PlayStation 5: Geht Sony mit dieser Aktion einen Schritt zu weit?

2 Minuten
Der Verkaufsstart der PlayStation 5 rückt immer näher. In rund drei Monaten will Sony die PS5 in die Verkaufsmakler stationärer Händler und Onlineshops bringen. Doch womöglich wirst du die Konsole nicht ohne weiteres zum Marktstart kaufen können.
Sony PlayStation 5: Geht Sony einen Schritt zu weit?
Sony PlayStation 5: Geht Sony einen Schritt zu weit?Bildquelle: Sony

Die gesamte Gaming-Welt wartet gespannt auf die PlayStation 5. Zumindest weiß man seit Mitte Juni, als Sony die PS5 gezeigt hat, was man sich zu Weihnachten 2020 ins Regal holt. Doch nicht so schnell. Denn zum Marktstart könnte die Konsole so begehrt und rar sein, dass viele Zocker zunächst leer ausgehen könnten.

Darauf deutet zumindest eine neue Aktion hin, die Sony nun in den USA gestartet hat. Dort haben Kunden die Möglichkeit, sich für einen Kauf online registrieren zu lassen. Denn: Zur Weihnachtszeit wird es Sony zufolge nur eine „begrenzte Anzahl von PS5-Konsolen zur Vorbestellung“ geben. Wer sich online registriert, kann sich aber immer noch nicht sicher sein, dass er auch zum Marktstart eine PlayStation 5 kaufen kann.

PlayStation 5 nur in Weiß? Das sagt Sony

Wer eine PlayStation 5 zum Verkaufsstart haben möchte, braucht viel Glück

Nach der Registrierung nämlich, die nur mit einer „PlayStation Online ID“ möglich ist, verschickt Sony Einladungen. Wer eine bekommt, kann die PS5 als einer der ersten vorbestellen. Doch selbst wenn man eine Einladung erhalten hat, ist eine Vorbestellung nicht garantiert. Denn jede Einladung ist nur eine begrenzte Zeit gültig und beschränkt sich auf eine PS5 pro Käufer. Hinzu kommt: Konsolen sind nur verfügbar, solange der Vorrat reicht. Sollte man sich also registriert sowie eine Einladung bekommen haben, aber nur ein paar Minuten zu spät sein, ist der Traum von der PlayStation 5 geplatzt. Zumindest vorerst.

Sony hat damit einen komplexen und langen Prozess eingerichtet, der ahnen lässt, wie knapp die PlayStation 5 zum Verkaufsstart sein könnte. Allerdings ist es auch vorstellbar, dass Sony mit dieser Aktion eine künstliche Verknappung schaffen möchte.

Dieses verblüffende Detail der PS5 bringt Fans zum Staunen

Sony hüllt sich in Schweigen

Ein Datum, an dem die PlayStation 5 in den Handel kommt, nennt Sony nicht. Auch zum Preis hat sich das japanische Unternehmen noch nicht geäußert. Hartnäckig halten sich Gerüchte, die den Preis für die Konsole der nächsten Generation auf rund 500 Euro beziffern. Doch ein Preisetikett mit einer offiziellen Angabe gibt es nicht. Klar jedoch dürfte sein, dass die Digital Edition der PS5 günstiger sein dürfte, als die Konsole mit Blu-ray-Laufwerk.

Deine Technik. Deine Meinung.

14 KOMMENTARE

  1. Was für ein Schwachsinn. In den USA hat Sony einen Shop wo man unteranderem auch die PS4 kaufen kann. Den gibt es hier nicht.
    So ähnlich hat Microsoft auch im Shop ne Hardware Sparte die es aber auch bei uns gibt. Und haltet euch fest… in dem Shop brauch man eine Microsoft ID.
    Und in dem Shop machen sie nun eine Aktion das man sich vormerken kann, was zB Gamestop Anfang des Jahres schon gemacht hat.
    Der Artikel ist Clickbait und voller Erahnungen wie es evtl aussehen könnte.

    BTW ich muss hier meine E-Mail hinterlassen um einen Kommentar zu verfassen. Geht da Inside-Digital nicht etwas zu weit?

      • Hab ich auch geschrieben das Sony den Shop hat. Was ist rüpelhaft? gab es Beleidigungen? Ich spiegelte nur wieder wie sich das Lesen des Artikels anfühlt. Ist auch genauso nur meine Meinung zu diesem. Und die „rüpelhafte“ Frage am Ende spiegelt nur den Titel wieder.
        Die Tatsache das Sony in ihrem amerikanischen Onlineshop eine Vorregistrierung für die PS5 macht finde ich keinen Grund solch einen reisserischen Titel zu wählen. Hier gibt es diese Möglichkeit nicht Hardware direkt bei Sony zu kaufen. Wenn dem so wäre gäbe es wahrscheinlich (was aber genauso nur eine Vermutung von mir ist) auch die Möglichkeit hier.
        Auch hier so zu tun als wäre das evtl die einzige Chance an eine zu kommen ist nicht belegt. Da sich genügend Shops, auch hier, mit vorgefertigten Seiten darauf vorbereiten gibt es nicht mal eine Grundlage für diese Vermutung.
        Und auf den letzten netten Satz des Herrn Kawalkowski zurückzukommen:
        Wenn man keine PS ID einrichten möchte kauft man die PS5 halt nicht bei Sony sondern registriert sich bei Amazon oder ähnlichen 😉
        Wenn dieser Kommentar immer noch rüpelhaft ist: Willkommen im Internet. Hier bin ich noch der Freundliche.

        Sorry für den Doppelpost. Dachte ich bin im Antwortfeld. Der doppelte Kommentar kann gerne gelöscht werden

      • Inwiefern spart das nicht-hinterlassen seiner email adresse,das lesen seines Kommentars?
        Hat bei dir wohl nicht funktioniert das sparen.
        Ausser am Hirn vielleicht
        Ohne email kann man hier nix schreiben,versuchs Blasius

  2. Ich sag voll der Schwachsinn vom Sony die sollen es für alle raus geben und gut ist meine fresse ich spar dum und dämlich nur für die ps5 hab schon 445 euro zusammen gespart

  3. Hab ich auch geschrieben das Sony den Shop hat. Was ist rüpelhaft? gab es Beleidigungen? Ich spiegelte nur wieder wie sich das Lesen des Artikels anfühlt. Ist auch genauso nur meine Meinung zu diesem. Und die „rüpelhafte“ Frage am Ende spiegelt nur den Titel wieder.
    Die Tatsache das Sony in ihrem amerikanischen Onlineshop eine Vorregistrierung für die PS5 macht finde ich keinen Grund solch einen reisserischen Titel zu wählen. Hier gibt es diese Möglichkeit nicht Hardware direkt bei Sony zu kaufen. Wenn dem so wäre gäbe es wahrscheinlich (was aber genauso nur eine Vermutung von mir ist) auch die Möglichkeit hier.
    Auch hier so zu tun als wäre das evtl die einzige Chance an eine zu kommen ist nicht belegt. Da sich genügend Shops, auch hier, mit vorgefertigten Seiten darauf vorbereiten gibt es nicht mal eine Grundlage für diese Vermutung.
    Und auf den letzten netten Satz des Herrn Kawalkowski zurückzukommen:
    Wenn man keine PS ID einrichten möchte kauft man die PS5 halt nicht bei Sony sondern registriert sich bei Amazon oder ähnlichen 😉
    Wenn dieser Kommentar immer noch rüpelhaft ist: Willkommen im Internet. Hier bin ich noch der Freundliche

    • korrekt….andere Seiten springen auch voll auf diesen „Zug“ auf…reiner Clickbait

      ähnliches Bsp. waren die 100e Artikel zum Sancho Wechsel nach ManU. Dran war 0,0 😀
      Wird immer schlimmer…Hauptsache was geschrieben

  4. Was ein Schwachsinn.
    Ob die Leute die nun in den ersten fünf Sekunden auskaufen oder vorher regestrieren. Es kommt aufs gleiche Ergebnis hin: es sind X Geräte vorhanden. Und da kann Sony auch nichts dran ändern.
    Zum Start sind Konsole nicht selten vergriffen und der Shutdown der Fabriken durch Corona war da nicht wirklich hilfreich mag ich vermuten.

    Aber Hauptsache man hat Sony mit einer Schlagzeile erstmal direkt in den Dreck gezogen. Unglaublich!

  5. Mache das eigentlich nicht aber ich schreibe mal etwas unter einem Clickbait Artikel. Wie es scheint kann der Amateur Redakteur genauso gut mir Kritik umgehen, wie Artikel schreiben. Wie kommt ihr drauf das es zum Marktstart kaum PS5 verfügbar sein werden? Was sind eure Quellen? Worauf bezieht ihr euch da? Die Aktion in den USA ist für sehr aktive Nutzer die dort ansässig sind. Sony hat nach offiziellen Quellen bestätigt das sie 10 Millionen PS5 für das Jahr 2020 Produziert haben. Nicht nur ist euer Artikel komplett haltlos sondern auchnoch erlogen und erstunken. Künstliche Panikmache die selbst den Namen des Schundblatts B**d nicht würdig wäre.
    Inside digital ist nun aus meinem Google feed blockiert. Schade drum aber es gibt kaum noch Seriöse Redakteure. Die meisten sind Glorifizeierte YouTuber in Schriftform. Ärgerlich für Tatsächliche Profis die nicht auf den nächsten clickbait Zug springen.

  6. Na und?

    Es sind begrenzt PS5 vorhanden, soll es ausarten wie bei der PS4 es kaufen ungemein viele Leute ein und später auf kleinanzeigen zum doppelten Preis wieder verkauft werden. Wo liegt das Problem „Reale Spieler“ zu bevorzugen?

  7. Der Artikel kann ja nur von einem Xbox Fanatiker kommen 🤣
    Ne mal Spaß beiseite ich warte auf die ersten Rückläufer wird dann günstiger 😉 und die Erfahrung hat mir gezeigt daß die ersten immer 💩 sind drum warte ich gerne etwas länger.

  8. Mein Tipp, statt dumm wie ein Fanboy los renben und überteuert kaufen, einfach warten, bis der Run vorbei ist und dann die PS5 im Bundle mit Games für 20% weniger kaufen?

  9. Ist doch super. So bekommen wenigstens nur die Fans und aktiven Nutzer ihre neue Playstation und nicht die ganzen Wi***er, die sie sobald sie ausverkauft ist, zum doppelten Preis bei Ebay verscheuern👍

  10. Ganz ehrlich? Is mir alles egal. Solange es keine konkreten Preise gibt denk ich nichtmal an eine Vorbestellung. Und wenn ich die Konsole dann erst nach 3 Monaten bekomme isses auch egal. Ich hab die PS4 seit Release und die läuft noch. Dann tut Sie es die 3 Monate auch noch. Wozu sich also heiß machen? Auf diesen Mist von den Konzernen lass ich mich nicht ein. Reicht schon, dass die nichtmal in der Lage sind, komplett fertige und funktionierende Games zu releasen. Immer wieder 100 Patches damit es geht. Ging früher ohne I-Net auch nicht. Da musste alles funktionieren. Nö, is mir alles egal. Dann wart ich halt.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL