/News/Blasius Kawalkowski

Blasius Kawalkowski

594 BEITRÄGE 353 KOMMENTARE
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Schon als Kind hörte er U2, Van Halen und Billy Idol auf einem Tonbandgerät. Dabei war er sowohl vom Rock der 80er Jahre als auch von der Bandmaschine selbst fasziniert. Als er dann mit 6 Jahren die ersten Fotos mit der analogen Kamera seines Vaters machen durfte, war der Weg zum Technikjournalisten eingeschlagen. Noch heute fotografiert er unter anderem mit der 50 Jahre alten Zenit B. Über Innovationen in der digitalen Welt freut er sich aber dennoch und versucht jeden Trend aufzuspüren. Dabei lässt er sich für fast alles begeistern.
Wahnsinn: Dieses 200-Euro-Handy schießt auf Platz 1 der Verkaufscharts
Wahnsinn: Dieses 200-Euro-Handy schießt an die Spitze der Verkaufscharts
Längst haben günstige Smartphones ihren teuren Kumpanen den Rang abgelaufen. Kein Wunder, bekommt man heute bereits für 200 bis 300 Euro ein tolles Handy, das fast jeden Nutzer im Alltag vollkommen zufriedenstellt. So wie dieses Modell, dass die Verkaufscharts bei Amazon stürmt.
WhatsApp schaltet neue Funktion frei: Chats werden jetzt noch bunter
WhatsApp schaltet neue Funktion frei: Chats werden jetzt noch bunter
WhatsApp ist immer für eine Überraschung gut. So haben die Macher des beliebten Messengers nun eine Funktion freigeschaltet, die Chats bunter macht. Um deine WhatsApp-Kontakte zu überraschen, ist jetzt deine Kreativität gefragt.
PlayStation 5: Sonys cleverer Trick, um PS5-Nutzern noch mehr Geld abzuluchsen
PlayStation 5: Sonys cleverer Trick, um PS5-Nutzern noch mehr Geld abzuluchsen
Die PlayStation 5 ist mit rund 500 Euro eigentlich gar nicht so teuer. Doch da die Konsole kaum erhältlich ist, sind Preise von knapp 1.000 Euro, die so mancher Online-Shop verlangt, keine Seltenheit. Und Sony hat bereits eine weitere Idee, wie man Nutzern der PS5 noch mehr Geld abluchsen kann.
ING: So bleibt dein Konto kostenlos
ING: So bleibt dein Konto kostenlos
Die ING informiert aktuell ihre Kunden mit einem Schreiben über Änderungen. Diese betreffen hauptsächlich die Kosten des Kontos. Wer auf das Schreiben nicht reagiert, muss demnächst für sein Konto bezahlen. Wir zeigen dir, was du beachten musst, damit dein Konto kostenlos bleibt.
Für WhatsApp und Co: Das sind die neuen Emojis für 2022
Für WhatsApp und Co: Das sind die neuen Emojis für 2022
Von Jahr zu Jahr wird die Liste der Emojis für WhatsApp und Co. länger. Auch 2022 sollen etwa 20 neue Emojis dazu kommen. Nun ist klar, welche dafür infrage kommen und was Nutzer bald in Bildchen-Form statt in Worten sagen können.
Google Maps bekommt neue Funktion: Geld sparen wird noch einfacher
Google Maps ist eine der weltweit beliebtesten Navi-Apps. Kein Wunder, bietet die Anwendung neben einer hervorragenden Navigations-Lösung viele weitere hilfreiche Funktionen – und das auch noch kostenlos. Nun kommt ein weiteres Feature dazu, mit dem du Geld sparen kannst.
Sorgte Samsung für das Todesurteil? Google stellt Pixel-Handy ein
Sorgte Samsung für das Todesurteil? Google stellt Pixel-Handy ein
Bei der Präsentation der Pixel-Handys wollte Google die Welt überraschen und Apple zuvorkommen. Doch offenbar hat der US-Konzern mit Problemen zu kämpfen, die weitaus größer sind, als bislang vermutet. Und Samsung dürfte dabei eine wesentliche Rolle gespielt haben.
Black Friday, Cyber Monday und Co: Alle wichtigen Termine 2021 im Überblick
Black Friday, Cyber Monday und Co. 2021: Alle wichtigen Daten im Überblick
Ob Black Friday oder Cyber Monday: Viele Online-Shopper warten das ganze Jahr auf die Tage, an denen es im gesamten Internet Schnäppchen regnet. Die beiden Tage sind aber nicht die einzigen, an denen du viele Dinge günstiger bekommst.
Handy-Hersteller überrascht: Leerer Akku soll nie wieder ein Problem sein
Handy-Hersteller überrascht: Leerer Akku soll nie wieder ein Problem sein
Der Akku ist nach wie vor die Achillesferse der meisten Handys. Er ist meist schneller leer, als vielen Smartphone-Nutzern lieb ist. Das wissen auch Hersteller wie Samsung, Xiaomi und Co. Einer von ihnen will das Problem nun lösen – doch anders, als du vielleicht denkst.
Tesla lügt und bringt sich in Schwierigkeiten: Autokäufer laufen Sturm
Tesla in Schwierigkeiten: Autokäufer laufen Sturm
Das haben sich Käufer des Model 3 und Model Y wohl anders vorgestellt. So liefert Tesla Fahrzeuge ohne Funktionen aus, für die Kunden aber bezahlt haben. Mehr noch: Der E-Auto-Hersteller informiert seine Käufer noch nicht einmal über die Beschneidung hinsichtlich der Ausstattung.
1 3 4 5 6 7 89 10 11 12 13 +10 60