Samsung verteilt Android 11: Bekommt dein Handy das Update?

4 Minuten
Samsung hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Hersteller gemausert, der Updates recht schnell auf seine Smartphones bringt. Das ist auch in diesem beziehungsweise kommenden Jahr der Fall. Welche Samsung-Handys wann Android 11 bekommen, hat der Hersteller nun bekannt gegeben.
Samsung Galaxy A51 - das beliebteste Smartphone 2020
Samsung Galaxy A51 - das beliebteste Smartphone 2020Bildquelle: Blasius Kawalkowski

Android 11 ist schon seit einigen Wochen auf dem Markt verfügbar. Für alle Androiden ist Googles Betriebssystem grundlegend, sodass Nutzer jedes Jahr aufs neue auf ein Update hoffen. Wo einige Hersteller langsam arbeiten und ihre Smartphones nur geringfügig aktualisieren, ist Samsung schnell. Das Unternehmen aus Südkorea hat nun in der Samsung Members App offiziell die Geräte genannt, die in den kommenden Wochen und Monaten ein Update auf Android 11 erhalten.

Sony: Es geht los! Diese 5 Smartphones bekommen ab sofort Android 11

Android 11 für Samsung: Diese Modelle bekommen das Update bald

Bis dato kannte man lediglich den Zeitplan aus anderen Ländern, aber nicht den für Deutschland. Das ändert sich nun. Mit der neuen Android-Version kommt auch Samsungs Nutzeroberfläche OneUI in der Version 3.0 auf die Smartphones und Tablets.

Wenig verwunderlich ist, dass Flaggschiffe als erstes mit Android 11 versorgt werden. Noch vor Ende des Jahres bekommen laut eigenen Aussagen noch die diesjährigen S20-Modelle – also das Galaxy S20 und S20 5G, das Galaxy S20+ sowie S20+ 5G und das Galaxy S20 Ultra – Android 11. Im Januar sollen dann folgende Geräte das Update bekommen:

Diese Modelle warten etwas länger

Im Februar rollt Samsung folgend ein Update für die FE-Editionen des Galaxy S20 und Galaxy S20 5G aus, nur damit im März eine weitere Welle für diese acht Geräte folgt:

Im April, Mai und Juni folgen vor allem Geräte der A-Serie, aber auch einige Tablets (der Reihenfolge nach):

In Q3 startet in Deutschland der letzte Rollout, der abschließend noch einmal neun Geräte auf Vordermann bringt. Dabei handelt es sich um folgende Samsung-Geräte:

Ob Samsung die Liste der Geräte, die ein Update auf Android 11 bekommen, im Laufe von 2021 ergänzt, bleibt abzuwarten. Alle neuen Funktionen und Verbesserungen, die Android 11 auf Androiden bringt, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Diese neuen Emojis findest du in Android 11

Das kann One UI 3.0

One UI in der Version 3.0 bringt laut Samsung einige Verbesserungen mit sich. So sollst du weniger abgelenkt werden und wichtige Informationen durch ein QuickPanel hervorheben können. Das neue Design ist intuitiver gestaltet zwecks einer einfacheren Handhabung; die Optik ist insgesamt einheitlicher sowie puristischer.

Darüber hinaus will Samsung mit der neuen Oberfläche eine bessere Performance generieren. Dazu zählt auch, dass Nutzer fortan mehr Optionen haben, um die Ansicht auf dem Galaxy-Handy an ihre Vorstellungen anzupassen. Für verschiedene Bereiche – wie etwa Anrufe und Chats oder den Start- respektive Sperrbildschirm – gibt es neue Funktionen. Auch der Datenschutz soll unter One UI 3.0 verbessert werden.

Android 11 richtig installieren

Wichtig vor einem ist, dass du deine Daten per Backup vorab sicherst. Vor allem, wenn es sich um ein Update auf eine neue Betriebssystemversion handelt. So gehst du sicher, dass du keinerlei Daten verlierst. Empfehlenswert ist außerdem, die Aktualisierung in einem bestehenden WLAN-Netz zu installieren. Einerseits bricht der Vorgang dann nicht mittendrin ab, andererseits schonst du so dein Datenvolumen.

Deine Technik. Deine Meinung.

5 KOMMENTARE

  1. @ShowXTech die Samsung Update Strategie mit 3 Hauptversionen gilt erst ab S10. Das S9 ist aber auch schon fast 3 Jahre alt – dazu kommt, dass es oft die neue Android Version nicht braucht und bei den Sicherheitsupdates ist das S9 ja noch dabei. Welche 11er Neuerung fehlt denn für eine tägliche Nutzung des S9?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL