Wir bringen die IFA 2020 live zu dir nach Hause

2 Minuten
Die IFA 2020 war aufgrund der Corona-Pandemie eigentlich schon abgesagt. Nun findet sie im kleinen Rahmen aber doch statt. Wir sind vor Ort und haben für dich etwas ganz Besonderes vorbereitet. Du kannst live dabei sein, wenn es um die Zukunft des Smartphones oder das mögliche Ende von Huawei geht.
Tech&Tea: Livestream IFA 2020 inside digital & NextPit
Tech&Tea: Livestream IFA 2020 inside digital & NextPitBildquelle: inside digital

Jedes Jahr ist die IFA in Berlin ein Magnet für technikbegeistere Menschen. Ob innovative TV-Geräte, mit dem Smartphone verbundene Waschmaschinen und Küchengeräte oder Kleiderschränke, die die Wäsche wie von Geisterhand reinigen und bügeln: Die Messe hat immer etwas zu bieten. Dieses Jahr jedoch fällt sie Corona-bedingt aus – zumindest für das Publikum. 2020 gibt es eine reine Fachbesucher-Messe im sehr kleinen Kreis. Einige Hersteller sind in Berlin und zeigen ihre Innovationen. Und auch wir sind vor Ort.

Zusammen mit unseren Kollegen vom Technik-Magazin NextPit haben wir einen Livestream auf die Beine gestellt. Bei „tech&tea“ liefern wir dir live von der IFA am Freitag und Samstag tiefe Einblicke in die Zukunft des Fernsehers und Fernsehens, sprechen mit dem Deutschland-Chef von Huawei darüber, ob sich der Hersteller vom Markt zurückzieht und befragen Experten aus der Branche, welcher Hersteller Huawei und Samsung an der Spitze ablösen könnte.

Samsung und Huawei schwächeln: Die große Chance für Xiaomi?

tech&tea IFA Livestream startet mit einem Knaller

Das sind aber nur drei von vielen weiteren interessanten Themen. Wir werden auch über 5G, VR und AR, Streaming-Dienste und Nachhaltigkeit in Verbindung mit Technik sprechen. Du als Zuschauer hast auch die Möglichkeit, dich an den Diskussionen zu beteiligen und kannst sogar Preise gewinnen. Und natürlich werden wir auch einen Messerundgang machen und dir zeigen, was dieses Jahr auf der IFA los ist, beziehungsweise, wie die Geistermesse aussieht.

Wir wollen an dieser Stelle aber noch nicht zu viel verraten. Los geht es bereits am morgigen Freitag um 16 Uhr. Wir starten „tech&tea“ auf der IFA auch gleich mit einem Knaller. „Huawei ohne Google – geht das?“ Sei dabei, wenn wir vom Deutschland-Chef wissen wollen, wie es mit Huawei-Smartphones weitergeht, ob Modelle wie das Huawei P30 Pro ein Update auf Android 11 bekommen und was der chinesische Konzern für die Zukunft plant.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Sorry aber Ihr solltet erstmal Eure Art Gewinnspiele Auszulosen dringend Ändern!
    Ihr wählt doch tatsächlich Gezielt Hausfrauen aus und Personen die sich überall eintragen und bei Facebook schleimen. Ursula, Marion, Andreas, Verena, Was soll das denn von Euch????

    Könnt ihr die Person die fürs Auslosen zuständig ist, mal austauschen?

    • Anstelle von Marion oder Verena hättest du also gerne Tanja gelesen? 😀 Ja, so ist das mit dem Glück. Die Lottofee hat auch noch nie die Zahlen gezogen, die ich getippt habe. Verdammt sei sie. Sie sollte ausgetauscht werden. Und die Kugeln auch!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL