Soundbars unter 150 Euro: Das sind die besten günstigen Modelle

9 Minuten
Der Markt bietet eine Auswahl von Soundbars unter 150 Euro, die es bereits ermöglichen, eine Wohnzimmer-Soundanlage preiswert aufzuwerten. Wer keine zu großen Räume mit Ton füllen will, wird in diesem Preissegment fündig.
Soundbars unter 150 Euro
Soundbars unter 150 EuroBildquelle: Photo by Jonas Leupe on Unsplash

Eine Soundbar kann die Soundqualität eines Fernsehers gehörig aufwerten. Der Markt hält einige Soundbars unter 150 Euro bereit, die die Wohnzimmer-Soundanlage verbessern können. Solange die Räume nicht zu groß ausfallen, wird man schnell fündig, um den Ton preiswert zu verbessern.

Was sollte eine neue Soundbar mit sich bringen?

Die meisten der heutigen Soundbars sind in der Tonwiedergabe gut genug, dass sie einen günstigen Fernseher problemlos aufwerten können. Einzig, wer teure Premium-Fernsehgeräte mit großen Bildschirmen besitzt, die die Bildschirmgröße selbst als Resonanzkörper mitnutzen, wird genauer darauf achten müssen, mit welcher Soundbar er sein Soundsystem vervollständigen möchte. Im Idealfall sollte eine Soundbar über kabellose Übertragungen wie Bluetooth oder WLAN verfügen. Das ermöglicht nicht nur, Inhalte von anderen Geräten wie Smartphones zu streamen, sondern befähigt die Geräte auch, sich in den meisten Fällen zu größeren Soundanlagen zusammenzuschließen.

Wer sich die Option offen halten möchte, ein vollständiges Surround-Sound-System im Wohnzimmer aufzubauen, sollte daher unbedingt auf eine Soundbar setzen, die sich als Teil eines größeren Soundsystems integrieren lässt. Einige Hersteller bieten zudem mittlerweile auch Multiroom-Optionen für Lautsprecher an, die durch Firmen wie Sonos bekannt wurden.

Mit welchen Abstrichen muss man bei Soundbars unter 150 Euro rechnen?

Soundbars bis 150 Euro bringen in der Regel nicht genügend Leistung mit, um ein großes Wohnzimmer ausreichend mit Sound zu versorgen. Wer ein überdurchschnittlich großes Wohnzimmer besitzt, benötigt eine größere Anlage oder zusätzliche Lautsprecher, damit das Sounderlebnis vollwertig klingt. Auch wenn eine Soundbar bis 150 Euro über einen integrierten Subwoofer verfügen kann, sollte man dabei nicht die gleiche Bassleistung von großen Basslautsprechern erwarten. Den Ansprüchen von Hi-Fi-Enthusiasten werden Anlagen aus diesem Preissegment nicht genügen, aber durchschnittliche Wohnzimmer können mit günstigen Soundbars dennoch ein vernünftiges Upgrade erhalten. In den meisten Fällen haben Soundbars in diesem Preissegment nur eine Verbindungsart Bluetooth oder WLAN zu bieten. Wer unbedingt beide kabellosen Übertragungsarten für sich nutzen möchte, trifft auf eine eingeschränkte Auswahl oder muss gewillt sein, tiefer dafür in die Tasche zu greifen.

Soundbars unter 150 Euro – diese Modelle lohnen sich

Im Preisbereich von Soundbars unter 150 Euro finden sich einige Exemplare, die den Ton günstiger Fernseher aufwerten können. Wer jedoch bereits über einen soliden Fernsehton verfügt, sollte sich lieber in einer nächsthöheren Preiskategorie umsehen, um einen besseren Gesamteffekt im eigenen Heimkino zu erzielen. Soundbars unter 150 Euro im Überblick:

  • Bose Solo Soundbar Series II
  • PANASONIC SC-HTB254EGK
  • Denon DHT-S217
  • LG DSP2
  • LG SJ3
  • Sharp HT-SBW182
  • Blaupunkt LS 1825
  • Hisense HS214
  • Sony HT-SF150
  • Hisense HS 218
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Heise ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Bose Solo Soundbar Series II

Boses Solo Soundbar Series II ist eine Soundbar, die auf naturgetreuen Klang abzielt. Sie lässt sich über Bluetooth mit dem Fernseher verbinden und eignet sich daher ebenso für Musikstreaming vom Smartphone. Ihre Stärken liegen in einem naturgetreuen Klang sowie einer klareren Stimmwiedergabe. Anwender müssen die Lautstärke nicht anpassen, um während Filmen oder Shows die Dialoge zu verstehen, da die Soundbar von selbst Optimierungen vornimmt. Um von diesen Optimierungen zu profitieren, genügt es die „Dialogue Mode“-Taste auf der Fernbedienung zu betätigen. Für eine einfache Einrichtung kann der Lautsprecher auf Wunsch über Kabelverbindung direkt mit einem optischen Audiokabel an den TV angeschlossen werden. Dank seiner kompakten Größe kann man das Gerät auch in kleineren TV-Bereichen gut integrieren. Allerdings kann die Leistung des Basses zeitweise schwächeln. Wem die Standard-Ausführung nicht genug ist, kann mit der „Bass“-Taste auf der Fernbedienung für stärkere Effekte sorgen. Die Soundbar kann für knapp 150 Euro erworben werden.

Bose Solo Soundbar Series II
Bose Solo Soundbar Series II

PANASONIC SC-HTB254EGK

Mit einem Preis von rund 150 Euro können Anwender mit dieser Soundbar eine preiswerte Soundaufwertung in ihr Wohnzimmer holen. Die Soundbar kann mit optischem und HDMI-Anschluss mit dem Fernseher verbunden werden. Sie unterstützt sowohl Dolby Digital als auch DTS Digital Surround, um einen vernünftigen Surround Sound zu erzeugen. Da sie Bluetooth unterstützt, können Anwender ihre Musik von beliebten Diensten wie Deezer oder Spotify direkt auf das Gerät streamen. Die 120 Watt Ausgangsleistung genügen für kleine und mittlere Wohnzimmer, wer jedoch einen großen Raum mit Ton füllen möchte, könnte hier enttäuscht werden. Der mitgelieferte Subwoofer erzeugt zwar Bass, dieser fällt im Vergleich zu anderen Soundanlagen jedoch weniger intensiv aus.

Panasonic SC-HTB254EGK 2.1 Soundbar
Panasonic SC-HTB254EGK 2.1 Soundbar

Denon DHT-S217

Diese Soundbar unter 150 Euro bietet dir Dolby Atmos 3D-Surround-Sound zu einem günstigen Einstiegspreis. Einen separaten Subwoofer erhältst du zu dem Modell nicht. Stattdessen verfügt die Denon DHT-S217 über zwei integrierte, nach unten gerichtete Subwoofer, die für zusätzlichen Bass sorgen sollen. Das Modell lässt sich flexibel einsetzen, da sie sowohl mit Bluetooth oder Kabel genutzt werden kann. Sie unterstützt mit PCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby True HD sowie Dolby Atmos zahlreiche Wiedergabeformate. Durch den integrierten Subwoofer kann sie dir insgesamt 2.1-Surround-Sound bieten. Für ein besseres Tonerlebnis verfügt sie über einen Night Mode, einen Pure Audio Mode sowie die Denon Dialogue Enhancer-Technologie, die Dialoge bei Filmen und Serien klarer für dich hervorhebt. Dank der Bluetooth-Unterstützung kann sie nicht nur kabellos aufgestellt werden, sondern unterstützt ebenso Musikstreaming von Spotify, Amazon Music und Co.

