Neue Kabel-TV-Alternative: 86 Sender für unter 7 Euro monatlich

3 Minuten
Bis zu 12 Millionen Haushalte müssen sich aktuell nach einem neuen TV-Angebot umsehen. Der Grund: Das Kabelfernsehen in der Miete fällt weg. Jetzt gibt es ein neues Angebot, das eine echte Alternative sein kann.
Eine weitere Kabel-TV-Alternative ist auf dem Markt
Eine weitere Kabel-TV-Alternative ist auf dem MarktBildquelle: Mohamed Hassan / Pixabay

Möglichkeiten, lineares Fernsehen zu sehen, gibt es viele: Neben Kabelfernsehen ist hier der Satellitenempfang und Fernsehen über Antenne – also DVB-T – zu nennen. Auch IPTV oder besser Streaming ist eine Alternative, die oftmals einen deutlichen Mehrwert bietet. Nach der Telekom, Zattoo, waipu.tv und Sky wagt sich nun ein weiterer Anbieter auf das Feld: 1&1.

Zwei neue TV-Tarife von 1&1

1&1 hatte 1&1 TV bisher nur für die eigenen DSL– und Glasfaserkunden angeboten. Offenbar ist man im Produktmanagement aber zu der Erkenntnis gelangt, dass sich auf dem Markt der losgelösten IPTV-Verträge auch Kunden gewinnen lassen, die man möglicherweise auch später noch zu Internetkunden werden lassen kann. Und so startet 1&1 sein TV-Angebot mit zwei Tarifen, die jeweils ihre Berechtigung haben. Schon ab 6,99 Euro monatlich kannst du hier Fernsehen schauen.

1&1 HD TV Plus und 1&1 HD TV Max sind zwei Tarife, die sich im Wesentlichen in zwei Dingen unterscheiden. Zum einen ist eine mobile Nutzbarkeit nur im teureren Max-Tarif enthalten. Und auch die Zahl der HD-Sender ist unterschiedlich. Im Plus-Tarif seien es 52 HD-Sender heißt es von 1&1. Damit kann aber nur die Anzahl der Streams und nicht der wirklichen Sender gemeint sein, denn in der Auflistung der Sender findet sich allein der WDR mit seinen zehn Lokalzeit-Fenstern entsprechend zehn Mal. Tatsächlich bekommst du alle öffentlich-rechtlichen Sender sowie 16 private Sender, bei denen es sich allerdings um Kanäle wie münchen.tv oder bibel.tv handelt. Alle anderen Sender sind in SD-Auflösung verfügbar. Der Tarif kostet 6,99 Euro monatlich und liegt somit unterhalb der meisten Kabel-TV-Offerten – bietet aber auch kaum mehr.

→ Alternative: Hier bekommst du TV-Sender + Sky für 5 Euro

Nur 10 Stunden Online-Speicher inkludiert

Die Max-Variante hat auch die üblichen privaten Sender in HD-Auflösung an Bord. Der Anbieter spricht von 78 HD-Sendern, zählt aber auch hier neben den Lokalfenstern der öffentlich-rechtlichen allein RTL fünfmal auf (bundesweit, Hessen, Nord, West, Regional). Im Unterschied zum Plus-Tarif kannst du den Max-Tarif auch auf Smartphone und Tablet nutzen. Die Kosten liegen hier bei 9,99 Euro monatlich.

Bei beiden Tarifen ist der Video-on-Demand-Dienst 1&1 Cinema inkludiert. Du hast die Wahl zwischen einem Vertrag ohne oder einem Tarif mit 24 Monaten Laufzeit. Zum Start der neuen Services bietet 1&1 bei der Variante mit Laufzeit drei Freimonate an. 1&1 HD TV Plus und 1&1 HD TV Max können über die 1&1 TV-Box (4,99 Euro monatlich) und die 1&1 TV und Filme-App abgerufen werden. Zusätzlich gibt es einige Zubuch-Optionen, wie den 1&1 Cloud-Recorder sowie mehrere Genre-TV- und International-TV-Pakete. So kosten 100 Stunden Online-Speicher 2,99 Euro monatlich. 10 Stunden Speicher sind in den Tarifen aber bereits enthalten.

glyph-sponsored-shopping-venture glyph-sponsored-eye Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Zwei Jungs sehen sich Cartoons im Fernsehen an: Victoria Borodinova / Pixabay
  • Eine weitere Kabel-TV-Alternative ist auf dem Markt: Mohamed Hassan / Pixabay

Jetzt weiterlesen

Aus für Kabel-TV: Vodafone sperrt Kabelanschluss für Mieter
Schwarzer Bildschirm für tausende Mieter: Vodafone hat beim Kabelanschluss den Stecker gezogen. Der Grund: Sie haben kein Vertrag mit dem Kabelanbieter abgeschlossen. Das ist aber jetzt zwingend notwendig. Vodafone droht, auch während der Fußball-EM Anschlüsse abzuschalten.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Nutzerbild HarryHH

    1&1
    Immer wieder besser

    Antwort
  2. Nutzerbild HarryHH

    1&1
    Immer wieder besser

    Auf dem Trittbrett der Dt.Telekom.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein