/News/Blasius Kawalkowski

Blasius Kawalkowski

Blasius Kawalkowski
384 BEITRÄGE 275 KOMMENTARE
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Schon als Kind hörte er U2, Van Halen und Billy Idol auf einem Tonbandgerät. Dabei war er sowohl vom Rock der 80er Jahre als auch von der Bandmaschine selbst fasziniert. Als er dann mit 6 Jahren die ersten Fotos mit der analogen Kamera seines Vaters machen durfte, war der Weg zum Technikjournalisten eingeschlagen. Noch heute fotografiert er unter anderem mit der 50 Jahre alten Zenit B. Über Innovationen in der digitalen Welt freut er sich aber dennoch und versucht jeden Trend aufzuspüren. Dabei lässt er sich für fast alles begeistern.
Sonos-Alternative: Aldi verkauft diesen Smart Speaker, der nicht mal die Hälfte kostet
Sonos Play 5 Beastie Boys Edition
Lautsprecher von Sonos gehören zweifelsfrei zu den beliebtesten Smart Speakern, die es derzeit gibt. Allen voran: der Sonos One. Jedoch hat der Lautsprecher ein Problem: Der Preis ist mit rund 200 Euro ziemlich hoch. Aldi hat nun eine Alternative, die noch nicht einmal die Hälfte kostet.
Huawei hat ein Problem: Ein alter Bekannter soll helfen
Huawei leidet unter dem US-Bann
Die US-Sanktionen bereiten Huawei immer mehr Probleme. Neue Smartphones dürfen weder Play Store noch Google-Dienste an Bord haben. Nun folgte die nächste Hiobsbotschaft, die das Herz des Smartphones zum Stillstand bringt.
Neue App von Lidl startet: Diese Gutscheine und Rabatte bekommst du
Lidl Metropolfiliale
Schnäppchenjäger aufgepasst: Lidl startet seine neue App. Wer sie installiert und sich anmeldet, bekommt sofort einen 5-Euro-Gutschein. Doch das ist noch längst nicht alles, was die Lidl Plus App zu bieten hat.
Huawei immer unbeliebter: Neue Zahlen zeigen den dramatischen Absturz
Huawei immer unbeliebter
Huawei kämpft darum, in Deutschland nicht aus den Köpfen der Smartphone-Nutzer zu verschwinden. Doch kann das mit einem Huawei P40 Pro zum Schleuderpreis gelingen? Offenbar kann noch nicht einmal ein günstiges Top-Modell Käufer überzeugen. Neue Zahlen zeigen nun das ganze Ausmaß des Dramas.
Das Huawei-Fiasko geht weiter – Top-Smartphones im Ausverkauf
Das Huawei-Fiasko geht weiter: Versetzt Xiaomi Huawei den K.o.-Schlag?
So schnell Huawei das Herz der deutschen Smartphone-Nutzer erobert hat, so schnell ist die Liebe auch wieder abgekühlt. Waren das P20 Pro und P30 Pro noch Verkaufsschlager, sieht es aktuell düster aus. Und es sieht nicht so aus, als würde sich zeitnah etwas daran ändern.
Samsung Galaxy Note 20 vorgestellt: Das ist das einzige Highlight
Samsung Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra
Samsung hat mit dem Galaxy Note 20 und einer Ultra-Variante dessen zwei neue High-End-Smartphones vorgestellt. Doch wie viel Innovation steckt wirklich drin? Und ist die Note-Serie inzwischen nur ein weiteres Top-Smartphone mit Stift?
E-Auto für nur 10.000 Euro? Hier ist es
Dacia Spring: Das Volks-E-Auto kommt 2021
Das E-Auto wird immer beliebter – auch hierzulande. Und weil deutsche und europäische Autobauer nicht einfach nur zusehen wollen, wie Tesla den Markt an sich reißt, arbeiten sie fleißig an Alternativen. Auch Dacia. Das Volks-E-Auto soll schon in einem halben Jahr erhältlich sein.
Samsungs teurer Fehler? Diese Funktion könnte bald von allen Galaxy-Handys verschwinden
Das Samsung Galaxy S10+ ist das beste Smartphone des Jahres 2019
Ob Galaxy S20, A50 oder das kommende Note 20: Smartphones von Samsung sind voll von innovativer Software. Doch nicht alles ist nützlich. Zu dem Ergebnis kommt nun wohl auch der Hersteller selbst und denkt darüber nach, eine Funktion zu entfernen.
Hättest du es gewusst? So günstig ist Datenvolumen in unseren Nachbarländern
Datenvoumen auf dem Smartphone
Hast du gewusst, wie teuer mobiles Datenvolumen in Deutschland ist? Für 1 GB bezahlt man hierzulande bis zu 11,58 Euro. Doch auch der Durchschnittspreis ist im Vergleich zu unseren Nachbarländern ziemlich hoch.
WhatsApp: Deine Bilder sind in Gefahr – das kannst du jetzt tun
WhatsApp: Deine Bilder werden nicht mehr gespeichert - das kannst du jetzt tun
Deine Fotos bei WhatsApp sind in Gefahr. Der Grund: Sie werden nicht mehr gespeichert. Eine Änderung von Google ist schuld. Wir zeigen dir, was du jetzt machen musst, damit deine WhatsApp-Fotos nicht für immer verloren gehen.