Denon DHT-S217
Denon DHT-S217

LG Electronics DSP2 Soundbar 

Bei dieser Soundbar erhältst du 2.1-Soundkanäle sowie einen integrierten Subwoofer für einen Preis von zurzeit unter 100 Euro. Sie wird inklusive einer Fernbedienung sowie einer Wandhalterung und einem optischen Kabel geliefert. Ähnlich wie viele heutige Soundbar-Modelle verfügt sie über Unterstützung für Bluetooth, um Musikstreaming direkt von deinem Smartphone aus zu ermöglichen. Dazu ist sie mit der TV Sound Share-Funktion kompatibel, sodass Fernseher sich mit der Soundbar besser abstimmen können. In ihr wurde die AI Sound Pro Technologie implementiert, die den Sound den wiedergegebenen Inhalten entsprechend eigenständig optimiert. Das bedeutet, dass die Soundbar selbst erkennt, ob es sich um Musik, Filme oder Gespräche handelt, die sie ausgibt. Laut Hersteller wird das beste Ergebnis erzielt, wenn die Soundbar in Kombination mit AI-Prozessoren von LG-TVs verwendet wird.

LG Electronics DSP2 Soundbar
LG Electronics DSP2 Soundbar

LG SJ3 2.1 Soundbar

Auch diese 2.1-Soundbar kostet dich zurzeit unter 150 Euro. Sie verfügt über Unterstützung für Bluetooth, sodass du Musik von deinen Musik-Apps direkt auf die Soundbar streamen kannst. In ihr wurde die sogenannte Adaptive Sound Control Technologie implementiert. Sie sorgt dafür, dass die Soundbar erkennt, welche Art von Inhalt sie wiedergibt und die Form der Wiedergabe individuell anpasst. Dies geschieht in Echtzeit in Kombination mit einer Auto-Sound-Engine, die den Klang in unterschiedlichen Lautstärken optimiert. Zusätzlich zur Soundbar wird ebenso ein kabelloser Subwoofer mitgeliefert, den du flexibel aufstellen kannst. Ähnlich wie bei anderen Modellen dieser Preisklasse ist eine Steuerung per Fernbedienung möglich, jedoch ist keine Sprachsteuerung des Geräts verfügbar.

LG SJ3 2.1 Soundbar
LG SJ3 2.1 Soundbar

Sharp HT-SBW182 2.1 Soundbar

Diese Soundbar lässt sich für etwa 120 Euro erwerben. Sie liefert eine Leistung von 160 Watt und verfügt über einen kabellosen Subwoofer, der für den notwendigen Bass in der Tonvielfalt sorgt. Nach Belieben kann sie über die Wand montiert oder auf einer Tischplatte aufgestellt werden. Da sie mit Bluetooth kompatibel ist, lassen sich Musikinhalte bequem vom eigenen Smartphone streamen. Die Soundbar besitzt einen eingebauten Equalizer für verschiedene Sound-Modi. Dank HDMI-Kabel lässt sie sich schnell und einfach mit dem Fernseher verbinden. Durch Unterstützung für Dolby Atmos und virtuellem 3D-Sound sorgt diese Soundbar für eine Aufwertung der Soundwiedergabe im eigenen Wohnzimmer. Die voreingestellten Equalizer-Einstellungen bieten zusätzliche Möglichkeit zur Audio-Verbesserung bei Inhalten. So lassen sich Voreinstellungen verwenden, die sich spezielle für Lieblingsfilme, Dokumentationen oder Musik-Dienste eignen.

SHARP HT-SBW182 2.1 Soundbar
Sharp HT-SBW182 2.1 Soundbar

Blaupunkt LS 1825 Soundbar

Für diese 2.1-Kanal-Soundbar musst du derzeit rund 130 Euro investieren. Sie bietet dir einen separaten Subwoofer und kann kabellos mit deinem TV-Gerät verbunden werden. Da sie Bluetooth unterstützt, kannst du ebenso Musik direkt von deinem Smartphone aus streamen. Dabei ist sie mit gängigen Musik-Apps wie Spotify, Deezer, Apple Musik, Amazon Music, Tidal sowie Radiostationen von Tune-In oder Radio.de kompatibel. Die Soundbar verfügt über verschiedene Wiedergabemodi, zu denen die Modi Music, Movie, Dialog und Flat zählen. Dadurch soll sich das Klangerlebnis flexibler anpassen lassen. Dank einer eingebauten LED-Anzeige und einem Equalizer lassen sich hier einige manuelle Einstellungen vornehmen. Ferngesteuert werden kann sie mithilfe einer Fernbedienung, einen integrierten Sprachassistenten sucht man jedoch auch hier vergeblich.

Blaupunkt LS 1825 Soundbar
Blaupunkt LS 1825 Soundbar

Hisense HS214 2.1 Soundbar

Für diese Soundbar mit 2.1-Soundkanälen musst du nicht einmal 100 Euro investieren. Sie ist somit ein besonders günstiges Angebot, wenn du ein Soundbar-Modell für den Übergang suchst, um auf eine größere Soundanlage hinzusparen. Die Soundbar verfügt über einen integrierten Subwoofer und bietet dir Unterstützung für Dolby Digital Audio. Du kannst Filme, Musik und Nachrichten somit in einer vernünftigen Klangqualität erleben. Dank ihres kompakten Designs eignet sich das All-in-One-Soundbar-Modell auch für Bereiche, in denen nur wenig Raum zur Verfügung steht. Zudem bietet das Modell 3 voreingestellte Sound-Modi, mit denen du die Wiedergabeoptionen anpassen kannst. Eine Fernsteuerung des Modells ist über die mitgelieferte Fernbedienung möglich.

Hisense HS214 2.1 Soundbar
Hisense HS214 2.1 Soundbar

Sony HT-SF150 2-Kanal Soundbar

Diese Soundbar kannst du dir für ungefähr 90 Euro kaufen. Mithilfe einer Bass-Reflex-Einheit und S-Force Surround erzeugt sie einen Raumklang auf 2.0-Audiokanälen für dich. Wahlweise kannst du über eine USB-Verbindung oder Bluetooth-Streaming Musik von deinem Smartphone direkt auf der Soundbar abspielen. Mit dem Fernseher kannst du sie über einen HDMI ARC verbinden. Auch dieses Modell wird mit einer Fernbedienung zur Steuerung ausgeliefert und verfügt nicht über eingebaute Sprachassistenten. Dank einem für Soundbars optimalen schlanken Design kannst du die Soundbar bequem unter vielen Fernseh-Modellen platzieren.

Sony HT-SF150 2-Kanal Soundbar
Sony HT-SF150 2-Kanal Soundbar

Hisense HS 218

Für unter 150 Euro erhältst du bei diesem Modell eine 2.1-Soundbar mit vier Lautsprechern inklusive separatem Subwoofer mit einer Leistung von 200 Watt. Dank der unterstützten Wiedergabeformate Pure Surround 2.0, PCM sowie Dolby Digital kannst du Raumklang mit der Soundbar erzeugen. Sie unterstützt sowohl Bluetooth als auch den Anschluss über HDMI an deinem Fernseher. Dadurch sowie dank des kabellosen Subwoofers kannst du die Soundbar sehr flexibel in deinem Wohnzimmer aufstellen. Durch die Bluetooth-Unterstützung kannst du bequem Musik über deine Dienste direkt auf die Soundbar streamen. Die Hisense HS 218 verfügt über drei verschiedene Soundmodi für Filme, Musik sowie Nachrichten, um die Tonausgabe dem gewünschten Zweck anzupassen.

Hisense HS 218 Soundbar mit Subwoofer
Hisense HS 218 Soundbar mit Subwoofer

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein