Die besten Handys unter 500 Euro

7 Minuten
Auf der Suche nach einem Smartphone, träumen viele Nutzer davon, sich eines der neuesten Flaggschiffe zu kaufen. Das Problem: Häufig sind die Luxus-Smartphones so teuer, dass ein Kauf nicht in Frage kommt. Bei Neupreisen von zum Teil über 1.000 Euro kein Wunder. Doch muss es immer das aktuellste Modell sein? Die Wahl von Vorjahres-Topmodellen kann durchaus sinnvoll und vor allem preislich sehr attraktiv sein.

Egal ob Samsung, Apple, Huawei, OnePlus, Sony oder Xiaomi: Top-Modelle aus dem Jahr 2018 und zum Teil auch schon jene aus dem Jahr 2019 sind zum Teil zu deutlich erschwinglicheren Konditionen zu haben als andere aktuelle High-End-Smartphones. Auch wenn sie zum Zeitpunkt der Vorstellung oft noch deutlich teurer waren. Gerade bei Android-Smartphones ist innerhalb weniger Wochen immer wieder ein enormer Preisverfall zu beobachten. Doch auch iPhones gibt es zum Teil spürbar preiswerter, sofern nicht das aktuelle Spitzenmodell verlangt wird.

Wer beim Handykauf viel Geld sparen will, sollte in jedem Fall einen Blick auf die Vorjahresmodelle werfen. Die ehemaligen Flaggschiffe namhafter Hersteller bieten High-End-Technik, wenn auch oft nicht auf dem allerneuesten Stand. Dafür kosten die Top-Modelle teilweise die Hälfte der unverbindlichen Preisempfehlung zum Marktstart. Und bereiten dennoch viel Freude bei der Nutzung. 

Empfehlungen der Redaktion

Empfehlenswert ist aktuell unter anderem ein Blick auf das Samsung Galaxy S9 und auf das Huawei P30. Gute Alternativen sind das Xiaomi Mi Note 10 und das OnePlus 7. Aber auch das Oppo Reno 2 und das Samsung Galaxy S10e sind nicht zu verachten. 

 VorstellungDisplaySpeicherProzessorRAMHauptkameraPreis
Apple iPhone 8 Apple iPhone 8Oktober 20174,7 Zoll
750 x 1.334 Pixel
64 GBApple A11 Bionic2 GB12 Megapixelab 480 Euro
Samsung Galaxy S10e Samsung Galaxy S10eMärz 20195,8 Zoll
1.080 x 2.280 Pixel
128 GBSamsung Exynos 98206 GB16 + 12 Megapixelab 475 Euro
Samsung Galaxy S9
Samsung Galaxy S9
März 20185,8 Zoll
1.440 x 2.960 Pixel
64 GBSamsung Exynos 98104 GB12 Megapixel455 Euro
Samsung Galaxy A71 Samsung Galaxy A71Januar 20206,6 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
128 GBQualcomm Snapdrahon 7306 GB64 + 12 + 5 + 6 Megapixelab 420 Euro
Huawei P30
Huawei P30
März 20196,1 Zoll
1.080 x 2.340 Pixel
128 GBHuawei Kirin 9806 GB40 + 16 + 8 Megapixel435 Euro
Huawei Mate 20 Pro
Huawei Mate 30 Pro
November 20186,4 Zoll
1.440 x 3.120 Pixel
128 GBHuawei Kirin 9806 GB40 + 20 + 8 Megapixel ab 486 Euro
Honor 20 Pro Honor 20 ProJuli 20196,3 Zoll
1.080 x 2.340 Pixel
256 GBHuawei Kirin 9808 GB48 + 16 + 8 + 2 Megapixelab 408 Euro
Xiaomi Mi Note 10 Xiaomi Mi Note 10eNovember 20196,5 Zoll
1.080 x 2.340 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 730G6 GB108 + 20 + 12 + 5 + 2 Megapixelab 429 Euro
OnePlus 7
OnePlus 7
Mai 20196,4 Zoll
1.080 x 2.340 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 8556 GB48 + 5 Megapixelab 479 Euro
Oppo Reno 2 Oppo Reno 2Oktober 20196,5 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
256 GBQualcomm Snapdragon 730G8 GB48 + 13 + 8 + 2 Megapixelab 449 Euro
Realme X2 pro Realme X2 ProNovember 20196,5 Zoll
128 GBQualcomm Snapdragon 855+8 GB64 + 13 + 8 + 2 Megapixelab 449 Euro
Asus ROG Phone Aus ROG PhoneNovember 20186 Zoll
1.080 x 2.160 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 8456 GB16 + 12 Megapixelab 429 Euro
Google Pixel 3 Google Pixel 3November 20185,5 Zoll
1.080 x 2.160 Pixel
64 GBQualcomm Snapdragon 8454 GB12 Megapixelab 459 Euro

Apple – die besten Handys unter 500 Euro

Du bist auf der Suche nach einem neuen Smartphone aus dem Hause Apple, es darf aber nicht mehr als 500 Euro kosten? Dann solltest du dich schnell von dem Gedanken verabschieden, dass du dir das neueste iPhone ohne Vertrag zu diesem Preis sichern kannst. Das höchste der Gefühle ist aktuell das iPhone 8 mit 64 GB Speicherplatz, das Ende 2017 in den Handel kam. 

Du möchtest ein neueres iPhone für unter 500 Euro nutzen? Wenn du ganz viel Glück hast, kannst du dir das iPhone XR im Rahmen eines Sonderangebots sichern. Das ist aber keinesfalls üblich. Eher kostet das Smartphone aus dem Jahr 2018 zwischen 550 und 600 Euro, in der Regel sogar mehr als 600 Euro. Modelle wie das iPhone X, iPhone XS oder iPhone 11 sind noch viel teurer. 

Samsung – die besten Handys bis 500 Euro

Ein Samsung-Handy für unter 500 Euro zu kaufen ist kein größeres Problem. Selbst das Top-Modell aus dem Jahr 2018, das Samsung Galaxy S9, ist in der 64-GB-Variante bei vielen Händlern, wie beispielsweise bei eBay, schon unter die 500-Euro-Schwelle gerutscht. Zum Marktstart kostete es noch 849 Euro. 

Eine Alternative kann das Samsung Galaxy S10e sein. Nicht nur weil es sogar 128 GB Speicherplatz bietet, sondern auch, weil es ab Werk schon mit Android 9 ausgestattet ist und auf 6 GB RAM zugreifen kann. Die verschiedenen Farboptionen, die das Smartphone bietet, sind zudem ein echter Hingucker. Das Display ist im Vergleich zum Galaxy S9 gleich groß, bietet aber eine schlechtere Auflösung. Der verbaute Prozessor ist minimal besser als jener des Galaxy S9.

Weitere Alternativen findest du in der A-Klasse von Samsung. Zum Beispiel das Samsung Galaxy A71. Es bietet ein 6,7 Zoll großes Display, verfügt über satte 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicherplatz. Wünscht du dir ein 5G-Smartphone? Dann ist ein Blick auf das Samsung Galaxy A90 5G empfehlenswert. Hier stehen dir ebenfalls 128 GB Speicherplatz zur Verfügung – aber nur 6 GB RAM. Das Display des Smartphones ist ebenfalls 6,7 Zoll groß.

Huawei – die besten Smartphones unter 500 Euro

Natürlich ist auch Huawei auf dem Markt der Smartphones für unter 500 Euro gut aufgestellt. Aktuell ist sowohl das Huawei P30 als auch das Huawei Mate 20 Pro unterhalb der 500-Euro-Schwelle zu haben. Beide verfügen über Displays, die mehr als 6 Zoll groß sind. Das Mate 20 Pro kann aber mit einer höheren Auflösung und einem größeren Akku punkten. Dafür stört auf der Vorderseite des Mate 20 Pro eine größere Display-Aussparung (Notch).  

Eine weitere Alternative ist das Honor 20 Pro. Zwar steht Honor auf dem Telefon drauf, es steckt aber reichlich Huawei-Technik drin. Denn Honor ist bekanntlich die Schwestermarke aus dem Hause Huawei. Besonderheit: Es sind sogar 256 GB Speicherplatz nutzbar. Das ist stattlich. 

Xiaomi – Die bestes Handys für unter 500 Euro

In Deutschland ganz groß im Kommen ist der chinesische Hersteller Xiaomi. In den kommenden Monaten will das Unternehmen vor allem über Amazon zahlreiche Smartphones anbieten. Eines davon ist das Xiaomi Mi Note 10 mit 128 GB Speicher, das zum Teil für unter 500 Euro zu haben ist. Highlight: Auf der Rückseite kannst du gleich fünf (!) Objektive nutzen. Das ist für unter 500 Euro ziemlich einzigartig.

OnePlus – das beste Smartphone unter 500 Euro

Ein kleiner Geheimtipp im Segment der besten Handys unter 500 Euro ist auch das OnePlus 7. Es kann dich mit einer tollen Haptik und einer guten Verarbeitung überzeugen. Auch die Leistung und die Kamera wissen zu gefallen. In der Endabrechnung gab es in unserem Test des OnePlus 7 vier von fünf maximal möglichen Sternen.

Suchst du nach einem Handy mit dem besonderen Extra, dann schau dir in jedem Fall das Oppo Reno 2 genauer an. Die ausfahrbare Selfie-Kamera mit Haifisch-Flossen-Optik ist ein echter Hingucker. Zu überzeugen weiß vor allem die Kamera mit gleich vier Objektiven. Auch 256 GB Speicherplatz und 8 GB RAM sind in der Oberklasse anzusiedeln.

Lesenswert: Handys unter 400, 300, 200 und 100 Euro

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen