Gladbach vs. Bayern München im Livestream: So bist du für 99 Cent dabei

3 Minuten
Freitagsspiel in der 1. Bundesliga: Heute tritt der Meister Bayern München auswärts gegen Borussia Mönchengladbach an. Zu sehen ist das Spiel auf DAZN - und du kannst für nur 99 Cent dabei sein. Wir zeigen dir, mit welchem Trick das geht.
Bundesliga bei Amazon Prime
Bundesliga bei Amazon PrimeBildquelle: Thorsten Neuhetzki

Bei dem Angebot handelt es sich um einen Sonderpreise von Amazon. Sehen kannst du jedes Bundesliga-Spiele, die DAZN überträgt. Das sind beispielsweise die Freitagsspiele, aber auch einzelne Begegnungen am Sonntag oder Montag. Somit ist auch das heutige Flutlichtspiel Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München dabei.

Um das Angebot nutzen zu können, benötigst du einen Amazon-Prime-Account. Mit ihm kannst du dann den Prime-Video-Channel von Eurosport buchen. Er kostet 99 Cent monatlich. Dieser Preis gilt allerdings nur für die ersten sechs Monate. Nach Ablauf der sechs Monate und bei nicht erfolgter Kündigung fallen dann 5,99 Euro pro Monat an. Buchbar ist das Sonderangebot nur noch heute.

Diese Befristung auf sechs Monate ist aus heutiger Sicht nicht dramatisch. Denn zumindest nach aktueller Planung endet die Saison am 22. Mai 2021. Hinzu kommt, das mit Ende der Saison die Übertragungsrechte auslaufen. Zwar bleibt DAZN Partner der Bundesliga, doch der Vertrag mit Eurosport läuft aus. DAZN war lediglich in den Eurosport-Vertrag eingestiegen, das Streaming über Amazon ist eine Altlast. Es ist davon auszugehen, dass diese nicht verlängert wird.

Diese Bundesliga-Spiele kannst du sehen

Für insgesamt weniger als sechs Euro (zuzüglich Prime-Abo) kannst du in den kommenden Wochen dann unter anderem diese Spiele sehen:

  • 1. FC Union Berlin vs. Bayer 04 Leverkusen
  • Borussia Mönchengladbach vs. Borussia Dortmund
  • VfB Stuttgart vs. 1. FSC Mainz 05
  • Hertha BSC vs. Bayern München
  • RB Leipzig vs. FC Augsburg
  • Arminia Bielefeld vs. Vfl Wolfsburg
  • Werder Bremen vs. Eintracht Frankfurt

Zahlreiche weitere Spiele bis zum Ende der Saison sind noch nicht terminiert. Daher steht auch noch nicht fest, welcher Sender welche Übertragungsrechte bekommt.

Um die Bundesliga-Spiele sehen zu können, brauchst du einerseits einen schnellen Internetanschluss. DSL reicht hier aber in der Regel aus, wenn der Anschluss nicht langsamer als 6 Mbit/s ist. Außerdem brauchst du die Prime Video App für deinen Smart TV oder einen Amazon Fire TV Stick. Alternativ kannst du auch auf deinem Smartphone oder Tablet zuschauen. Auch der Sky Q Receiver bietet inzwischen die Prime-App.

Übrigens: Solltest du DAZN lieber auf „normalem“ Weg empfangen wollen: DAZN gibt es jetzt auch im Kabelnetz.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen