/News/Michael Büttner

Michael Büttner

706 BEITRÄGE 33 KOMMENTARE
Michael liebt Technik und ist leitender Redakteur bei inside digital. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und studienbegleitender Arbeit beim Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten, Messen, Organisation und Weiterentwicklungen, schraubt er an seinem Gravel-Bike oder träumt vom nächsten Outdoor-Abenteuer. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, kulinarische Feste, guten Sound und Blasius Kawalkowski.
Vodafone zeigt AR für die Masse: Ein Koch, eine Brille und ein schwarzer Balken
Vodafone hat eine Kooperation mit dem Koch Steffen Henssler, dem AR-Brillen-Start-Up Nreal, dem ZDF und zumindest zum Start mit Oppo präsentiert. Dabei soll Augmented Reality endlich für die Masse interessant werden. Doch kann das klappen? Ein Selbstversuch in der Küche.
Carbon 1 MK2 ist angekommen: Das ist neu und hier bekommst du es
Carbon Mobile hat sein Smartphone MK2 ein Jahr nach der Vorstellung auf den Markt gebracht. Die Macher haben in der Zeit einige Änderungen vorgenommen und sind jetzt auch bei Amazon, MediaMarkt und Co. vertreten. Wir zeigen dir, was neu ist und wie teuer das Karbon-Handy ist. 
Die neuen Energielabel sind eine starke halbe Sache – Ein Kommentar
Im März werden neue Energielabels eingeführt. Das ist eine hervorragende Nachricht. Denn zurzeit haben praktisch alle Haushaltsgeräte eine A-Wertung. Doch die neuen Energielabels sind nur eine halbgare Sache. 
Amazon lässt Bombe platzen: Fußballspiele bald ohne Zusatzkosten
Fußballfans haben es schwer in Deutschland: Die Stadien sind wegen Corona leer und im TV oder bei Streaming-Anbietern musst du für König Fußball gefühlt fünf Abos bezahlen, um wirklich alles zu sehen. Amazon macht damit Schluss. Und zwar direkt ganz oben. 
Xiaomi löst nerviges Problem: Revolution oder Rohrkrepierer?
Kabelloses Laden von Smartphone, Smartwatch oder Tablet ist schon seit einigen Jahren möglich. Doch es gab immer zwei Probleme: die Leistung und die nervigen Ladepads und -stationen. Nachdem die Leistung beim Laden gewachsen ist, packt Xiaomi jetzt das zweite Problem an. 
Xiaomi-Handy im Preisverfall: Dieses Top-Smartphone rutscht auf 250 Euro
120 Hz Bildschirm, 5G und ein Snapdragon 750G - Klingt nach einem Flaggschiff-Smartphone. Doch weit gefehlt. Hier geht es um ein Xiaomi Handy für jetzt 250 Euro. Der rasende Preisverfall von einem Viertel in drei Monaten macht es möglich ein echtes Schnäppchen zu schlagen. 
Laptop-Zubehör: So machst du dein Homeoffice fit
Neue Homeoffice-Regeln treten gerade in den Bundesländern in Kraft und viele Arbeitnehmer müssen nicht mehr zur Arbeit. Doch ist dein Heim-Arbeitsplatz schon fit für das Arbeiten zu Hause? Mit diesem Laptop-Zubehör für dein Notebook wird vieles leichter.
Lego Hidden Side: Hier gibt es noch Sets der beendeten Reihe
Lego kennt jeder und fast alle Deutschen hatten oder haben noch Steine des Marktführers irgendwo herumliegen. Lego entdeckte 2019 mit Hidden Side die App-Welt und erweitert so die Spieldimension – mit Vor- und Nachteilen, diesen Sets und mit einem jähen Ende. Doch einige Sets gibt es noch.
Vodafone aktiviert neues Netz: von 0 auf 90 Prozent an einem Tag
Vodafone aktiviert heute sein neues Mobilfunk-Netz LTE-M. Damit werden auf einen Schlag 18.000 Mobilfunkstationen eingeschaltet und es entsteht ein neues energiesparendes Netz, das Menschen und Maschinen verbinden soll. Doch was bringt das Netz dem Kunden?
Maskenpflicht bei der Bahn: Jetzt droht diese neue Strafe
Der Impfstoff gegen Corona ist da. Doch bis die Impfungen in der Bevölkerung hinreichend verteilt sind, ist es nötig die Ansteckungszahlen unter Kontrolle zu halten. Deshalb gilt in der Bahn weiterhin Maskenpflicht. Und wer sich nicht daran hält, dem drohen bald drastische Strafen.