Motorola: Premium-Flaggschiff reloaded 

2 Minuten
Der Smartphone-Hersteller Motorola, Teil des Lenovo-Konzerns, ist in den zurückliegenden Jahren vor allem durch eines in Erscheinung getreten: grundsolide Smartphones in der Mittelklasse. Doch das soll sich bald ändern. Dann will Lenovo auch wieder im Premium-Segment mitmischen. Und zwar mit dem Motorola Razr in einer modernen Neuauflage. 
Motorola RAZR V4 Konzept
Motorola RAZR V4 Konzept: So könnte das Motorola RAZR aussehenBildquelle:

Schon im Jahr 2007 war das Razr-Smartphone für viele Mobilfunk-Fans etwas Besonderes. Denn es kam als Klapp-Modell daher, wodurch es heute einen gewissen Kult-Status hat. Schon bald will Motorola mit einer Neuentwicklung des Razr zeigen, wie man heutzutage faltbare Handys bauen kann, bei denen auch das Display geknickt werden kann. „Wir wollen die Herzen und Hirne nicht nur von IT-Entscheidern in Unternehmen, sondern auch von Privatnutzern erreichen“, sagte Lenovo-Vorstand Arthur Hu dem „Handelsblatt“

Motorola Razr: Neu-Vorstellung steht bevor

Voraussichtlich wird das neue Motorola Razr am Mittwoch kommender Woche in Los Angeles vorgestellt. Der Konzern hat zu einem Presse-Termin nach Kalifornien geladen. Und am Donnerstag steht in Peking die Hausmesse mit zu erwartenden Innovationen auf dem Programm. Denkbar wäre, dass es dann auch schon neue Smartphones der Motorola-One-Familie zu sehen geben wird. Hier will Motorola nach Angaben von Hu Handys mit speziellen Funktionen anbieten. Etwa Smartphones, die besonders gute Makro-Aufnahmen ermöglichen. 

Gerüchte rund um das neue Motorola Razr gibt es übrigens schon viele. Ein großes Geheimnis ist das Design entsprechend nicht mehr. Denn es gibt schon viele Render-Bilder, die verraten, wie das neue Smartphone aussehen wird. Vermutlich wird der faltbare OLED-Bildschirm 6,2 Zoll groß sein, für den Antrieb ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm sorgen und Zugriff auf 128 GB Speicherplatz bestehen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL