Amazon: Prime Video trumpft mit etlichen Neuheiten auf

4 Minuten
Viele, viele neue Inhalte warten in den kommenden Wochen auf dich, wenn du Kunde von Prime Video aus dem Hause Amazon bist. Denn es stehen im Februar 2024 nicht nur neue Serien und Filme auf dem Programm, sondern auch eine neue Comedy-Show.
Logo von Amazon Prime Video auf einem Fernseher in einem Wohnzimmer.
Amazon lässt zahlreiche neue Serien und Filme auf Abonnenten von Prime Video los.Bildquelle: Bing Copilot

Neu im Angebot von Prime Video ist nämlich „Die Teddy Teclebrhan Show“. Begleitet von einer Live-Band nehmen Teddy, Antoine, Percy, Ernst Riedler sowie zahlreiche Gäste und Musik-Acts die Zuschauer mit in eine Welt voller Unterhaltung im Teddy-Style. Neben zahlreichen Show- und Comedyeinlagen – mal mehr, mal weniger geplant – tritt der Entertainer mit seinen Gästen im Stotzenhof auf: ein Studio mit verschiedenen Schauplätzen, inspiriert von Stationen aus Teddys Leben. Sechs Folgen wurden produziert, die ersten beiden stehen ab dem 20. Februar 2024 zur Verfügung. Neue Serien gibt’s bei Prime Video im Februar aber natürlich auch. Und das nicht zu knapp.

„Beasts Like Us“ Staffel 1: Superhelden mal anders

Zu nennen wäre hier etwa die erste Staffel von „Beasts Like Us“. Acht Episoden sind ab dem 14. Februar 2024 verfügbar. Amazon verspricht einen übernatürlichen Mix aus Horror und Comedy, wenn die Serie Natalie, Raffi, Simon und Lukas in eine neue Para-Normalität folgt. Monströse Kreaturen und Menschen leben mehr oder weniger harmonisch Seite an Seite. Zumindest gilt das in der Theorie. Denn manchmal ist es doch brenzlig, eine Monster-Attacke abzuwehren, ohne dabei die „Kreaturenrechts-Charta“ zu verletzen. Und der Ausschluss von Vampiren von der öffentlichen Rentenversicherung stößt eine Diskriminierungsdebatte an – Kopfschmerzen vorprogrammiert. Die größten Probleme der Gruppe bleiben aber die zwischenmenschlichen: Inmitten des übernatürlichen Chaos kämpfen die vier jungen Erwachsenen mit den großen und kleinen Dramen des Erwachsenseins, der Liebe und damit, ihren Platz in der Welt zu finden – wobei es Zombies, Vampire und andere Bestien nicht unbedingt leichter machen.

„Mr. & Mrs. Smith“ Staffel 1: Kann die Serie den Film toppen?

Schon knapp 20 Jahre ist es her, dass Brad Pitt und Angelina Jolie im Hollywood-Blockbuster „Mr. & Mrs. Smith“ Seite an Seite für Aufsehen sorgten. Jetzt schickt Amazon in einer neuen Eigenproduktion John und Jane Smith auf Basis des Films, aber ohne das einstige Hollywood-Traumpaar, auf eine neue Reise: Zwei Fremde, Glover und Maya, finden einen Job bei einer Spionageeinheit, die ihnen ein glamouröses Leben mit Spionage, Reichtum, Weltreisen und einem Traumhaus in Manhattan bietet. Der Haken: Neue Identitäten in einer arrangierten Ehe als Mr. und Mrs. John und Jane Smith. Gemeinsam müssen sie jede Woche hochriskante Missionen bewältigen, während sie gleichzeitig die Probleme ihrer neuen Beziehung bewältigen müssen. Ihr Doppelleben wird aber noch komplizierter, als sie echte Gefühle füreinander entwickeln. Los geht es schon ab dem 2. Februar 2024.

„The Second Best Hospital in the Galaxy“ Staffel 1: Neue Animations-Serie

Gefallen scheint Amazon auch an Animations-Serien für Erwachsene gefunden zu haben. Nach dem Start von „Hazbin Hotel“ geht es ab dem 23. Februar 2024 mit „The Second Best Hospital in the Galaxy“ weiter. Die von Prime Video produzierte Serie folgt Dr. Sleech und Dr. Klak – außerirdische, beste Freunde und intergalaktisch renommierte Chirurgen – bei ihrem Kampf gegen angstfressende Parasiten, illegale Zeitschleifen und Geschlechtskrankheiten im Weltraum. In der ersten Staffel übernehmen die beiden Ärzte einen höchst gefährlichen und potenziell bahnbrechenden Fall und setzen dabei die Existenz selbst aufs Spiel. In Anbetracht ihres trostlosen Privatlebens wäre das Vergessen vielleicht eine Verbesserung.

TitelStaffelabrufbar ab
Expats126. Januar 2024
The Handmaid's Tale1-41, Februar 2024
Mr. & Mrs. Smith12. Februar 2024
Dr. House1-69. Februar 2024
The Silent Service19. Februar 2024
Wolf Like Me29. Februar 2024
Beasts Like Us (Followers)114. Februar 2024
Das Büro1-916. Februar 2024
Die Teddy Teclebrhan Show120. Februar 2024
Apartment 404123. Februar 2024
Soltos em Floripa423. Februar 2024
The Second Best Hospital in the Galaxy123. Februar 2024
Shameless1-1125. Februar 2024
Die Rote Königin (Reina Roja)129. Februar 2024
Invincible2b14. März 2024
Fallout112. April 2024
Maxton Hall – Die Welt zwischen uns19. Mai 2024
The Boys413. Juni 2024
Das Rad der Zeit 32024
Diabolical 12024
Sausage Party: Foodtopia12024
The 5012024
Anansi Boys1noch unbekannt
Cross1noch unbekannt
Good Omens3noch unbekannt
Harlem3noch unbekannt
Herr der Ringe 2noch unbekannt
Peripherie2noch unbekannt
The Peripheral1noch unbekannt
The Terminal List2noch unbekannt
Things I Know to be True1noch unbekannt

Neue Serien bei Amazon Prime Video im Februar 2024

Auch aus dem Segment Film darfst du dich im Februar 2024 bei Prime Video auf neue Eigenproduktionen von Amazon freuen. Etwa ab dem 13. Februar auf „Five Blind Dates“. Im Mittelpunkt dieser Romanze steht die Mittzwanzigerin Lia, die in fünf Dates der Prophezeiung folgt, dass das Schicksal ihres chinesischen Teeladens mit ihrem Liebesleben verwoben ist. Schon einen Tag eher, ab dem 12. Februar, kannst du bei Prime Video „Pensati Sexy“ abrufen. Hier steht die 30-jährige Maddalena im Mittelpunkt. Sie meint erkannt zu haben, dass sie für die Männerwelt nicht attraktiv genug ist. Von diesem Moment an tritt ein ganz besonderer Schutzengel in ihr Leben; in Form des Pornostars Valentina Nappi, die sie auf eine Reise in ihr Inneres mitnimmt, um ihr Potenzial als Frau und als Schriftstellerin zu entdecken.

Titelverfügbar ab
Trunk:: Locked In26. Januar 2024Original Film
Tides27. Januar 2024
Little Joe29. Januar 2024
Black Mass31. Januar 2024
Die glorreichen Sieben1. Februar 2024
Mile 221. Februar 2024
Everything, Everything1. Februar 2024
Natürlich Blond1. Februar 2024
Natürlich Blond 21. Februar 2024
The Spectacular Now1. Februar 2024
Eat Wheaties!3. Februar 2024
Ex Machina4. Februar 2024
Es gilt das gesprochene Wort4. Februar 2024
High Heat5. Februar 2024
Justice League5. Februar 2024
Old Henry6. Februar 2024
The Witch: Subversion7. Februar 2024
The Witch: Part 2 - The Other One7. Februar 2024
Die Känguru-Chroniken8. Februar 2024
Der Killer8. Februar 2024
The Underdoggs9. Februar 2024
Upgraded9. Februar 2024
Godzilla: King of the Monsters9. Februar 2024
The Cellar10. Februar 2024
Lamb11. Februar 2024
Colossal11. Februar 2024
Pensati Sexy12. Februar 2024Original Film
Der weiße Hai12. Februar 2024
Veronica Mars12. Februar 2024
King Kong13. Februar 2024
Kong: Skull Island13. Februar 2024
Five Blind Dates13. Februar 2024Original Film
Das Letzte Tabu15. Februar 2024
This Is Me... Now16. Februar 2024
Neneh Superstar16. Februar 2024
Interstellar19. Februar 2024
E.T. - Der Außerirdische19. Februar 2024
The Twin20. Februar 2024
Men - Men Was Dich Sucht, Wird Dich Finden20. Februar 2024
Meet Joe Black22. Februar 2024
Split24. Februar 2024
Meet Cute25. Februar 2024
Immenhof - Das große Versprechen27. Februar 2024
Last Looks27. Februar 2024
Control28. Februar 2024
The Nun28. Februar 2024
Blinded by the Light28. Februar 2024

Sport-Fans können sich unterdessen auf zwei Champions-League-Kracher freuen, die im Februar exklusiv bei Prime Video zu sehen sein werden. Amazon hat sich für den 13. Februar die Partie RB Leipzig gegen Real Madrid herausgepickt. Und eine Woche später, am 20. Februar, überträgt der Streamingdienst die Partie von PSV Eindhoven gegen Borussia Dortmund.

Prime Video startet mit Werbung

Nicht vergessen solltest du zudem: Ab dem 5. Februar 2024 siehst du bei Amazon Prime Video mehr Werbung. Werbefrei ist das Angebot des Streamingdienstes dann nur noch, wenn du 2,99 Euro extra bezahlst und so die Werbeeinblendungen sozusagen aus eigener Tasche kompensierst.

glyph-sponsored-shopping-venture glyph-sponsored-eye Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Nutzerbild Karsten Frei

    Zwei Monate Abo-Pause machen Mehrkosten für Werbefreie wieder weg.
    Und in zwei Monaten kommen dann genug neue Inhalte, dass man in den restlichen Monaten den Content ohne Werbung genießen kann.
    Außerdem kann man in den zwei Monaten andere Anbieter ausprobieren, Apple, Paramount oder Disney Plus. Netflix geht zur Not auch.
    Bei der Preispolitik, seitens Streaminganbietern, ist jetzt Anbieter-Hopping angesagt.
    So kriegt man für 20€ pro Monat absolut maximale Angebot.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein