Marvels "What If...?": Dieser erste Trailer erschüttert die Grundlagen des MCU

2 Minuten
Das MCU wird bald kräftig durchgeschüttelt. Doch kein neuer Bösewicht stürzt alles ins Chaos, sondern eine neue Serie. Mit Marvels What IF..? ändert sich praktisch alles, was MCU-Fans bisher für selbstverständlich hielten.
Filmplakat von Marvels What IF
Filmplakat von Marvels What IFBildquelle:

Jeder Marvel-Fan kennt die Szene, mit der der erste Trailer zu Marvels What If…? beginnt. Ein Konvoi des US-Militärs ist in der Wüste unterwegs und hat Tony Stark im Schlepptau. Es wird geschäkert und plötzlich bricht durch einen Angriff Chaos aus. Wenige Sekunden später registriert der zukünftige Iron Man, dass er mit Waffen aus seiner eigenen Produktion angegriffen wird. Die Szene endet im ersten Film des MCU Phase 1 mit der Entführung Tony Starks und der Erschaffung des ersten Iron-Man-Anzuges.

Doch im Trailer zu Marvels What If…? ist genau an der Stelle Schluss mit der altbekannten Geschichte. Ab jetzt geht es drunter und drüber. Denn nicht nur die Entführung scheint verhindert zu werden, sondern keine Geschichte bleibt unangetastet. Unter dem Helm des Star-Lords steckt genauso jemand anderes wie, dass die Guardians of the Galaxy plötzlich in der Avengers Story aus dem ersten Film auftauchen und Captain America wohl die gleiche Person ist, wie Captain Carter.

Marvel What If…? – Die Einordnung

Und damit kommen wir zur Frage, wie sich Whats If…? in das Marvel Universum einfügt. So richtig herausgerückt ist Marvel oder der Mutterkonzern Disney dabei noch nicht. Zwei Ankerpunkte dürfen jedoch klar sein. Zum einen steht der Film „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ 2022 an und damit sowieso eine Umstrukturierung von einem einheitlichen zu mehreren parallel existierenden Zeitverläufen oder eben Universen. Dazu legt die Serie Loki gerade den Grundstein von Parallelwelten. Hier achtet die TVA, eine Organisation, die den einheitlichen Zeitstrahl bewacht, darauf, dass keine Parallelzeiten entstehen.

Der Trailer und der Start der Serie

Die Serie startet am 11. August und damit zeitnah, legt man die Ankündigungszeiträume der Marvel-Filme zugrunde. Was dich dann erwartet, kannst du im Trailer zumindest erahnen. Eine deutsche Version gibt es hier.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL