/News/Blasius Kawalkowski

Blasius Kawalkowski

Avatar
491 BEITRÄGE 57 KOMMENTARE
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Während er sich bei technischen Themen für Innovationen begeistert, greift er beim Musizieren auf die Old-School-Akustikgitarre und für großartige Fotos auf die klassische Spiegelreflexkamera zurück. Er ist nicht nur im Privatleben ein Familienmensch, sondern als stellvertretender Chefredakteur auch eins der Oberhäupter der Redaktion. Blasius rechnet Handypreise zwar immer noch in D-Mark um, doch seine ruhige, ausgeglichene, kreative Art und sein Einsatz von immer treffenden und humorvollen GIFs, lassen darüber hinwegsehen.
iPhone XS vs. iPhone XR: Das sind die Unterschiede
Apple iPhone XS vs. iPhones XR
Apple hat 2018 drei neue iPhones vorgestellt. Neben dem iPhone XS und dem iPhone XS Max auch das etwas günstigere iPhone XR. Doch was fehlt dem günstigeren Modell, was das iPhone XS hat? Schließlich hat es sogar ein größeres Display. Der direkte Vergleich zeigt, dass man auch mit dem 850-Euro-iPhone glücklich werden kann.
Apple Keynote: 6 Wege, um die iPhone-Show live zu sehen
Heute stellt Apple in Cupertino neue Hardware vor. Erwartet werden einige iPhone-Modelle sowie eine neue Generation der Apple Watch. Wer das PR-Event live im Stream verfolgen will, muss heute nicht mehr wie früher im Besitz eines Apple-Gerätes sein. Diese sechs Möglichkeiten gibt es, die iPhone-Show live über das Internet mitzuverfolgen.
Huawei P20 Pro mit O2 Free M für 4,95 Euro
Huawei P20 Pro
Der Berliner Mobilfunk-Händler Sparhandy startet mit einem neuen Tarif-Bundle durch. Ab sofort ist das Huawei P20 Pro in Verbindung mit dem O2-Tarif Free M (10 GB) für 29,99 Euro im Monat erhältlich. Zudem reduziert Sparhandy die Zuzahlung um 275 auf 4,95 Euro.
Wiko: Le Untergang
Wiko View Modelle
Wiko. Belanglos, kongruent, eintönig, irrelevant: Zum französischen Handy-Hersteller fallen mehrere Adjektive ein, die jedoch allesamt kein gutes Haar am Unternehmen lassen. "Ab ins Niemandsland", schrieb der Kollege bereits bei der Vorstellung der drei neuen Wiko-Smartphones. Und er hat Recht. Ein Kommentar.
Der Smartphone-Hamburger-Vergleich: Deshalb baut BQ kein High-End-Smartphone
BQ Aquaris X2 Pro
Der spanische Hersteller BQ ist seit 2014 auf dem Smartphone-Markt vertreten. Bis heute tragen die Geräte den Beinamen "Aquaris". Und noch eines hat sich in dieser Zeit nicht geändert: Ein High-End-Smartphone im Stil eines Galaxy S9, Huawei P20 Pro oder Sony Xperia XZ3 haben die Madrilenen nie im Portfolio gehabt. Im Gespräch mit inside handy verrät der General Manager für Europa, Xavier Gastaminza, warum. Und was das Ganze mit einem Hamburger zu tun hat.
Chrome 69: Google-Browser bekommt neues Design
Google Chrome 69
Google spendiert dem Chrome-Browser zum 10. Geburtstag ein neues Design. Bei Chrome in der Version 69 setzt das US-amerikanische Unternehmen auf das Material Design. Dazu wurden die Tabs von Grund auf überarbeitet. Auch die Adressleiste wirkt durch ihre Rundungen nun etwas freundlicher. Offensichtlich ist, dass das alte Design des Firefox-Browsers hier und da durchschimmert. Doch Google hat nicht nur am Look gearbeitet.
Android-Update: Google stopft Sicherheitslücken
Google Pixel 2
Im Android-Universum ist es zumindest bei Flaggschiffen oft ein ungeschriebenes Gesetz: Bis zu zwei Jahre nach Erscheinen des Smartphones gibt es Updates – mal große Versions-Updates, mal Sicherheitspatches und Fehlerbehebungen. Aktuell liefert Google sein September-Sicherheitsupdate für Pixel- und Nexus-Geräte aus. Fehlerbehebungen für weitere Android-Geräte sollen zeitnah folgen, liegen jedoch in den Händen der Hersteller.
BlackBerry Motion: Android Oreo statt Pie
Blackberry Motion
Blackberry, respektive TCL, Lizenznehmer der Marke, rollt Android Oreo für das Blackberry Motion aus. Das wirkt in Zeiten, in denen Google und viele Hersteller von immer schnelleren Updates sprechen, sehr träge. Schließlich ist seit Kurzem Android 9 Pie verfügbar. Dennoch ist es nicht selbstverständlich, dass ein Unternehmen ein fast ein Jahr altes Mittelklasse-Smartphones mit halbwegs aktueller Software versorgt.
Huawei blufft erneut: Selfie aus der DSLR statt dem Smartphone
Huawei Werbung
Dass Werbung häufig nicht der Wahrheit entspricht, dürfte den meisten Menschen bekannt sein. Produkte werden penibel in Szene gesetzt und holen den Käufer in der Realität auf den Boden der Tatsachen zurück. Huawei geht bei einem Produktvideo, das das Nova 3i bewirbt, aber einen Schritt weiter - vielleicht zu weit.
Huawei will das P20 Pro zur IFA einfärben
Huwei P20 Pro mit spiegelnder Rückseite
Das Huawei P20 Pro zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Smartphones des Jahres. Entscheidend dafür ist vermutlich auch die besondere Farbe der Rückseite. Huawei sorgte mit einem Farbverlauf namens Twilight für Aufsehen. Zur IFA will der chinesische Hersteller anscheinend mit zwei neuen Farben punkten.