3D-Audio in Apple Music: So aktivierst du Dolby Atmos auf deinem iPhone

3 Minuten
3D-Audio mit Dolby Atmos ist mittlerweile in Apple Music verfügbar. Wie du die neuen Features, die auch als „Spatial Audio“ bezeichnet werden, für den räumlichen Klang in Apples Streaming-Dienst aktivierst, erfährst du hier.
Apple Music mit Dolby Atmos
Apple Music mit Dolby AtmosBildquelle: Apple

3D-Audio mit Dolby Atmos bietet unter anderem den Effekt, als wäre man mitten „in der Musik“ und vollständig umgeben vom Sound. Damit können Songs deutlich eindrucksvoller klingen als reine Stereo-Mixe. Apple unterscheidet außerdem zwischen 3D-Audio mit und ohne dynamischer Erkennung von Kopfbewegungen. Derzeit fehlt dieses Feature für Musik noch, soll aber laut Apple im Herbst verfügbar sein.

Um den neuen Klang in Apple Music zu nutzen, muss man diesen jedoch zunächst in den Einstellungen aktivieren.

Dolby Atmos: So aktiviert ihr 3D-Audio auf eurem iPhone

  1. Öffne die Einstellungen auf iPhone oder iPad
  2. Tippe auf Musik
  3. Unter Audio auf Dolby Atmos tippen
  4. Hier hast du die Wahl zwischen „Automatisch“, „Immer eingeschaltet“ und „Aus“
Dolby Atmos in den iOS-Einstellungen aktivieren
So aktiviert Ihr Dolby Atmos zur Nutzung von 3D-Audio in Apple Music

Auf dem Mac kann Dolby Atmos ab macOS 11.4 in den Einstellungen der Musik-App unter dem Reiter Wiedergabe aktiviert werden. Hier stehen dieselben drei Optionen wie auf dem iPhone zur Auswahl.

Wählt man die Einstellung „Automatisch“, lassen sich Songs, die in Dolby Atmos verfügbar sind, auf Apples Kopfhörern und integrierten Lautsprechern automatisch wiedergeben. Zu diesen gehören folgende Geräte:

  • AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max
  • BeatsX, Beats Solo3 Wireless, Beats Studio3, Powerbeats3 Wireless, Beats Flex, Powerbeats Pro oder Beats Solo Pro
  • Lautsprecher von iPhone XR oder neuer (mit Ausnahme des iPhone SE 2), iPad Pro 12.9 (ab 3. Generation), iPad Pro 11, iPad (6. Generation oder neuer), iPad Air (3. Generation oder neuer) oder iPad mini (5. Generation)
  • Lautsprecher im MacBook Pro (2018 oder neuer), MacBook Air (2018 oder neuer) oder iMac (2020 oder neuer)

Aktiviert man „Immer eingeschaltet“, kann man auch Kopfhörer verwenden, die keine automatische Wiedergabe von Dolby Atmos bieten. Diese Einstellung gilt ausschließlich für Kopfhörer.

Apple TV 4K bietet Dolby Atmos in Apple Music ab tvOS 14.6. Hier kann man den Raumklang bei Nutzung eines HomePods genießen. Es werden aber auch Soundbars, AV-Receiver oder Fernseher unterstützt, sofern diese mit Dolby Atmos kompatibel sind.

Songs mit 3D-Audio: Apple listet viele Beispiele

Bei der Wiedergabe eines Songs mit Dolby Atmos wird ein entsprechendes Logo in der Musik-App angezeigt. Apple hat passend dazu außerdem eine Reihe von Wiedergabelisten zusammengestellt, die eine Auswahl von Songs mit 3D-Audio beinhalten.

Hat man einige dieser Songs bereits für die Offline-Wiedergabe heruntergeladen, muss man diese gegebenenfalls zunächst löschen, um den Song mit 3D-Audio hören zu können. Über die Einstellungen der Musik-App kann man ebenfalls steuern, ob Downloads in Dolby Atmos geladen werden sollen. Dazu muss man in Einstellungen > Musik > „Als Dolby Atmos laden“ aktivieren. Diese Downloads beinhalten auch automatisch eine Stereo-Variante des Songs.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL