Handy Jahrespakete von Aldi, Lidl & Co. im Vergleich: Viele Unterschiede

4 Minuten
Immer mehr Mobilfunk-Provider bieten Jahrespakete an. Dabei handelt es sich um Prepaid-Tarife, die für ein ganzes Jahr gültig sind. Aber lohnt sich das überhaupt? Wir zeigen dir, welche Jahrestarife es gibt und was zu welchem Preis inklusive ist.
Mann hält ein Smartphone in beiden Händen.
Mit Mobilfunk-Jahrespaketen bekommst du viel Mobilfunk für ein ganzes Jahr. Aber lohnt sich das überhaupt?Bildquelle: NordWood Themes / Unsplash

In unregelmäßigen Abständen stehen zum Beispiel bei Aldi Talk oder Lidl Connect im Rahmen von Sonderaktionen sogenannte Jahrespakete für günstigen Mobilfunk zur Verfügung. Die Grundidee: Einmal im Jahr im Prepaid-Verfahren eine Grundgebühr bezahlen und anschließend für 360 oder 365 Tage mobil mit dem Smartphone kommunizieren können. Wir verraten dir, auf was du beim Kauf eines Jahrespakets achten musst und bei welchen Anbietern ein solcher Tarif überhaupt zur Verfügung steht.

Mobilfunk Jahrespakete sind zeitlich begrenzte Sondertarife

Die wichtigste Botschaft vorweg: Die Jahrespakete auf dem deutschen Mobilfunkmarkt stehen oft nicht durchgehend zur Verfügung. Vielmehr werden sie von verschiedenen bekannten Mobilfunk-Discountern im Rahmen von zeitlich begrenzten Zeitspannen angeboten. In den vergangenen Jahren war das unter anderem vor Weihnachten und vor Ostern der Fall. Als Anbieter in Erscheinung traten unter anderem die Lebensmittel-Einzelhändler Aldi, Lidl und Edeka. Zuletzt aber auch der Kaffeeröster Tchibo. Und sogar die Netzbetreiber Deutsche Telekom und Telefónica Deutschland (O2) sind inzwischen mit eigenen Jahrestarifen aktiv.

Inklusive sind bei vielen (aber nicht bei allen!) Jahrestarifen die folgenden Tarif-Bestandteile:

  • Sprach-Flat für unbegrenzt viele Telefonate innerhalb Deutschlands
  • SMS-Flat für unbegrenzt viele Kurznachrichten innerhalb Deutschlands
  • Internet-Flat mit einem festgelegten Datenvolumen pro Monat oder pro Jahr

Insbesondere der letzte Punkt ist wichtig. Denn das zur Verfügung gestellte Datenvolumen in den Jahrespaketen gilt oft für 365 Tage. Anders als bei klassischen Allnet-Flatrates gibt es dann nicht Monat für Monat neues Datenvolumen, sondern das gebuchte Datenvolumen muss für ein ganzes Jahr reichen. Es gibt aber auch Jahrespakete, bei denen du Monat für Monat mit neuem Datenvolumen versorgt wirst. Optional ist es immer möglich, zusätzliches Datenvolumen kostenpflichtig nachzubuchen.

Jahrespakete im Vergleich: Diese Provider bieten Jahrestarife

Die nachfolgende Tabelle gibt dir einen Überblick, bei welchen Anbietern du Jahrespakete buchen kannst. Beachte dabei, dass die hier genannten Tarife nicht bei allen Anbietern durchgehend zur Verfügung stehen.

 NetzGrundgebühr (365 Tage)inkludiertes Datenvolumen (pro Jahr / rechnerisch pro Monat)max. mögliche SurfgeschwindigkeitAllnet-Flat inklusiveSMS-Flat inklusive
Aldi Talk Jahrespaket XS
Aldi Talk Logo
Telefónica Deutschland59,99 Euro
hier bestellen
12 GB /
1 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Aldi Talk Jahrespaket S
Aldi Talk Logo
Telefónica Deutschland99,99 Euro
hier bestellen
50 GB /
4,16 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Aldi Talk Jahrespaket L
Aldi Talk Logo
Telefónica Deutschland149 Euro
hier bestellen
100 GB /
8,33 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Deutsche Telekom MagentaMobil 5G Jahrestarif
Deutsche Telekom Logo
Deutsche Telekom99,95 Euro
hier bestellen
24 GB /
2 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
nein

Flat nur ins Telekom-Mobilfunknetz; für alle anderen Gespräche
200 Freiminuten pro Monat

danach 9 Cent / Min.
nein

9 Cent / SMS
Edeka Smart Jahrespaket Start
Edeka Smart Jahrespakete
Deutsche Telekom59,95 Euro
hier bestellen
12 GB /
1 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
nein

Flat nur ins Telekom-Mobilfunknetz; für alle anderen Gespräche
1.200 Freiminuten pro Jahr

danach 9 Cent / Min.
nein

Flat nur ins Telekom-Mobilfunknetz; für alle anderen SMS
1.200 Frei-SMS pro Jahr

danach 9 Cent / SMS
Edeka Smart Jahrespaket Premium
Edeka Smart Jahrespakete
Deutsche Telekom94,95 Euro
hier bestellen
24 GB /
2 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
nein

Flat nur ins Telekom-Mobilfunknetz; für alle anderen Gespräche
200 Freiminuten pro Monat

danach 9 Cent / Min.
nein

Flat nur ins Telekom-Mobilfunknetz

9 Cent / SMS
Lebara Jahrespaket
Lebara Logo
Deutsche Telekom

(Wechsel ins Netz von Telefónica Deutschland für 2022 fest eingeplant)
99,99 Euro
hier bestellen
24 GB /
2 GB
18 Mbit/s down
2,5 Mbit/s up
nein

Flat nur zu anderen Anschlüssen von Lebara Mobile; für alle anderen Gespräche
180 Freiminuten pro Monat; auch für viele internationale Verbindungen
nein

19 Cent / SMS
Lidl Connect Jahrespaket XS
Lidl Connect Logo
Vodafone59,99 Euro
hier bestellen
12 GB /
1 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Lidl Connect Jahrespaket S
Lidl Connect Logo
Vodafone99,99 Euro
hier bestellen
50 GB /
4,16 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Lidl Connect Jahrespaket L
Lidl Connect Logo
Vodafone149 Euro
hier bestellen
100 GB /
8,33 GB
50 Mbit/s down
25 Mbit/s up
jaja
O2 my Prepaid Internet-to-Go
O2 Logo
Telefónica Deutschland49,99 Euro
hier bestellen
30 GB /
2,5 GB
225 Mbit/s down
50 Mbit/s up
nein

keine Sprachverbindungen möglich
nein

kein SMS-Versand möglich
O2 my Prepaid Smartphone Jahrespaket
O2 Logo
Telefónica Deutschland69,99 Euro
hier bestellen
12 GB /
1 GB
225 Mbit/s down
50 Mbit/s up
jaja
Tchibo Mobil Jahrespaket S
Tchibo Mobil Logo
Telefónica Deutschland69 Euro
hier bestellen
12 GB /
1 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Tchibo Mobil Jahrespaket M
Tchibo Mobil Logo
Telefónica Deutschland99 Euro
hier bestellen
42 GB /
3,5 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Tchibo Mobil Jahrespaket L
Tchibo Mobil Logo
Telefónica Deutschland129 Euro
hier bestellen
72 GB /
6 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja

Eine Besonderheit ist das Angebot der Deutschen Telekom. Denn während alle anderen Jahrespakete nur in den jeweiligen LTE-Netzen zur Verfügung stehen, lässt sich beim Telekom-Angebot auch das 5G-Netz ohne Aufpreis nutzen. Dafür ist trotz einer recht hohen Jahresgebühr weder eine Allnet-Flat, noch eine SMS-Flatrate inklusive.

Teilweise werden Jahrespakete übrigens auch im Bundle mit einem neuen Smartphone angeboten. In aller Regel handelt es sich zwar nur um Einsteiger-Smartphones, die zur Verfügung stehen. Doch das Preis-Leistungs–Verhältnis ist in vielen Fällen richtig gut, wie unter anderem Aldi Talk immer wieder unter Beweis stellt.

Wo kann ich die Handy-Jahrespakete kaufen?

Erhältlich sind die Jahrespakete in der Regel direkt über die Homepage des jeweiligen Anbieters. Außerdem stehen die Pakettarife – eine entsprechende Verfügbarkeit vorausgesetzt – in Form von Startersets inklusive SIM-Karte auch in den Filialen der jeweiligen Anbieter zur Verfügung. Teilweise handelt es sich um Optionen, die zum klassischen Prepaid-Tarif des jeweiligen Anbieters zubuchbar sind.

Nach einem Jahr: Verlängern oder kündigen?

Was nach einem Jahr Nutzung passiert, ist von Tarif zu Tarif unterschiedlich. Teilweise verlängern sich die Jahrespakete automatisch, sollte ausreichend Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden sein. Teilweise laufen die Pakete aber auch einfach aus und müssen manuell neu gebucht werden.

Für wen lohnt sich ein Handy Jahrestarif?

Lohnenswert sind die Jahrespakete unter anderem für Menschen, die nicht viel mobiles Datenvolumen im Monat benötigen. Das können unter anderem auch Kinder sein, die lernen sollen, nicht dauerhaft mit dem Handy das mobile Internet zu nutzen, sondern sich ihr mobiles Datenvolumen sinnvoll einzuteilen. Als Prepaidkarte angeboten, eignen sich die Jahrestarife auch gut als Geschenk. Vor allem für Menschen, die noch keine SIM-Karte besitzen.

Grundsätzlich gilt, dass Jahrestarife eine gute Alternative zu Allnet-Flatrates sein können. Sie sind aber in der Regel mit der Gültigkeit für ein ganzes Jahr praktisch, jedoch keinesfalls konkurrenzlos günstig. Menschen, die Monat für Monat viel mobiles Datenvolumen nutzen möchten, sind ohnehin mit einem klassischen Handytarif und viel inkludiertem LTE- oder sogar 5G-Datenvolumen besser bedient.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein