GPS-Tracker bei Aldi: Genialer Schutz gegen dreiste Diebe oder verlorenes Gepäck

3 Minuten
Bei Aldi ist ab sofort ein ganz besonderes Gadget zum Sonderpreis erhältlich: ein kleiner GPS-Tracker, bei dem auch eine Daten-SIM gleich inklusive ist. Wir zeigen dir, was der sogenannte Cobblestone kann und für wen sich ein Kauf besonders lohnt.
Cobblestone GPS-Tracker in Weiß
Ein GPS-Tracker kann deine Wertsachen gut schützen.Bildquelle: Aldi

Immer wieder kommt es vor, dass Autos, Motorräder oder auch Boote spurlos verschwinden. Auch Koffer und Taschen sind immer wieder eine begehrte Beute. Dreiste Langfinger nutzen gerne sich bietende Gelegenheiten, um wertvolle Gegenstände zu stehlen. Guter Rat ist in diesem Zusammenhang teuer, aber GPS-Tracker können helfen, es den Dieben zumindest schwerer zu machen, lange von ihrem Diebesgut zu profitieren. Erst kürzlich konnte ein seltener Porsche-Sportwagen in den Niederlanden dank eines versteckten GPS-Trackers in einer Garage wiedergefunden werden. Ab sofort kannst du auch im Aldi Onlineshop einen GPS-Tracker kaufen – zum aktuellen Bestpreis.

GPS-Tracker bei Aldi kaufen

Der sogenannte Cobblestone von Copenhagen Trackers wirkt auf den ersten Blick wie ein vollkommen unscheinbarer Plastikblock. Wahlweise in Weiß oder Schwarz erhältlich, steckt in dem 6,4 x 6,4 x 2,3 Zentimeter kleinen und 88 Gramm leichten Klotz mit IP67-Zertifizierung aber sehr viel mehr. Denn integriert ist neben einem GPS-Empfänger auch eine Daten-SIM, deren Gültigkeitsbereich sich über die gesamte EU, die Schweiz und Norwegen erstreckt. Durch die Datenverbindung wird die Genauigkeit verbessert, da neben GPS weitere Daten zur Standort-Analyse genutzt werden.

Der Hersteller verspricht, dass eine Batterieladung bei einer normalen Nutzung etwa vier Jahre lang hält. Alternativ sind bis zu 4.000 Tracks möglich. Fünf verschiedene Tracking-Profile lassen sich per Smartphone-App (Android / iOS) oder über eine Web-Oberfläche einstellen. Auf Wunsch lässt sich die Laufzeit der nicht austauschbaren und auch nicht wiederaufladbaren Batterie (4.400 mAh) auf zehn Jahre verlängern, wenn nur ein Track pro Woche durchgeführt wird.

  • Vollgas-Modus: Tracking alle 10 Minuten
  • Live-Tracking: Sendet bei der ersten Bewegung eine Position, danach alle 15 Minuten, während er bewegt wird, 15 Minuten nach der letzten Bewegung
  • Nach Bewegung: Positionssendung nach einer Stunde ohne Bewegung
  • 24 Std.: Sendet eine Position am Tag
  • 7 Tage: Sendet eine Position pro Woche
Cobblestone GPS-Tracker in Schwarz steht auf einer Hand einer Frau.
Handlich und leicht: der Cobblestone GPS-Tracker – jetzt erhältlich bei Aldi.

Was kostet der Cobblestone GPS-Tracker?

Ein Abonnement oder eine Grundgebühr fallen während der gesamten Nutzungszeit des GPS-Trackers nicht an. Sämtliche Kosten sind über den einmaligen Kaufpreis in Höhe von 99 Euro bereits abgedeckt. Inklusive zwei Jahren Garantie ist der Cobblestone damit bei Aldi im Onlineshop noch bis zum 28. August zum aktuellen Bestpreis erhältlich.

Zusätzliche Versandkosten fallen bei Aldi nicht an. In anderen Webshops werden derzeit mindestens knapp 106 Euro für den kleinen, praktischen GPS-Tracker fällig. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt laut Aldi-Angaben bei knapp 140 Euro.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

7 KOMMENTARE

  1. Bernd Bachmann

    Schönes Gerät
    Der Pferdefuss bei diesem Tracker ist aber, dass sich die Batterie weder laden noch austauschen lässt. Deshalb würde ich ihn mir nicht kaufen

    Antwort
    • Ja, das haben wir ja auch so im Text vermerkt. Wirklich schade.

      Antwort
  2. Frank

    Viel zu groß

    Antwort
  3. R. Hofmann

    Dieser Tracker ist nicht zu empfehlen. Siehe auch die Bewertungen der zugehörigen App. Regelmäßige Ausfälle, sehr ungenaue Standorte ( trotz freier Sicht des Trackers) sind die Tagesordnung. Ich kann vom Kauf nur abraten.

    Antwort
  4. Maxim

    Ich Frage mich wie man in der heutigen Zeit auf die Schwachsinnige Idee kommen kann ein Einweg Elektro Schrott Artikel zu verkaufen.
    Das ist doch kompletter Schwachsinn diesen Tracker ohne wiederaufladbare bzw austauschbarer Batterie zu verkaufen.
    Und der ganze Spaß für 100€

    Antwort
  5. Peter

    So ein Trakker gibt es auch für
    1,80 Euro bei im Internet. Kommt aus China, sehr lange Lieferzeit.
    2 Monate. Bei Aliversand

    Antwort
  6. Bernd

    No go. Als Verbraucher kann man hier ein Zeichen setzen, indem man ein solches Einwegprodukt stehen lässt. Weder austauschbar noch aufladbar. Vollkommen an Umwelt und Zeit vorbei. Und das bei dem Preis.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein