Opel Combo-e Life: Hier kommt das neue Raumwunder

3 Minuten
Du suchst ein E-Auto, mit dem du auch mal ein Surfboard oder extralange Gegenstände transportieren kannst? Mit dem neu vorgestellten Opel Combo-e Life ist genau das möglich. Wir stellen dir den Stromer im Detail vor.
Frontansicht des Opel Combo-e Life
Der Opel Combo-e Life ist der nächster Stromer des deutschen Herstellers.Bildquelle: Opel

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Opel mit dem Combo-e Cargo einen neuen Kastenwagen für Gewerbekunden anbietet, der rein elektrisch unterwegs ist. Jetzt folgt das passende Gefährt für Privatkunden. Denn mit dem Opel Combo-e Life will der Hersteller aus Rüsselsheim ab Herbst einen Hochdachkobi mit elektrifiziertem Antrieb anbieten. Er stellt eine Ergänzung zum bisherigen Angebot an E-Autos wie dem Opel Corsa-e, Opel Mokka-e und Opel Zafira-e Life dar.

Wahlweise mit fünf oder sieben Sitzen

Gedacht ist der neue Elektrowagen unter anderem für Familien. Denn der Opel Combo-e Life ist wahlweise mit fünf oder optional auch mit sieben Sitzplätzen erhältlich. Dafür bietet Opel das Auto mit kurzem oder langem Radstand an, was für eine Länge von 4,40 beziehungsweise 4,75 Metern sorgt. Waschechten Van-Charakter vermitteln ein oder zwei Schiebetüren an der Seite. Auch für Taxi-Unternehmen kann das Fahrzeug eine interessante Alternative sein, wenn zum Beispiel in Großstädten häufiger Großraumtaxis im Fokus des Interesses stehen.

Ein Reichweitenwunder ist das Fahrzeug mit seiner 50-kWh-Batterie aber nicht. Laut WLTP-Standard sind unter optimalen Bedingungen maximal 280 Kilometer drin, ehe eine Fahrt an die nächste Ladesäule ansteht. Für lange Urlaubsfahrten ist der Stromer also eher nicht geeignet; trotz zweistufigem Rekuperationssystem. Opel verspricht aber immerhin eine Aufladung des Energiespeichers auf bis zu 80 Prozent an Gleichstrom-Ladesäulen in rund 30 Minuten.

Deutlich mehr kann der Opel Combo-e Life seine Stärken im innerstädtischen Verkehr ausspielen. Zum Beispiel als Kinder-Shuttle. Oder beim Großeinkauf im Supermarkt um die Ecke. Mit Anhängerkupplung ist der Wagen zudem in der Lage, bis zu 750 Kilogramm Anhängerlast zu ziehen. Optional ist eine Anhängerstabilitätskontolle an Bord.

Heckansicht des Opel Combo-e Life
Platz satt: Im Opel Combo-e Life ist mit umgeklappten Rücksitzen Platz für bis zu 2.693 Liter Gepäckraumvolumen.

Für den Antrieb sorgt ein E-Motor, der eine Leistung von 100 kW (136 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 260 Nm generieren kann. Eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h ist laut Hersteller in 11,2 Sekunden möglich, die Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 130 km/h begrenzt. Das ist alles andere als flott. Allerdings spricht der Wagen anders als der neue Audi e-tron GT auch weniger eine Zielgruppe an, die eine besondere Beschleunigung samt hoher Endgeschwindigkeit wünscht.

Was kostet der Opel Combo-e Life?

Noch gänzlich unklar ist, was der Opel Combo-e Life kosten wird, wenn er ab Herbst zu den Händlern in Deutschland rollt. Einen Preis will Opel erst kurz vor dem Marktstart verraten. Das klassische Verbrennermodell, der Opel Combo Life, ist aktuell zu Preisen ab 22.650 Euro zu haben.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL