Sky krempelt Sender um: Das ändert sich für dich

3 Minuten
Auf Sky-Kunden kommen in den kommenden Wochen zahlreiche Änderungen zu. Wie die Pay-TV-Plattform angekündigt hat, gibt es bei den eigenen Sendern im Angebot viele Änderungen, auf die du dich einstellen musst.
Sky Fernbedienung mit rotem Sky-Button
Sky Fernbedienung mit rotem Sky-ButtonBildquelle: inside digital

Schon vor wenigen Wochen hat Sky sich entschieden, im Streaming-Bereich eine gravierende Änderung vorzunehmen: Aus Sky Ticket wurde Wow. Nun kündigt Sky Deutschland auch Änderungen bei seinen linearen Sendern an – und zwar im Sportbereich. Dabei krempelt Sky die komplette Programmstruktur und auch das Angebot der Sportsender um. Es gibt neue Sender und eine Neusortierung der bisherigen Sender.

So startet Sky den neuen Sender Sky Sport Top Event. Dieser Kanal soll ein Highlight-Sender „mit den besten Inhalten“ von Sky Sport sein. Neu sind außerdem die 24-Stunden-Sendern Sky Sport Premier League, Sky Sport Tennis und Sky Sport Golf. So wie bisher Sky Sport F1 richten sich diese Kanäle gezielt an die Zuschauer, die sich gezielt für eine der namensgebenden Sportarten interessieren. Sky Sport Bundesliga, Sky Sport F1 und Sky Sport News bleiben bestehen. Neu ist auch Sky Sport Mix, wo du den DFB-Pokals, HBL, NHL und der Diamond League sehen kannst. Finden mehrere Übertragungen einer Sportart parallel statt, gibt es weiterhin die Feed-Kanäle 211 bis 230.

Keine Änderungen am Abo geplant

 „Mit der Neuordnung der Senderstruktur machen wir es für unsere sportbegeisterten Kunden leichter, ihren Lieblingssport zu finden“, findet Charly Classen, Sportchef bei Sky Deutschland. Zudem könne Sky mit der zusätzlichen Sendefläche noch mehr in die Tiefe gehen, um 24 Stunden ununterbrochen auf acht Sendern Sport zu zeigen. Mit Sky Sport F1 habe man entsprechende gute Erfahrungen machen können, die dazu führen, diese Art der Kanäle nun auf andere Sportarten auszuweiten. Dabei sind diese gezielten Sportkanäle für Pay-TV-Kunden der ersten Stunde nicht Neues. Schon beim DF1, das letztlich in Premiere und dann Sky aufgegangen ist, gab es einen Kanal nur für Golf-Interessierte.

Tarifliche Änderungen werde es durch die Umstellung nicht geben. Alle Sender seien in den bestehenden Paketen „Sky Bundesliga“ und-/oder „Sky Sport“ enthalten und werden somit den Kunden automatisch zur Verfügung gestellt. Es ist also nicht möglich, gezielt nur den Golf-Kanal zu buchen.

Die Einführung der neuen Sender ist für den 14. Juli geplant. Dann werden sich für dich auch die Kanalnummern der übrigen Sky-Sender ändern, sofern du einen Sky-Receiver nutzt. Das sind die neuen Sendernummern:

  • Sky Sport Top Event (Senderplatz 201)
  • Sky Sport Bundesliga (Senderplatz 202)
  • Sky Sport F1 (Senderplatz 203)
  • Sky Sport Premier League (Senderplatz 204)
  • Sky Sport Mix (Senderplatz 205)
  • Sky Sport Tennis (Senderplatz 206)
  • Sky Sport Golf (Senderplatz 207)
  • Sky Sport UHD (Senderplatz 209)
  • Sky Sport Bundesliga UHD (Senderplatz 210)
  • Sky Sport Bundesliga 1-10 (Senderplatz 211-220)
  • Sky Sport 1-10 (Senderplatz 221-230)
  • Sky Sport Austria (Senderplatz 231-237)

Neuer Sender: Sky Showcase

Neben den Änderungen im Sport-Portfolio plant Sky Deutschland auch weitere Verbesserungen für Entertainment-Kunden. Für den 4. August ist der Start des 24-Stunden-Highlightsenders Sky Showcase geplant. Dabei scheint es sich nach bisher gegebenen Informationen aber nicht um einen Sender zu handeln, der zusätzliche Inhalte bietet. Vielmehr soll er nach Darstellung von Sky „das Beste des Unterhaltungs-Programms auf Sky zusammenfassen“. Sky Showcase zeige  ausgewählte Serien, Blockbuster-Filme und Dokumentationen – geplant ist auch Kinder- und Sportprogramm. Ob es einen solchen Sender wirklich braucht, ist angesichts des umfangreichen On-Demand-Angebotes für Sky-Kunden fraglich. Sinnvoll wäre er, wäre er einzeln als günstiges Einstiegsangebot zu abonnieren.

Bildquellen

  • Neue Serien bei Sky: Sky Deutschland
  • Sky Fernbedienung mit rotem Sky-Button: Blasius Kawalkowski

Jetzt weiterlesen

Neues bei Sky: Jetzt wird es wild
Der Juni ist noch nicht einmal beendet, da steht schon fest, auf welche Höhepunkte du dich im Pay TV bei Sky und beim zugehörigen Streamingdienst Wow im Juli freuen kannst. Mit dabei ist nicht nur Bruce Willis in gleich zwei packenden Film-Blockbustern. Auch Serien-Neustarts stehen auf der Agenda.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Thorsten

    Sky Sport Austria (Senderplatz 231-237)
    Bedeutet das, dass man alle Sky Austria Sender empfangen kann?

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein