Die Ringe der Macht ab sofort verfügbar – Lohnt es sich einzuschalten?

3 Minuten
Hast du sehnsüchtig auf die neue Herr der Ringe-Serie „Die Ringe der Macht“ gewartet oder wolltest du dir die Serie um jeden Preis ersparen? Nun ist das Werk verfügbar und du musst dich entscheiden. Solltest du nach wie vor unsicher sein, erfährst du hier alle notwendigen Hintergründe.
Amazon Prime Video
Der Herr der Ringe: Die Ringe der MachtBildquelle: Amazon / Prime Video

Die von Fans gleichermaßen sehnsüchtig erwartete und gefürchtete Fantasy-Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ ist jetzt streambar. Du fragst dich, ob die Serie einen Blick wert ist? Wir verraten, was dich erwartet und wie du das bildstarke Spektakel auf deine heimische Leinwand oder deinem Fernseher bekommst.

Die Ringe der Macht: Alles, was du wissen musst

Das Wichtigste zuerst: Ab heute, 3 Uhr, können Amazons Prime-Nutzer die neueste Fantasy-Serie auf Prime Video anschauen – und zwar exklusiv. Bei der Serie handelt es sich nämlich um eine Eigenproduktion. Somit dürfte es bestenfalls eine Weile dauern, bis diese außerhalb von Prime Video angeboten wird. Zum Serienbeginn veröffentlicht Amazon dabei gleich zwei Folgen. Weitere Episoden – 6 an der Zahl – erscheinen anschließend im wöchentlichen Takt jeweils am Freitag um 6 Uhr morgens.

Worum geht es in „Die Ringe der Macht“?

Wer auf ein Wiedersehen mit lieb gewordenen Charakteren wie Aragorn, Bilbo oder Gimli hofft, wird enttäuscht. Denn mit den beiden bekanntesten Tolkien-Werken, Der Herr der Ringe und Der Hobbit, hat die Handlung von Die Ringe der Macht nur bedingt etwas zu tun. Die Serie spielt tausende Jahre vor dem Tag, an dem Bilbo ohne Taschentuch zu seinem großen Abenteuer aufbrach – im zweiten Zeitalter. Etwas Gutes hat die Sache allerdings. Laut Amazon musst du die vorangegangenen Bücher nicht gelesen und Filme nicht geschaut haben, um der Handlung folgen zu können. Falls du dir noch immer nicht sicher bist, ob du der Serie eine Chance geben möchtest, könnte der kürzlich veröffentlichte, dritte und letzte Trailer die Antwort bieten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Es hagelt Kritik

Noch vor dem Start der neuen Serie wurde Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht im Internet mit starker Kritik konfrontiert. „Seit Peter Jacksons Trilogie sind über 20 Jahre vergangen und diese Leute verstehen noch immer nicht, was diese so großartig gemacht hat“, äußert ein Reddit-Nutzer seinen Unmut unter einem Post des Trailers. Ein anderer Benutzer hegt die Befürchtung, bei der Serie würde es sich um eine weitere der „dutzenden absolut generischen Fantasy-Serien“ handeln. Währenddessen beschwert sich ein weiterer Nutzer, der Trailer „könnte sich nicht weniger nach Herr der Ringe anfühlen“.

Natürlich finden sich auch zahlreiche neutrale oder gar positive Stimmen, doch diese scheinen der Minderheit anzugehören. Darauf deuten auch die Bewertungen unter dem englischsprachigen YouTube-Trailer zu den Ringen der Macht. So wurde dieser zwar von 36.883 Anwendern gelikt, zeitgleich hinterließen jedoch 370.663 Nutzer einen Dislike.

Solltest du zu letzteren gehören, könnte möglicherweise eine andere Fantasy-Serie der Extraklasse dein Interesse wecken. Der Streaming-Dienst Disney+ möchte die beiden neuen Game of Thrones- und Herr der Ringe-Ableger mit einer eigenen großen, Serie kontern. Und dafür bedient man sich der Kult-Fantasy-Buchreihe Eragon.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Hepatitis B Zero X

    Und schon wieder eine „Gute Nacht Geschichte“ die, so scheint es, als Pseudoreligion hochstilisiert wird. Siehe auch Star Wars, Star Trek, H.Potter u.a.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein