Telekom-Glasfaser: In diesen 67 Städten kommt jetzt schnelles Internet

3 Minuten
Schon im April hat die Telekom 106 Orte genannt, in denen die Vermarktung von Glasfaseranschlüssen und damit auch der Bau bald startet. Jetzt folgen 67 weitere Orte in ganz Deutschland. Auch Kunden von 1&1 profitieren.
Glasfaser Bauarbeiten Symbolbild
Die Telekom stellt Glasfaser-Tarife jetzt in Tausenden weiteren Haushalten zur Verfügung.Bildquelle: Deutsche Telekom

2,5 Millionen neue Anschlüsse mit Glasfaser pro Jahr, das hat die Telekom versprochen. Und sie lässt den Worten Taten folgen. Nach den 650.000 Haushalten, die sie vor knapp zwei Monaten mit ihrer neuen Glasfaserleitung angesprochen hat, folgen nun weitere 331.000 Haushalte, die schon bald einen Highspeed-Anschluss mit der Glasfaser bis in die eigenen vier Wände bekommen können.

Damit sind alleine in diesen zwei Monaten fast eine Million Haushalte genannt, die bald per Glasfaser im Internet surfen können sollen. Pro Jahr will die Telekom in den kommenden Jahren 2,5 Millionen Anschlüsse erreichen. Doch wohlgemerkt: Mit dem Start der Vermarktung sind die Anschlüsse noch nicht gebaut. Aktuell baut die Telekom allerdings bereits in vielen anderen Orten in Deutschland Glasfaser aus. In den unten genannten Orten soll der Ausbau „in Kürze“ beginnen. Insgesamt stellt die Telekom für die Ausbauprojekte mehr als 2.900 Netzverteiler auf und benötigt rund 1.800 Kilometer Tiefbau.

„Wir machen auch beim Thema Glasfaser weiter Tempo, um Deutschland noch digitaler zu machen. Weitere 331.000 Haushalte, Unternehmen und Schulen starten jetzt in die Vermarktungswelle“, sagt Srini Gopalan, verantwortlich für das Deutschland-Geschäft der Telekom. „Das super-schnelle Internet kommt direkt ins Haus oder in die Wohnung. Und auch preislich sind die neuen Glasfaserverbindungen nicht teurer als die bisherigen Anschlüsse.“ Das allerdings gilt nur in Vergleich mit einem Anschluss per VDSL bei der Telekom.

Denn die Tarifvielfalt bei einem Glasfaser-Anschluss ist noch sehr eingeschränkt. Derzeit hat nur 1&1 einen entsprechenden Vertrag mit der Telekom, um dich mit einem Anschluss per Telekom-Glasfaser versorgen zu können. Hier kannst du die Anschlüsse also alternativ zur Telekom buchen. Auch Vodafone und O2 verfügen über den Zugang zur Telekom-Glasfaser per Vertrag, haben aber noch keine Produkte im Angebot.

In diesen Orten startet der Ausbau bald

Die Vermarktung der Anschlüsse ist in diesen 64 Orten gestartet. Wenn du in einem dieser Orte wohnst, lohnt es sich, eine Verfügbarkeitsabfrage bei 1&1 oder der Telekom zu machen. So erfährst du, ob deine Wohnung beim Ausbau dabei bist. Es handelt sich in diesem Schwung wie immer nicht um komplette Städte, die gemeint sind.

  • Altdorf b. Böblingen, Altdorf b. Nürnberg, Arnstein
  • Bad Laasphe, Balve, Bamberg, Berlin, Birkenfeld, Bochum, Bonn, Brake, Bramsche, Bremen
  • Chemnitz, Cottbus, Delmenhorst, Denkendorf, Detmold, Duisburg, Düsseldorf
  • Eitorf, Frankfurt am Main, Fredenbeck, Freiberg, Geilenkirchen, Güntersleben, Güstrow
  • Heeslingen, Heßdorf, Hetzles, Hilpoltstein, Hohenkirchen, Homberg (Efze), Hückelhoven
  • Ilsenburg (Harz), Jaderberg, Jüchen, Karlstadt, Kipfenberg, Lohmar, Lohr a. Main, Ludwigsburg
  • Merzig, Mommenheim, Münchberg, Murr, Nieder-Olm, Overath, Paderborn, Prüm, Pyrbaum
  • Radeberg, Radevormwald, Renningen, Rimpar, Schenefeld, Schnaittach,
  • Übach-Palenberg, Unterpleichfeld, Visselhövede
  • Weinstadt, Weißenstadt, Wiesmoor, Winkelhaid, Wunstorf, Zellingen und Zornheim.

Sind die Anschlüsse erst einmal gebaut, liefen sie aktuell bis zu 1 Gbit/s im Downstream und 200 Mbit/s im Upstream. Technisch ist sogar noch mehr möglich. Wenn du im Ausbaugebiet wohnst, kann du den Glasfaseranschluss jetzt bei Telekom oder 1&1 vorbestellen. Jeder Eigentümer, der sein Haus mit Glasfaser anschließt, steigert damit den Wert seiner Immobilie. Für Mieter gilt allerdings: Ohne den Eigentümer läuft nichts. Wir haben dir in einem ausführlichen Ratgeber zusammengestellt, wie du dich richtig verhältst, wenn der Glasfaserausbau an deiner Wohnung aussteht.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein