Kennst du dieses Top-Smartphone? Es kostet nur die Hälfte eines Galaxy S20+ oder iPhone 11

3 Minuten
Ob von Samsung, Apple oder Huawei: Handymodelle der Spitzenklasse kosten heute gut 1.000 Euro und mehr. Selbst günstige Hersteller wie Xiaomi erhöhen die Preise drastisch. Doch es gibt ein brandneues Smartphone, dass kaum jemand kennt. Und es kostet nur die Hälfte eines Galaxy S20+ oder iPhone 11.
Realme X3 SuperZoom
Realme X3 SuperZoomBildquelle: Blasius Kawalkowski

Samsung, Apple, Huawei und Xiaomi sind die vier beliebtesten Smartphone-Hersteller in Deutschland. Dabei kaufen über 70 Prozent aller Deutschen ein Smartphone von Samsung oder ein Apple iPhone. Ob Galaxy S20+ oder die Ultra-Variante des neuen Aushängeschildes von Samsung, ob iPhone 11 oder iPhone 11 Pro: All diese Spitzen-Smartphones haben eines gemeinsam: Sie kosten rund 1.000 Euro oder weitaus mehr. Doch muss man wirklich so viel Geld für ein Handy der Oberklasse ausgeben?

Xiaomi hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass man durchaus sehr gute Smartphones auch günstig anbieten kann. Mit dem Xiaomi Mi 10 Pro aber ist seit Kurzem ein Top-Modell im Handel erhältlich, dass ebenfalls 1.000 Euro kostet. Die Alternative zu den teuren Geräten kommt von Realme und heißt: Realme X3 Superzoom. Diesen Handyhersteller kennen die wenigsten, schließlich wurde das Unternehmen erst vor zwei Jahren gegründet. Es gehört aber wie Oppo, Vivo und OnePlus zum chinesischen Elektronik-Riesen BBK Electronics.

Samsung Galaxy S20: Das schlechteste Galaxy-Modell aller Zeiten?

Top-Smartphone für unter 500 Euro – geht das?

Mit dem Realme X3 SuperZoom hat das junge Unternehmen nun ein Smartphone auf den Markt gebracht, dass nahezu alle Anforderungen eines Flaggschiffs erfüllt und dabei nur 500 Euro kostet. Allen voran sticht das 6,6 Zoll große Full-HD-Display heraus, das eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet. Allerdings muss man hier anfügen, dass es kein OLED-Bildschirm ist und eine Always-On-Anzeige somit entfällt. Da auch eine Benachrichtigungs-LED fehlt, ist das in Kombination für einige Smartphone-Nutzer wohl ein K.o.-Kriterium. Eingehende Benachrichtigungen allerdings werden kurz auf dem Display eingeblendet.

Was dem Realme X3 SuperZoom darüber hinaus noch fehlt, ist die Möglichkeit, den Speicher per MicroSD-Karte zu erweitern. Da das Datendepot aber 256 GB Platz bietet, ist das aber nicht unbedingt erforderlich. Zudem ist das Gerät nicht wasserdicht, hat keinen Klinkenanschluss und kein 5G-Modul an Bord. Dafür kommt mit dem Snapdragon 855+ ein Spitzenprozessor zum Einsatz, der auf 12 GB Arbeitsspeicher zurückgreift. Zudem bekommst du mit dem Realme X3 gleich sechs Kameras an die Hand – zwei vorne (Weitwinkel und Ultraweitwinkel) und vier hinten (Weitwinkel, Ultraweitwinkel, Tele- und Makroobjektiv).​

Die günstige Alternative zur günstigen Alternative: das Huawei P30 Pro

Fazit: das Realme X3 SuperZoom kann mithalten

Ein High-End-Smartphone zum halben Preis? Ja, das geht – allerdings mit ein paar kleinen Einschränkungen. Das Realme X3 SuperZoom liefert aufgrund der technischen Ausstattung eine tolle Performance. Auch die Kamera-Ausstattung ist top, genau so wie die Bildwiederholrate von 120 Hz. Allerdings ist das Smartphone nicht wasserdicht und ohne 5G-Modul auch nicht für die Zukunft gewappnet.

Hinzu kommt, dass der Akku zwar pfeilschnell geladen ist (in 15 Minuten an der Steckdose kommen 29 Prozent dazu), er aber in ersten Tests nicht den Eindruck macht, dass er mit einer guten Laufzeit punkten kann. Insbesondere dann nicht, wenn man die Bildwiederholfrequenz des Displays von 60 auf 120 Hz anhebt.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

6 KOMMENTARE

  1. Also ganz ehrlich.. Die Highlights in dem Handy sind mehr als überflüssig und 29 % in 15 min ist auch nichts besonderes.. Wenn man für einen guten Preis ein top Handy möchte sollte man zum p30 pro greifen
    Gibt nichtmal annähernd ein Handy was bei dem preis so perfekt ist

  2. Das Top Smartphone mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis momentan ist meiner Meinung nach das LG G8 ThinQ.
    Für um die 350€ gibts ja ein Handy das in allen Bereichen in der Top Liga mitspielt. Zwar gibts kocht „Das“ Alleinstellungsmerkmal aber wer braucht das?

  3. Das LG G8s ThinQ wird in der Tat noch immer unterschätzt. Sowohl in der Leistung als auch in der übrigen Ausstattung ist es den Platzhirsch Spitzenmodellen nahezu gleichwertig. Allein die Kamera könnte bei Dunkelheit besser sein. Und 5G braucht man die nächste Zeit sicherlich nicht, zumal dieses Netz im Bereich der Smartphones noch lange nicht ausgebaut ist. Und das alles für 339 Euro!

    • LG V40 mit Audio DAC. Ebenso absolut top von Design und Handling. Das Hören hochwertiger Audio Dateien ist unterwegs ein Genuss. Für meinen Geschmack derb unterschätztes High-end Phone.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL