Honor-Produktfeuerwerk: Smart-Life-Geräte für alle und jeden

4 Minuten
Hierzulande ist die Huawei-Marke Honor eher für seine Smartphones bekannt. Allerdings ist das Produktspektrum des Unternehmens in Wahrheit viel breiter angesiedelt. Das beweist auch das heutige Honor-Event bei dem der chinesische Hersteller sein All-Scenario-Smart-Life-Portfolio deutlich aufgestockt hat.
Honor-Produkte
Honor-ProdukteBildquelle: Honor

Auch abseits von Smartphones hat Honor mit den Smart-Life-Geräten einiges zu bieten. Allein heute hat das Unternehmen eine ganze Reihe an unterschiedlichen Geräten aus verschiedenen Bereichen präsentiert. Mit dabei sind unter anderem Laptops, Router, Tablets sowie zahlreiche Smart-Home-Geräte.

All-Scenario-Smart-Life-Strategie in Deutschland

Der Startschuss der neuen Honor-Strategie ist hierzulande bereits abgefeuert. Schon seit einigen Tagen können die True-Wireless-Kopfhörer Honor Magic Earbuds (In-Ear) in Deutschland erworben werden. Demnächst sollen zwei weitere Produkte folgen: das Honor ViewPad 6 und der Honor Router 3.

Honor ViewPad 6

Vor rund einem Monat hat Huawei seinen Kirin-985-Chip auf den Markt gebracht. Demnächst wird der Prozessor das Tablet Honor ViewPad 6 antreiben. Das Besondere an dem Chip ist, dass er 5G-fähig ist. Somit wird das neue Tablet ebenfalls im neuen Netz surfen können. Ansonsten bietet das Gerät ein 10,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.000 x 1.200 Pixeln (281 ppi), wahlweise 64, 128 oder 256 GB Hauptspeicher sowie 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher und einen Akku mit 7.250 mAh.

Technische Daten des Honor ViewPad 6 im Überblick:

  • Gehäuse: 245,2 x 154,9 x 7,8 Millimeter
  • Gewicht: 475 Gramm
  • Display: 10,4 Zoll, 2.000 x 1.200 Pixel, 281 ppi
  • Prozessor: Kirin 985 5G, bis zu 2,58 GHz
  • Arbeitsspeicher: 6 / 8 GB
  • Interner Speicher: 64 / 128 / 256 GB
  • Hauptkamera: 13 Megapixel
  • Frontkamera: 8 Megapixel (Super-Weitwinkel)
  • Akkukapazität: 7.250 mAh
  • WLAN: Wi-Fi 6+ (802.11 a/b/g/n/ac/ax)
  • Farben: Silber, Schwarz, Grün
  • Google-Services: Nein
  • Touch-Stift: ja
Honor ViewPad 6
Honor ViewPad 6

Das neue Tablet wir schon im kommenden Monat in Deutschland ergattert werden können.

Honor Router 3

Das Design des Honor Router 3 ist etwas Besonderes. Es wirkt sehr flach und recht futuristisch – allerdings ragen im Hintergrund vier Antennen wie antike Säulen hervor. Ob die Optik gut oder schlecht ist, ist wohl Geschmacksache. Technisch ist das Gerät indes auf einem hohen Niveau. Es verfügt über einen Gigahome-Prozessor mit zwei Kernen und einer Taktung von bis zu 1,2 GHz sowie 128 MB Arbeitsspeicher. Damit soll der Honor Router 3 Geschwindigkeiten von bis zu 3.000 Mbit/s erreichen können. Dazu gibt es die folgenden Features:

  • Wi-Fi 6+
  • Huawei HiLink
  • IPv6
  • Multi-route cascading
  • Multi-route seamless roaming
  • Beamforming
  • Dual-band automatische Auswahl
  • Smart-Home
  • Plug-in-Funktion
Honor Router 3
Honor Router 3

In Deutschland wird der Honor-Router ab Juli 2020 in den Läden erscheinen. Es kann sich jedoch durchaus lohnen darauf zu warten, denn in China wird das Gerät umgerechnet nur knapp 29 Euro auf die Preiswaage legen.

Honor MagicBook Pro und Honor Vision X1

Ein weiteres neues Honor-Produkt ist das Tablet Honor MagicBook Pro. Geräte der MagicBook-Serie sollen eine gute Funktionalität zu erschwinglichen Preisen bieten – allerdings ist der Preis des MagicBook Pro noch ein Geheimnis. Allerdings ist ein 1-Jahres-Abonnement von Microsoft 365 Personal im Kaufpreis enthalten.

Technische Daten des Honor MagicBook Pro in der Übersicht:

  • Display: 16,1 Zoll, Display-Gehäuse-Verhältnis von 90 Prozent
  • Prozessor: Intel Core i7-10510U (10. Gen)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce MX350
  • Variante 1: i7-Prozessor, 16 GB RAM, 512 GB SSD
  • Variante 2: i5-Prozessor, 16 GB RAM, 512 GB SSD

Das Honor-Notebook wird zunächst nur in China erhältlich sein – wahrscheinlich genauso wie das smarte Display Honor Vision X1. Hier hat Honor noch keine Angaben zur Verfügbarkeit gemacht, allerdings wird es in Deutschland sicherlich nicht in den kommenden Monaten verfügbar sein. Umgerechnet kostet das i7-Modell rund 862 und das i5-Modell 772 Euro.

Interessant ist beim Honor Vision X1 zunächst die 8K-Auflösung. Hinzu kommen vier 10-Watt-Lautsprecher sowie ein intelligenter Assistent. Letzterer sorgt dafür, dass sich der Smart Screen mit anderen Honor-Geräten steuern lässt. Wer sich einen solchen Bildschirm in die eigenen vier Wände stellen möchte, kann zwischen zwei Größen wählen; 65 und 55 Zoll. Die größere Version wird in China für umgerechnet knapp 425 Euro verkauft, während die kleinere Variante rund 296 Euro kostet.

Honor Choice

Honor-Choice-Geräte gelten als Teil des Honor-Ökosystems, wurden jedoch nicht direkt von Honor gefertigt. Grundsätzlich handelt es sich dabei um intelligente Produkte aus den Bereichen Smart Home, Sport, Unterhaltung, Technologie und Reisen. Im Rahmen des aktuellen Events wurden folgende Gerätschaften präsentiert:

  • Kopfhörer: TWS Earbuds X1 (Betriebsdauer: bis zu 24 Stunden)
  • Intelligenter Vakuum-Staubsauger (350-Watt-Motor, 100.000 Umdrehungen pro Sekunde, bis zu 65 Minuten Betriebsdauer)
  • Air Multipler
  • Luftbefeuchter: 3-Liter-Tank, 400 ml/h (Feuchtigkeitskapazität)
  • Schreibtischlampe: deckt Bereich von bis zu 1,12m ab
  • Zahnbürste: 30 Tage Betriebsdauer
  • Wasserkocher: 1.800 Watt
Honor Choice
Honor Choice

Die Honor-Choice-Geräte werden voraussichtlich erst ab dem dritten Quartal 2020 in Deutschland erhältlich sein.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Honor Router 3 satte 128 Gigabyte an Arbeitsspeicher hat ! 😋😋

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL