Leserwahl 2021: Netflix, Prime und Spotify - Kampf der Giganten

3 Minuten
In der Wahl-Woche Entertainment unserer Leserwahl konntest du Streaming-Dienste, Gaming-Anbieter und TV-Technologien wählen. Jetzt haben wir die Ergebnisse – und verkünden dir hiermit die stolzen Sieger aus der Kategorie Entertainment.
Leserwahl 2021: Die Gewinner in der Kategorie Entertainment
Bildquelle: Pexels

Neben den Kategorien Handy, Zuhause und Unterwegs haben unsere Leser in den letzten Wochen unserer Leserwahl 2021 über die besten Produkte der Kategorie Entertainment abgestimmt. Gestartet wurde mit der Frage: Wer bietet Deutschlands bestes Streaming-Angebot für Video-on-Demand? Ihr habt eindeutig entschieden – denn Netflix hat mit starken 42 Prozent Platz eins ergattert. Wenig überraschend, aber dank riesiger Auswahl mit Sicherheit verdient. Auf Platz zwei landet Amazon Prime Video mit immerhin rund 26 Prozent der Stimmen. Damit ist der Streaming-Dienst eine echte Alternative für den Spitzenreiter. Mit großem Abstand und gut 8 Prozent schafft es die ARD-Mediathek auf Platz drei. Der öffentlich-rechtliche Anbieter liegt damit noch vor privaten Diensten wie Disney+ und YouTube.

Leserwahl 2021: Für diesen Dienst stimmten fast 50 Prozent der Teilnehmer ab

Darüber hinaus wollten wir von euch wissen, welches das beste Streaming-Angebot für Live-TV und Sport ist. Hier schaffte es mit großem Vorsprung Sky auf den ersten Platz – mit fast 50 Prozent aller Stimmen. Der Streaming-Dienst lässt damit seinen Konkurrenten kaum eine Chance. Und dennoch: MagentaTV/MagentaSport schafft es auf Platz zwei mit knapp 22 Prozent und ist damit für ein Fünftel der Wähler die beste Alternative. DAZN sichert sich mit knapp 17 Prozent den dritten Platz für den Titel zum besten Streaming-Angebot im Bereich Live-TV und Sport.

→ Hier kannst du Sky und Sky Ticket einfach und unkompliziert buchen

Audio-Streaming: Spotify klar vorn – Amazon sichert sich gleich zwei Plätze bei der Leserwahl

Auch der Anbieter für das beste Streaming im Bereich Audio entschied sich klar. Denn mit rund 40 Prozent klettert Spotify eindeutig an die Spitze. Amazon schnappt sich den zweiten und dritten Platz: Amazon Music erreicht gut 16 Prozent und die Hörbuch-App Audible ist mit gut 14 Prozent dicht auf den Fersen.

Diese Spielekonsole machte das Rennen bei der Leserwahl

Weiter geht’s mit dem Bereich Gaming. Welche Spielekonsole ist die beste? Die inside digital Community hat eindeutig abgestimmt und mit über der Hälfte aller Stimmen die PlayStation 5 gewählt. Eine andere Konsole spricht eher eine andere Zielgruppe an und schaffte es mit gut 22 Prozent auf Platz 2 – die Nintendo Switch. Gut 15 Prozent der Stimmen fallen auf die Xbox Series X.

→ Aussichtslos? Hier findest du die PS5 bei MediaMarkt

PlayStation Plus vs. Steam: Wer gewinnt?

Wer bietet den besten Gaming-Service? Passend zur besten Konsole habt ihr euch auch hierbei für den Dienst von Sony entschieden. PlayStation Plus ergattert sich Platz eins mit rund 34 Prozent. Hier folgen die Konkurrenten aber dichter. Das mag daran liegen, dass hier auch alle PC-Spieler ein Wörtchen mitzureden hatten. So erhält der Gaming-Service Steam knapp ein Viertel aller Stimmen. Auf Platz drei landet Microsofts Xbox Game Pass.

PS-Plus-Guthaben gibt’s auch bei Saturn

Ihr habt entschieden – das ist die beste Fernseher-Technologie

Und zu guter Letzt fragten wir in der Kategorie Entertainment nach der besten Fernseher-Technologie. Das Ergebnis ist ganz klar: Samsung QLED. Hierfür stimmten knapp 32 Prozent aller Wähler. LG OLED schafft es auf Platz zwei mit gut 23 Prozent und Panasonic Master HDR OLED mit immerhin knapp 13 Prozent auf Platz drei.

Samsung QLED Fernseher bei MediaMarkt

Hier findest du die Leserwahl-Gewinner aus dem Bereich „Handy und Mobilfunk„. In den nächsten Tagen folgen dann noch die Sieger aus den Kategorien „Zuhause“ und „Unterwegs“.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL