9
/News/Artem Sandler

Artem Sandler

363 BEITRÄGE 56 KOMMENTARE
Artem liebt Technik und deshalb studiert er sie auch in Form seines Technikjournalismus-Studiums an der H-BRS. Wenn er nicht gerade asketisch die News-Maschine gibt, zeigt er seine Talente gerne ohne große Worte und lässt eher Taten in Form von hohen Paintball-Abschussraten für sich sprechen. Warum er bei seinem staubtrockenen Humor eine wasserdichte Galaxy Gear S3 Frontier trägt erschließt sich dem Beobachter nicht, jedoch ist das nicht das einzige Geheimnis, das Artem umgibt.
Musks und Snowdens WhatsApp-Alternative dominiert die Top-Charts
Signal
Die von Elon Musk und Edward Snowden empfohlene WhatsApp-Alternative hat derzeit einen unaufhörlichen Höhenflug. Der Messenger dominiert bereits die Top-Charts im Play Store. Doch ebendieser Erfolg sorgt zeitgleich für große Probleme.
Abenteuerliche Begründung: Samsung-Handys künftig immer ohne Netzteil & Kopfhörer
Samsung Galaxy S21: Alles, was du zu den neuen Top-Smartphones wissen musst
Als Apple seine neuen iPhone-12-Modelle Ende 2020 ohne Netzteil verschickte, gab es lautes Gelächter unter den Samsung-Nutzern. Doch nun hat der Südkoreaner diese Taktik kopiert und möchte sie anscheinend auch bei allen kommenden Modellen anwenden. Und die Begründung wirkt ziemlich abenteuerlich.
LG will Handys auf die nächste Evolutionsstufe befördern – und das noch in 2021
LG CES
Früher galt Apple als Innovationstreiber im Mobilfunk-Bereich. Doch das ist bereits lange her. Natürlich bieten auch die neuen iPhones stets einige interessante Neuerungen, doch von Innovationssprüngen kann keine Rede mehr sein. Nun will LG das entstandene Vakuum füllen.
Samsung-Handys demnächst mit 200-MP-Kamera: Unnötige Marketing-Funktion?
Samsung-Smartphone mit einem 108-Megapixel-Sensor sind bereits seit knapp einem Jahr im Umlauf. Nun soll die Kamera-Auflösung anscheinend sogar auf 200 Megapixel angehoben werden. Doch ergibt eine solche Auflösung überhaupt Sinn oder ist das reines Marketing? Wir verraten es.
Massiver Angriff auf PayPal-Nutzer: So schützt du deine digitale Geldbörse
Alles rund um das Thema PayPal
Derzeit häufen sich wieder Angriffe auf PayPal-Kunden. Wer nicht aufpasst, muss möglicherweise mit hohen, finanziellen Einbußen rechnen. Doch Nutzer können sich und ihr Konto mit relativ geringem Aufwand selbst schützen. Wir verraten, wie das geht und worauf du achten musst.
Frustrierender Anlass: Google, Apple & Amazon verbannen populäres Netzwerk
Apps
Mehrere Tech-Giganten haben die Zusammenarbeit mit dem sozialen Netzwerk Parler nahezu zeitgleich beendet. Das Portal soll von Rechtsradikalen als Rückzugs- und Planungsort genutzt worden sein. Doch der Parler-CEO nennt einen gänzlich anderen Grund.
Geheimes Patent enthüllt: Samsung plant eine Smartphone-Revolution
Samsung Galaxy Z Fold 3
Ein rund zwei Jahre lang unter Verschluss gehaltenes Samsung-Patent hat es nun in die Schlagzeilen geschafft. Darin wird ein Smartphone beschrieben, dass sich nicht nur doppelt falten lässt, sondern auch über eine Schiebetastatur verfügt. Und diese Kombination bietet zahlreiche Vorteile.
Dieses nagelneue Xiaomi-Smartphone bricht Rekorde wie Styropor
Xiaomi Mi 11
Das Xiaomi Mi 11 kam erst vor wenigen Tagen auf den Markt, brach allerdings bereits jetzt mehrere Rekorde. Ausgehend von den Erfolgen des Vorgängermodells hat das Handy durchaus das Potenzial unsere Beliebtestenliste anzuführen. Doch es gibt auch einen größeren Nachteil.
Adobe rät Nutzern seinen Flash Player umgehend zu deinstallieren – das ist der Grund
Flash Player
Auf seiner Website rät Flash Player-Entwickler Adobe aktuell dazu, die Software „umgehend“ zu deinstallieren – und zwar nicht nur vorübergehend. Der Grund hierfür ist ernster und vor allem langfristiger als eine simple Sicherheitslücke. Doch es gibt auch einen Lichtblick.
Brexit-Deal bietet Nährboden für digitale Katastrophe – Hacker profitieren
Brexit
Das Handelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien umfasst mehr als nur Fischereirechte. In dem Dokument werden auch Protokolle und Standards für Verschlüsselungsmechanismen empfohlen. Nur sind diese jeweils schon seit langer Zeit veraltet. Und das gefährdet die Sicherheit wichtiger Daten.