Überraschung: Huawei präsentiert sein bestes Smartphone aller Zeiten - nochmal!

3 Minuten
Huawei hat das Huawei P30 Pro vorgestellt. Déjà-vu? Ja, das Smartphone kam schon vor einem Jahr auf den Markt. Was soll dann das Spielchen der Chinesen? Wir sagen es dir. Und auch, warum das Huawei P30 Pro auch 2020 eines der besten Smartphones des Jahres ist.
Huawei P30 Pro: Die Abrechnung nach einem Jahr im TestBildquelle: Blasius Kawalkowski

Die „New Editon“ des Huawei P30 Pro, wie das Unternehmen sie nennt, unterscheidet sich nahezu gar nicht vom Modell des vergangenen Jahres. Der einzige Unterschied: Die Rückseite hat einen neuen Anstrich erhalten und ist matt statt glänzend. Was die Technik angeht, ändert sich nichts. Was also will Huawei uns da verkaufen?

Die Idee, ein Smartphone deutlich nach dem Marktstart des Ursprungsmodells in einer neuen Farbe auf den Markt zu bringen, ist nicht neu. Dieses Vorgehen ist immer wieder, insbesondere bei beliebten Modellen, zu beobachten. Samsung zum Beispiel kann das ziemlich gut. Aber auch Apple und Huawei. Die Neuauflage des Huawei P30 Pro ist aber mehr als nur eine „New Edition“, mehr als nur eine neue Farbversion des Vorjahres-Flaggschiffs.

Huawei P30 Pro: Retter und Hoffnungsträger

Mit der „New Edition“ will Huawei bei Fans von Android-Smartphones im Gespräch bleiben. Das Huawei Mate 30 Pro sowie das brandneue Huawei P40 Pro verkaufen sich hierzulande bei Weitem nicht so gut wie das Erfolgsmodell aus 2019. Kein Wunder, haben beide Handys keine Google-Dienste an Bord und kommen deshalb für viele Nutzer erst gar nicht infrage bei der Kaufentscheidung. Anders hingegen die Coverversion des Huawei P30 Pro, die aufgrund keinerlei technischer Veränderung mit Google-Diensten erhältlich ist.

Huawei P30 Pro New Edition
Huawei P30 Pro New Edition

Es ist also nicht bloß eine neue Farbe. Das Remake des P30 Pro ist auch Retter. Und zwar für die schlecht laufenden neuen Modelle. Und zugleich auch für Huawei selbst. Denn nach und nach wenden sich Nutzer von Huawei-Smartphones ab. Die fehlenden Google-Dienste sind für die meisten ein K.-o.-Kriterium beim Kauf eines neuen Android-Smartphones. Man sucht nach Alternativen, vor allem bei Samsung. Dem will Huawei nun entgegenwirken.

Smartphone des Jahres 2020: P30 Pro wieder dabei

Die Neuauflage des Huawei P30 Pro verdeutlicht, dass seit einem Jahr kein besseres Smartphone auf den Markt kam. Das Modell der Spitzenklasse von 2019 ist also auch dieses Jahr Top. Es ist vermutlich sogar das beste Smartphone aller Zeiten.

Huawei P30 Pro im Test

Für dich als Handykäufer ist das ein Glücksfall. Kosten neue Oberklasse-Smartphones meist 1.000 Euro und mehr, bekommst du das P30 Pro schon ab etwa 550 Euro. Willst du die „New Edition“ mit matter, grauer Rückseite haben, musst da allerdings 200 Euro mehr locker machen. Dafür legt Huawei beim Kauf aber noch ein Paar kabellose FreeBuds-3-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling obendrauf.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Die Buds bekommt man aber auch bei der „alten“ Version. Für die New Edition gibt es lediglich die Mini Speaker on top.

  2. Die lite-New Edition ist wenigstens was Speicher und Kamera angeht deutlich aufgewertet. Hätte mir hier etwas mehr Mühe erhofft, zb. mit einem höheren Arbeitsspeicher – wenn auch nur minimalst. So ist es Augenwischerei – 200 Euro mehr für eine neue, rein subjektiv uninteressante Farbe…

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL