem 13. Monat.

Für 7 Euro monatlich steht Disney+ als Option zur Verfügung. Die ersten zwölf Monate ist Disney+ bei der Telekom für je 5 Euro zu haben – oder bereits inklusive, wenn du dich für den Tarif MagentaTV Entertain entscheidest.

Für Komfort beim täglichen TV-Konsum sorgen Extra-Funktionen wie Timeshift, Restart und 7-Tage-Replay, die über den leihweise zur Verfügung gestellten Media Receiver oder die passende App auf TV-Stick oder Smart-TV angeboten werden. Abgesehen vom günstigen Basic-Tarif hast du zudem die Möglichkeit, auf bis zu 50 Stunden Aufnahmespeicher für deine Lieblings-TV-Inhalte zuzugreifen.

Video-on-Demand: TV-Inhalte auf Abruf

Auf Abruf (Video-on-Demand) stehen bei Magenta TV nach Angaben der Telekom Tausende Filme und Serien in der sogenannten Megathek zur Verfügung. Dabei wird nicht nur auf eine eigene Mediathek zugegriffen, sondern auch auf die Mediatheken zahlreicher anderer TV-Sender wie jene von ARD, ZDF und ProSiebenSat.1. Auch RTL+, das Video-on-Demand-Angebot der RTL Gruppe, ist in einigen Tarifen inklusive.

Je nach von dir gewähltem Tarif kannst du Magenta TV auf bis zu drei Geräten parallel nutzen. Maximal fünf mobile Geräte (Smartphone und Tablet per App, Notebook und PC per Browser) kannst du für eine Nutzung registrieren. Wenn du einen MagentaTV-Receiver von der Telekom nutzt, ist ein zusätzliches Streaming auch auf diesem Gerät möglich.

Magenta TV Tarife – Was kostet IPTV bei der Telekom?

Die Telekom bietet Magenta TV in zwei Varianten an. Als klassisches IPTV-Produkt über DSL oder VDSL oder losgelöst von einem Telefon- und Internetanschluss. Wenn du dich für das Stand-alone-Produkt entscheidest, zahlst du deutlich weniger und hast teils die Wahl zwischen zwei Jahren oder nur einem Monat Vertragslaufzeit. Ohne Festnetz-Anschluss der Telekom kannst du Magenta TV zum Beispiel auch mit dem FireTV Stick von Amazon der den Google Chromecast nutzen.

In Kombination mit einem DSL-Anschluss von der Telekom lässt sich die Downstream-Geschwindigkeit, mit der du im Internet surfen kannst, noch erhöhen. Und zwar je nach örtlicher Verfügbarkeit auf bis zu 300 Mbit/s. Dafür musst du nur die Option namens Hybrid LTE zubuchen. Sie kostet monatlich 4,95 Euro extra, kann aktionsbedingt aber auch entfallen.

Egal für welchen Tarif von Magenta TV mit DSL man sich entscheidet, eine Telefon- und DSL-Flatrate ist grundsätzlich inklusive. Die Höhe der monatlichen Grundgebühr ist abhängig von der Surfgeschwindigkeit, die am heimischen Anschluss nutzbar sein soll.

Rabatt bei der Online-Bestellung

Wer seinen Magenta-TV-Tarif online bei der Telekom bestellt, kann in aller Regel von einer Gutschrift profitieren. Die höchsten Rabatte winken in den höherpreisigen Tarifen

 Magenta TV BasicMagenta TV SmartMagenta TV EntertainMagenta TV Netflix
S
(bis zu 16 Mbit/s down / 2,4 Mbit/s up)
39,95 Euro44,95 Euro49,95 Euro54,95 Euro
M
(bis zu 50 Mbit/s down / 10 Mbit/s up)
44,95 Euro49,95 Euro54,95 Euro59,95 Euro
L
(bis zu 100 Mbit/s down / 40 Mbit/s up)
49,95 Euro54,95 Euro59,95 Euro64,95 Euro
XL
(bis zu 250 Mbit/s down / 50 Mbit/s up)
59,95 Euro64,95 Euro69,95 Euro74,95 Euro
Vertragslaufzeit24 Monate24 Monate24 Monate24 Monate
TV-Sendermehr als 100
20 in HD
mehr als 180
100 in HD
mehr als 180
100 in HD
mehr als 180
100 in HD
Video on Demand inklusive---TV Now PremiumTV Now Premium
Disney+
TV Now Premium
Netflix Standard Abo
TV-Nutzungüber Receiver am Fernseher nutzbarüber Receiver oder Stick am Fernseher nutzbarüber Receiver oder Stick am Fernseher nutzbarüber Receiver oder Stick am Fernseher nutzbar
parallele Nutzung---5 Geräte und bis zu 3 parallele Streams5 Geräte und bis zu 3 parallele Streams5 Geräte und bis zu 3 parallele Streams
(zwei parallele Streams bei Netflix)
jetzt bestellenjetzt bestellenjetzt bestellenjetzt bestellen

Wie erwähnt: MagentaTV steht auch ohne Telefon- und Internetanschluss von der Deutschen Telekom zur Verfügung. Also zum Beispiel auch dann, wenn du deinen Internetanschluss bei 1&1, Vodafone oder O2 gebucht hast. Auch dieses Angebot kannst du sowohl auf dem Fernseher (über Stick auf allen Fernsehern mit HDMI-Anschluss oder per App auf ausgewählten Smart TVs) oder auf mobilen Endgeräten nutzen. Allerdings stehen weniger TV-Sender zur Auswahl.

 Magenta TV FlexMagenta TV SmartMagenta TV EntertainMagenta TV Netflix
Grundgebühr10,00 Euro10,00 Euro15,00 Euro20,00 Euro
Vertragslaufzeit1 Monat1 Monat oder 24 Monate24 Monate24 Monate
TV-Senderrund 90 in HDrund 100 in HDrund 100 in HDrund 100 in HD
Video on Demand inklusive---TV Now PremiumTV Now Premium
Disney+
TV Now Premium
Netflix Standard
parallele Nutzung5 Geräte und bis zu 2 parallele Streams5 Geräte und bis zu 3 parallele Streams5 Geräte und bis zu 3 parallele Streams5 Geräte und bis zu 3 parallele Streams
jetzt bestellenjetzt bestellenjetzt bestellenjetzt bestellen

Welche Vertragslaufzeit hat Magenta TV?

Die Vertragslaufzeit aller Pakete in Kombination mit einem DSL-Anschluss liegt beim Telekom Fernsehen bei zwei Jahren. Nur bei den Stand-alone-Produkten ohne Telefon- und Internetanschluss sind auch Flex-Varianten mit nur einem Monat Laufzeit verfügbar. Kunden haben die Möglichkeit, ihre genaue Vertragslaufzeit über das Kundencenter unter „Mein Tarif“ herauszufinden. Oder sie nutzen die MeinMagenta App.

MeinMagenta: Handy & Festnetz
MeinMagenta: Handy & Festnetz

Kann ich Telekom Magenta TV nutzen?

Um Magenta TV nutzen zu können, ist abgesehen von den oben genannten Stand-alone-Produkten ein DSL-Anschluss der Deutschen Telekom mit mindestens 16 Mbit/s im Downstream notwendig. Haushalte, in denen unter Umständen mehrere bandbreitenhungrige Internetdienste parallel genutzt werden, sollten sich für einen Tarif mit mindestens 50 Mbit/s entscheiden. Das ergibt zum Beispiel dann Sinn, wenn nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder parallel ein Video streamen möchten. Über die Homepage der Telekom ist es möglich, die Verfügbarkeit von Magenta TV zu überprüfen.

Weitere Voraussetzung für die IPTV-Nutzung an einem DSL-Anschluss der Telekom ist entweder ein Streaming-Stick oder für noch mehr Komfort ein Media Receiver. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Empfangsgerät, sondern auch um einen digitalen Recorder, mit dem du deine Lieblingsinhalte direkt aufnehmen kannst. Der Media Receiver wird per LAN-Kabel mit dem persönlich genutzten Router sowie per HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden.

Die passende Hardware

Für Magenta TV als klassisches IPTV-Angebot steht der Telekom Media Receiver 401 zur Verfügung. Wenn du einen Satelliten-Anschluss nutzen möchtest, kannst du dich für den Telekom Media Receiver 601 Sat entscheiden. Beide Geräte können UHD-Inhalte anzeigen und sind mit 500 GB Speicherplatz ausgestattet. Monatlich wird eine Mietgebühr in Höhe von knapp 5 Euro fällig. Oder du kaufst die Hardware für 149 Euro. Für den Empfang von MagentaTV auf einem zweiten Fernseher bietet die Telekom den Media Receiver 201 an. Kostenpunkt: knapp 4 Euro monatlich oder 119 Euro einmalig. Vorteil der Miet-Lösung: Bei einem Defekt bekommst du von der Telekom kostenlosen Ersatz.

Telekom Magenta TV Receiver

Alternative: die MagentaTV Box mit integrierter Mesh-WLAN-Technologie. Sie erweitert das bestehende WLAN-Netz, wo es gebraucht wird. Gleichzeitig ist die kleine Box aber auch ein UHD-Receiver mit 500 GB Wechselfestplatte. Kostenpunkt: einmalig 159 Euro oder 6 Euro pro Monat als Miet-Variante. Als neuen Zweitreceiver bietet die Telekom ergänzend zur Box die MagentaTV Box Play an – für einmalig 129 Euro oder 5 Euro pro Monat. Eine weitere Premium-TV-Box ist MagentaTV One für 1 Euro monatlich oder 169 Euro einmalig – LAN- und WLAN-Anschluss inklusive.

Kann ich Sky über Telekom Magenta TV empfangen?

Auf Wunsch steht in deinem MagentaTV Abo auch das Programmangebot von Sky zur Verfügung. Ebenso kannst du die Video-on-Demand-Pakete von Sky (Wow) zubuchen. Alle erhältlichen Sky Pakete lassen sich individuell nach den eigenen Wünschen bestellen.

Magenta TV Stick – IPTV per WLAN am Fernseher

Du möchtest Magenta TV gerne ohne Telekom-Anschluss oder an einem Fernseher im Schlafzimmer nutzen? Dann kann der Magenta TV Stick eine sinnvolle Alternative für dich sein. Wir haben ihn bereits ausführlich getestet. Er kostet einmalig 59 Euro, wird in einen freien HDMI-Port an deinem Fernseher gesteckt und erlaubt das IPTV-Streaming per WLAN-Verbindung. Alternativ kannst du den Stick auch für 3 Euro monatlich mieten.

Magenta TV Update – Diese Serien laufen neu beim Telekom Fernsehen

Zunehmend geht die Telekom übrigens ähnlich wie Netflix, Sky oder Amazon dazu über, ausgewählte Serien in Deutschland exklusiv anzubieten. Einen Überblick dazu, welche Serien Magenta-TV-Kunden aktuell und im Laufe der kommenden Monate sehen können, liefert die folgende Tabelle:

SerientitelStaffelStart
The Thief, His Wife and the Canoe125. August 2022
Herr Raue reist! So schmeckt die Welt: Kapstadt-8. September 2022
Marriage122. September 2022
Bestbesetzung: JBK zu Gast bei Iris Berben-20. Oktober 2022
This Is Going to Hurt127. Oktober 2022
The Handmaid‘s Tale510. November 2022
A Spy Among Friends126. November 2022
Herr Raue reist! So schmeckt die Welt: Singapur-3. November 2022
Oh Hell22023

Wie kann ich Magenta TV kündigen?

Eine Kündigung des Telekom-Fernsehens greift frühestens nach zwei Jahren. Dabei ist es wichtig, die Kündigungsfrist von einem Monat zu beachten. Besser ist es jedoch, spätestens drei Monate vor Vertragsende zu kündigen. Wird nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich der Vertrag nämlich automatisch auf unbestimmte Zeit.

Das Kündigungsschreiben müssen Kunden an die folgende Adresse senden:

Telekom Deutschland GmbH
Kundenservice
53171 Bonn

Alternativ ist es bei der Deutschen Telekom auch möglich, einen Vertrag online zu kündigen.

Ausblick: UEFA EM 2024 live bei Magenta TV

Fußball-Fans können sich unterdessen schon jetzt darauf freuen, dass die UEFA Europameisterschaft im Jahr 2024 zu einem großen Teil exklusiv bei Magenta TV zu sehen sein wird. Denn die Telekom hat mit der UEFA einen entsprechenden Rechte-Deal geschlossen. Alle 51 Spiele sind bei der Deutschen Telekom zu sehen. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden aber auf jeden Fall im Free-TV übertragen. Auch die EM 2020, die wegen der Corona-Pandemie erst Mitte 2021 ausgetragen wurde, war zum Teil exklusiv bei Magenta TV zu sehen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

11 KOMMENTARE

  1. Elisabeth Hansen

    Habe jetzt über 8Jahre Entertain ,muß ich einen neuen Receiver haben?
    Habe noch nie einen Film abgerufen,gucke normal TV oder nehme mal etwas auf.Was muß ich bedenken und tun,verstehe das nicht alles.Mit frdl. Gruß Elisabeth Hansen

    Antwort
  2. Martin Burggräfe

    Hallo die Aussage stimmt ja mal wohl gar nicht! Magentatv ist auch für fire TV und für den fire TV Stick verfügbar. Auch kann man mittlerweile das big TV und alle anderen Angebote darüber schauen! Auch gibt es seit gestern den eigenen Magentatv Stick. Sollten Sie vielleicht mal ändern in Ihren Artikel. Gruß Martin

    Antwort
    • Danke für deinen Hinweis. Wir haben unseren Text entsprechend aktualisiert. ☺

      Antwort
  3. Günter Krämer

    Viel zu teuer. fast die gleichen Sender in HD bekommt man von HD+ for unter €6/Monat.

    Antwort
    • Nun ja, MagentaTV ist ja nun schon ein bisschen mehr als „nur HD“.

      Antwort
  4. Ingo Böttcher

    Herr Krämer hat recht, der Grundpreis von MagentaTV gegenüber HD+ ist viel zu teuer und wenn ich bei MagentaTV mehr HD Sender will, muss ich nochmals kräftig draufzahlen und durch ein mehr an Sendern wird nur noch der Mist der Sendungen gesteigert.

    Antwort
  5. Ingo Böttcher

    Was bereits kommentiert wurde stimmt, der Grundpreis von MagentaTV gegenüber HD+ ist viel zu teuer und wenn ich bei MagentaTV mehr HD Sender will, muss ich nochmals kräftig draufzahlen und durch ein mehr an Sendern wird nur noch der Mist der Sendungen gesteigert.

    Antwort
  6. Erik

    Bei Magenta TV kann ich für einen Preis auf 5 Geräten HD-Sender schauen. Bei HD+ braucht man dafür 5 HD+ Karten. Der Vorteil ist klar erkennbar!

    Antwort
  7. Horst Dieter Franz

    Mir wurde Magenta Zuhause in Rechnung gestellt, ohne dass ich eine Bestellung abgegeben hatte. Sollte das nicht umgehend in Ordnung gebracht werden, kündige ich Internet und Festnetz zum nächstmöglichen Datum.

    Antwort
    • Damit solltest du dich aber schon direkt an die Telekom wenden.

      Antwort
  8. Ernst Wunder

    Moin,
    Bei und wird demnächst Glasfaser verlegt…von der Firma Wilhelm.tel.Ich empfange TV-Magenta über Breitband,und da die Telekom keinen Koorperationsvertrag mit dem Glasfaseranbieter hat,muss ich wohl kündigen.
    Zudem muss ich mir ein neues TV-Gerät anschaffen,welches dem neusten Standard entspricht.
    Ich höre auch,das Glasfaser gegenüber Breiband „Welten“ sind.
    Eigentlich war ich äussert zufrieden mit Magenta,da Streaming-Dienste, BigTV,Mediatheken oder Megathek einfach und gut bedienbar sind.Empfangstechnisch allerdings oftmals nicht zufriedenstellend.
    Ernst Wunder

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein