Sony zeigt neue Super-Kopfhörer: Deshalb ist der Vorgänger die bessere Wahl

4 Minuten
Sony hat mit den WH-1000XM5 neue Over-Ear-Kopfhörer vorgestellt, die dank perfekter Abstimmung "puren Musikgenuss" bieten sollen. Die Japaner überschlagen sich mit Superlativen. Doch wir sagen dir, warum das Vorgängermodell trotzdem besser ist.
Sony zeigt neue Super-Kopfhörer: Deshalb ist der Vorgänger die bessere Wahl
Sony zeigt neue Super-Kopfhörer: Deshalb ist der Vorgänger die bessere WahlBildquelle: Sony

Sony konnte in den vergangenen Jahren mit den WH-1000XM3 und XM4 riesige Erfolge feiern. Die Bluetooth-Kopfhörer gehören zu den beliebtesten Over-Ear-Modellen weit und breit. Vor allem das Active Noise Cancelling (ANC) wird immer wieder gelobt. Mit den XM5 erweitert Sony nun seine erfolgreiche 1000X-Serie und findet nur Superlative für Sound, ANC und Gesprächsqualität. Aber die neuen Kopfhörer haben gegenüber dem Vorgängermodell gleich mehrere Nachteile.

Kopfhörer mit dem besten Klang und Wahnsinns-ANC?

„Der neue Kopfhörer bietet ein unerreicht intensives, ablenkungsfreies Klangerlebnis und hebt die bereits branchenführende Geräuschminimierung und Audioqualität des Vorgängermodells WH-1000XM4 mit innovativen Technologien in die nächste Dimension“, verspricht Sony vollmundig. Der WH-1000XM5 verfüge über die hervorragendsten Geräuschminimierungsfunktionen, die Sony je geboten hat, so die Aussage der Japaner. Zwei Prozessoren steuern acht Mikrofone, die störende Geräusche, insbesondere im mittleren und hohen Frequenzbereich, drastisch reduzieren sollen. Ein automatischer NC-Optimierer soll eigenen Angaben zufolge die Geräuschminimierung an die jeweilige Person und Umgebung anpassen.

Soundcore Life Q35 im Test: Diese günstigen Kopfhörer mit ANC überraschen mit grandiosem Klang

Die 30-mm-Treibereinheit soll die Klangqualität gegenüber Vorgängermodellen zusätzlich verbessern. Dafür setzt Sony auf einen Kohlefaserverbundwerkstoff. Diese soll die Empfindlichkeit gegenüber hohen Frequenzen verbessern und so für einen natürlicheren Klang sorgen. Zudem will Sony bei dem Kopfhörer hinsichtlich der Telefonie-Funktion verbessert haben.“Vier Beamforming-Mikrofone und ein KI-basierte Geräuschminimierungsalgorithmus sorgen für eine klare und deutliche Übertragung der Stimme“, so die Japaner selbstbewusst. Ob das tatsächlich der Fall ist, wird aber erst ein Test zeigen. Den insbesondere in diese Disziplin fallen viele – auch teure – Kopfhörer durch.

Sony zeigt neue Super-Kopfhörer: Deshalb ist der Vorgänger die bessere Wahl
Sony zeigt neue Super-Kopfhörer: Deshalb ist der Vorgänger die bessere Wahl

Neues Design, Akkulaufzeit und Preis

Sony dreht nicht nur unter der Haube an der einen oder anderen Stellschraube. Auch beim Design der Kopfhörer gibt im Vergleich zu den Vorgängern einen deutlichen Sprung. Die WH-1000XM5 besitzen ein neu entwickeltes, synthetisches Soft-Fit-Leder, das sich perfekt an den Kopf schmiegen und den Druck von den Ohren nehmen soll. Zugleich soll es Außengeräusche besser abschirmen, sodass Nutzer den ganzen Tag lang bequem Musik hören können. Für eine optimale Passform soll auch die stufenlose Kopfbandverstellung sorgen.

Sony WF-1000XM4 im Test: Sind das die besten In-Ear-Kopfhörer des Jahres?

Der WH-1000XM5 wartet laut Herstellerangaben mit satten 30 Stunden Akkulaufzeit auf. Und wenn der Kopfhörer einmal leer gelaufen ist, lässt er sich dank Schnellladefunktion in nur drei Minuten für weitere drei Stunden des Musikhörens aufladen. Wer einen WH-1000XM5 haben möchte, kann den Kopfhörer ab Ende Mai 2022 kaufen. Zur Auswahl steht er in den Farben Schwarz und Silber. Der Preis: 419 Euro. Im Lieferumfang dabei: ein Etui, ein Kopfhörerkabel (circa 1,2 m lang) und ein USB-Ladekabel.

Warum der alte Kopfhörer die bessere Wahl ist

Sony liefert seinen neuen Kopfhörer mit einem Case zur Aufbewahrung und für den Transport aus. Doch gegenüber dem WH-1000XM4 ergibt sich hier ein Manko. Denn der Behälter des neuen Modells ist deutlich größer. Der Grund: Die neuen Kopfhörer lassen sich nicht zusammenfalten. Vorteil: XM4.

Zudem haben wir eingangs erwähnt, dass auch die XM4 ein hervorragendes ANC bieten und klanglich auf Spitzenniveau sind. Auch die Vorgänger weisen zudem eine Akkulaufzeit von 30 Stunden auf. Neue, überzeugende Funktionen beim neu vorgestellten Modell sind Mangelware. Der zweite Vorteil des Vorgängermodells ist deshalb der Preis. Die Kopfhörer sind deutlich günstiger als das neue Modell und bereits für 285 Euro erhältlich – das sind fast 140 Euro weniger. Der deutliche Aufpreis des neuen Modells hätte etwas höherwertiges Material zufolge haben können. Doch auch die Sony WH-1000XM5 sind komplett aus Kunststoff.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Sony zeigt neue Super-Kopfhörer: Deshalb ist der Vorgänger die bessere Wahl: Sony
  • Neu bei Spotify: Das waren die besten Platten im April: Blasius Kawalkowski / inside digital
  • Sony zeigt neue Super-Kopfhörer: Deshalb ist der Vorgänger die bessere Wahl: Sony

Jetzt weiterlesen

Fantastisch: Dieser Trick macht Spotify noch besser
Spotify ist der weltweit beliebteste Musik-Streaming-Dienst. Während die Meisten einfach auf Play tippen und ihre Lieblingsmusik hören, wissen die Profis, dass man Spotify besser machen kann, als es ist. Wir zeigen dir einen Trick, den viele nicht kennen.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Frei

    Relevant ist die ANC Leistung Verbesserung, damit der sehr hoher Pries 419 € gerechtfertigt wird.
    Und bei meinen bei meinen WH-1000XM2 habe ich den Behälter niemals benutzt. Das Teil ist robust genug.
    Die Priese für X2 / X3 / X4 werden fallen…
    Die Neu- Produkt- Intervalle bei Sony ANC, werden immer kürzer. Kauf Neueren = mehr Profit…

    Antwort
  2. DaFreak

    > bei meinen WH-1000XM2 habe ich den Behälter niemals benutzt.
    Same. Ein Test wird zeigen, ob die Neuerungen ein Upgrade zu den Preis gerechtfertigen. Vom XM2 auf XM5 wäre schon eine Übergung wert.

    Antwort
  3. Venterra

    Ich hab die XM4er vor einer geraumen weile versucht. Ich kam von den Bose QC35 1 die inzwischen einfach durch waren. (Der ein-ausschalter schaltete das Headset nicht mehr ab) Ich war an sich auch zufrieden mit den XM4ern, Sound, ANC alles prima, bis auf eine winzige Kleinigkeit…
    Nach etwa 1 Monat fing die Rechte Ohrmuschel an nach etwa 30 Minuten Laufzeit mit einmal ein massives Windrauschen im ANC-Modus zu erzeugen. Im Büro!
    Im Laden nachgefragt. Eingeschickt worden. Wieder bekommen. „Mainboard wurde getauscht.“
    Diesmal nach 2 Wochen. Zack dasselbe.
    Ich habe die Kopfhörer nur in der Tasche Transportiert und nicht draußen benutzt. Das war nie bei den QC 35ern passiert.
    Nochmal eingeschickt. Ersatzgerät bekommen.
    3 Wochen später dasselbe Spiel.
    Wieder im Laden. Geld zurück bekommen.
    Bose NC 700 mit Charging Case geholt. Keine technischen Mängel mehr. Aber auch nicht mehr faltbar, somit hab ich mich inzwischen daran gewöhnt.

    Ich versuche es derzeit mit den XM5ern aus dem Grund weil ich das ANC besser finde und auch von dem Bedienkonzept sehr überzeugt bin.
    Es sind nur Kleinigkeiten aber für mich machen die die XM5er interessanter als die NC 700.
    Naja und ein kleiner aber wichtiger Punkt für einen Kopfhörer noch.
    Ich hab mich in den Sound der XM5er verliebt.
    Ich fand die XM4er damals schon besser in der Bedienung und dem Soundbild als die Bose, aber die 5er… ich kann es nicht genau benennen allerdings will ich die einfach nicht wieder hergeben.

    Ich hoffe, dass die jetzt auch haltbarer sind als die XM4, dann sind die 5er mein Perfektes Headset.
    Bisher sind die jedenfalls Super.

    Oh und hier gibt es einen toll gemachten Vergleich zwischen Bose QC45, Sony XM4, Sony XM5 und Apple AirPods Max.
    Allerdings in Englisch.
    https://www.youtube.com/watch?v=6WTHBCZBt_E
    (Sorry für die Fremdwerbung, allerdings ist die Vergleichsmethodik in dem Video sehr gut gemacht, deshalb bitte ich darum das hier zu entschuldigen)

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein