PlayStation 5: Sony-Schock kurz vor dem Marktstart

3 Minuten
In knapp zwei Wochen bringt Sony die PlayStation 5 in den Handel. Der Preis für die Konsole steht fest. Ebenso das Zubehör, das erhältlich sein wird. Doch kurz vor dem Marktstart schockt Sony die Käufer der PS5.
PlayStation 5: Sony-Schock kurz vor dem Marktstart
PlayStation 5: Sony-Schock kurz vor dem MarktstartBildquelle: Sony

Fast genau sieben Jahre nach dem Verkaufsstart der PS4 beginnt am 19. November 2020 eine neue Konsolen-Ära. Mit der PlayStation 5 will Sony Spiele-Fans auf der ganzen Welt begeistern. Ob Design oder die technische Ausstattung: Im Vorfeld haben die Japaner bereits alles verraten. Zuletzt nannte Sony auch den Preis für beide PS5-Modelle. Doch nun, kurz vor dem Marktstart, liefert das Unternehmen schlechte Nachrichten.

Zum Marktstart wird die PlayStation 5 nicht für jedermann und überall verfügbar sein. Was seit einigen Wochen bereits von vielen vermutet wurde, bestätigt Sony nun offiziell. „Wir planen nicht, am Tag der Veröffentlichung die PS5 in Geschäften zu verkaufen“, schreibt Sony auf seiner Internetseite. Damit reagiert das Unternehmen auf die aktuell vorherrschende Corona-Pandemie. Man wolle so die Sicherheit von Kunden, Händlern und Mitarbeitern gewährleisten.

PlayStation 5: Engpässe dürften lange anhalten

Wer sich zum Marktstart eine PlayStation 5 kaufen will, für den wird es immer schwieriger, an eine Konsole heranzukommen. Nicht zuletzt, weil sie derzeit aufgrund von Vorbestellungen überall restlos ausverkauft ist. Auch der Sony-Interactive-Entertainment-Chef Jim Ryan sagte kürzlich, dass es wohl schwierig wird, am Tag des Marktstarts eine PS5 zu finden. Selbst in den Tagen nach dem offiziellen Start der Konsole dürfte es zu Engpässen kommen. Voraussichtlich dürfte es im November nur vereinzelt Händler geben, die die PlayStation 5 auf Lager haben. Bleibt zu hoffen, dass alle, die sich eine PS5 zu Weihnachten wünschen, auch eine unterm Baum finden.

PlayStation 5: Dieses verblüffende Detail bringt Fans zum Staunen

Sony bringt die PlayStation 5 in zwei Varianten in den Handel. Die Version mit Blu-ray-Laufwerk kostet rund 500 Euro. Für die Digital Edition, die kein optisches Laufwerk besitzt, dafür aber auch etwas schmaler ist, verlangt Sony knapp 400 Euro.

Diese Spiele kommen für die PS5

Sony hat gemeinsam mit den Spieleentwicklern vor Kurzem verraten, auf welche Spiele sich Gamer zum Marktstart der PS5 freuen dürfen. Dazu zählen Neuauflagen von Klassikern wie Final Fantasy XVI, Oddworld Soulstorm, Call of Duty: Black Ops – Cold War, Devil May Cry 5, NBA 2K21 oder Far Cry 6. Zudem tauchst du in „Hogwarts Legacy“ in die Rolle von Harry Potter ein und beschützt in „Spider-Man: Miles Morales“ die Menschheit vor dem Bösen. 2021 erscheinen zudem „Resident Evil Village“ und exklusiv für die PlayStation 5 im zweiten Quartal „Deathloop“. Zum Start der PS5 soll Sony zufolge auch Fortnite verfügbar sein.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Wo ist der Schock, das weiss man doch das sie nicht verfügbar ist…und mit Corona hat das ja wohl nix am hut, denn online gibt es sie ja auch nicht…also ist der Spruch gelogen das es sie wegen Corona nicht in den Kaufhäusern gibt.
    Und was soll dieser Artikel uns denn sagen jetzt, bei ebay gibt es die PS5 für 550€ zu kaufen…!!!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL