Handy-Jahrestarife im Vergleich – Viele Unterschiede

4 Minuten
Prepaid-Jahrestarife für das Handy sind ideal, um verschenkt zu werden. Sie eignen sich für Personen, die nur vorübergehend nach einem Handytarif suchen; etwa Studenten aus dem Ausland. Wir zeigen, welche Jahres- und Halbjahrespakete es gibt, was sie kosten und wie sich die Tarife unterscheiden.
Mann hält ein Smartphone in beiden Händen.
Mit Mobilfunk-Jahrespaketen bekommst du viel Mobilfunk für ein ganzes Jahr. Aber lohnt sich das überhaupt?Bildquelle: NordWood Themes / Unsplash

Nur in unregelmäßigen Abständen stehen im Rahmen von Sonderaktionen bei Aldi Talk oder Lidl Connect sogenannte Jahrespakete zur Verfügung. Etwa rund um Ostern oder während der Weihnachtszeit. Die Grundidee dieser Tarife: Einmal im Jahr im Prepaid-Verfahren eine Grundgebühr bezahlen und anschließend für 360 oder 365 Tage mobil mit dem Smartphone kommunizieren können.

Mobilfunk Jahrespakete sind zeitlich begrenzte Sondertarife

Als Anbieter der Prepaid-Jahrespakete treten unter anderem die Lebensmittel-Einzelhändler Aldi, Lidl und Edeka in Erscheinung. Aber auch der Kaffeeröster Tchibo. Und sogar die Netzbetreiber Deutsche Telekom und Telefónica Deutschland (O2) sind inzwischen mit eigenen Jahrestarifen in die Vermarktung eingestiegen, ebenso Vodafone.

Inklusive sind bei vielen (aber nicht bei allen!) Jahrestarifen die folgenden Tarif-Bestandteile:

  • Sprach-Flat für unbegrenzt viele Telefonate innerhalb Deutschlands
  • SMS-Flat für unbegrenzt viele Kurznachrichten innerhalb Deutschlands
  • Internet-Flat mit einem festgelegten Datenvolumen pro Monat oder pro Jahr

Insbesondere der letzte Punkt ist in diesem Zusammenhang besonders zu beachten. Denn das zur Verfügung gestellte Datenvolumen in den Jahrespaketen gilt oft für 365 Tage. Anders als bei klassischen Allnet-Flatrates gibt es also nicht Monat für Monat neues Datenvolumen, sondern das gebuchte Datenvolumen muss für ein ganzes Jahr reichen. Es gibt aber auch Jahrespakete, bei denen du jeden Monat mit neuem Datenvolumen versorgt wirst. Optional ist es möglich, zusätzliches Datenvolumen kostenpflichtig nachzubuchen.

Jahrespakete im Vergleich: Diese Provider bieten Jahrestarife

Die nachfolgende Tabelle gibt dir einen Überblick, bei welchen Anbietern du Jahrespakete kaufen kannst. Beachte dabei wie eingangs erwähnt, dass die genannten Tarife nicht bei allen Anbietern durchgehend zur Verfügung stehen.

NetzGrundgebühr (365 Tage)inkludiertes Datenvolumen (pro Jahr / rechnerisch pro Monat)max. mögliche SurfgeschwindigkeitAllnet-Flat inklusiveSMS-Flat inklusive
Aldi Talk Jahrespaket XS
Aldi Talk Logo
Telefónica Deutschland69,99 Euro
hier bestellen (nicht durchgehend erhältlich)
20 GB /
1,6 GB
50 Mbit/s down
25 Mbit/s up
jaja
Aldi Talk Jahrespaket S
Aldi Talk Logo
Telefónica Deutschland99,99 Euro
hier bestellen (nicht durchgehend erhältlich)
80 GB /
6,6 GB
50 Mbit/s down
25 Mbit/s up
jaja
Aldi Talk Jahrespaket L
Aldi Talk Logo
Telefónica Deutschland149 Euro
hier bestellen (nicht durchgehend erhältlich)
160 GB /
13,3 GB
50 Mbit/s down
25 Mbit/s up
jaja
Deutsche Telekom MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif
Deutsche Telekom Logo
Deutsche Telekom99,95 Euro
hier bestellen
48 GB /
4 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
jaja
Edeka Smart Jahrespaket Start
Edeka Smart Jahrespakete
Deutsche Telekom59,95 Euro
hier bestellen
12 GB /
1 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
nein

Flat nur ins Telekom-Mobilfunknetz; für alle anderen Gespräche
1.200 Freiminuten pro Jahr

danach 9 Cent / Min.
nein

Flat nur ins Telekom-Mobilfunknetz; für alle anderen SMS
1.200 Frei-SMS pro Jahr

danach 9 Cent / SMS
Edeka Smart Jahrespaket Premium
Edeka Smart Jahrespakete
Deutsche Telekom94,95 Euro
hier bestellen
48 GB /
4 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
jaja
Lidl Connect Jahrespaket XS
Lidl Connect Logo
Vodafone59,99 Euro
hier bestellen (nicht durchgehend erhältlich)
12 GB /
1 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Lidl Connect Jahrespaket S
Lidl Connect Logo
Vodafone99,99 Euro
hier bestellen (nicht durchgehend erhältlich)
50 GB /
4,16 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Lidl Connect Jahrespaket L
Lidl Connect Logo
Vodafone149 Euro
hier bestellen (nicht durchgehend erhältlich)
100 GB /
8,33 GB
50 Mbit/s down
25 Mbit/s up
jaja
Vodafone CallYa Jahrestarif
Vodafone Logo
Vodafone99,99 Euro
hier bestellen
50 GB /
4,17 GB
500 Mbit/s down
100 Mbit/s up
jaja
NettoKom
Jahrespaket
NettoKOM Logo
Telefónica Deutschland59,99 Euro
hier bestellen
15 GB /
1,25 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
O2 my Prepaid Internet-to-Go Jahrespaket
O2 Logo
Telefónica Deutschland59,99 Euro
hier bestellen
40 GB /
3,3 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
nein

keine Sprachverbindungen möglich
nein

kein SMS-Versand möglich
O2 my Prepaid Smartphone Jahrespaket
O2 Logo
Telefónica Deutschland79,99 Euro
hier bestellen
15 GB /
1,25 GB
300 Mbit/s down
50 Mbit/s up
jaja
Tchibo Mobil Jahrespaket S
Tchibo Mobil Logo
Telefónica Deutschland69,00 Euro
hier bestellen
12 GB /
1 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Tchibo Mobil Jahrespaket M
Tchibo Mobil Logo
Telefónica Deutschland99,00 Euro
hier bestellen
42 GB /
3,5 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Tchibo Mobil Jahrespaket L
Tchibo Mobil Logo
Telefónica Deutschland129,00 Euro
hier bestellen
72 GB /
6 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja

Eine Besonderheit ist das Angebot der Deutschen Telekom. Denn während alle anderen Jahrespakete nur in den jeweiligen LTE-Netzen zur Verfügung stehen, lässt sich beim Telekom-Angebot auch das 5G-Netz ohne Aufpreis nutzen. Gleiches gilt bei Vodafone.

Teilweise werden Jahrespakete übrigens auch im Bundle mit einem neuen Smartphone angeboten. In aller Regel handelt es sich zwar nur um Einsteiger-Smartphones, die zur Verfügung stehen. Doch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in vielen Fällen richtig gut, wie Aldi Talk immer wieder unter Beweis stellt.

Wo kann ich die Handy-Jahrespakete kaufen?

Erhältlich sind die Jahrespakete in der Regel direkt über die Homepage des jeweiligen Anbieters. Außerdem stehen die Pakettarife – eine entsprechende Verfügbarkeit vorausgesetzt – in Form von Startersets inklusive SIM-Karte auch in den Filialen der jeweiligen Anbieter zur Verfügung. Teilweise handelt es sich um Optionen, die zum klassischen Prepaid-Tarif des jeweiligen Anbieters zubuchbar sind.

Nach einem Jahr: Verlängern oder kündigen?

Was nach einem Jahr Nutzung passiert, ist von Tarif zu Tarif unterschiedlich. Teilweise verlängern sich die Jahrespakete automatisch, sollte ausreichend Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden sein. Stellenweise laufen die Pakete aber auch einfach aus und müssen manuell neu gebucht werden.

Für wen lohnt sich ein Handy Jahrestarif?

Lohnenswert sind die Jahrespakete unter anderem für Menschen, die nicht viel mobiles Datenvolumen im Monat benötigen. Das können unter anderem auch Kinder sein, die lernen sollen, nicht dauerhaft mit dem Handy das mobile Internet zu nutzen, sondern sich ihr mobiles Datenvolumen sinnvoll einzuteilen. Als Prepaidkarte angeboten, eignen sich die Jahrestarife auch gut als Geschenk. Vor allem für Menschen, die noch keine SIM-Karte besitzen. Auch Studenten und Touristen können mit einer SIM-Karte für einen Jahrestarif einen guten Fang machen.

Grundsätzlich gilt, dass Jahrestarife eine gute Alternative zu Allnet-Flatrates sein können. Sie sind aber in der Regel mit der Gültigkeit für ein ganzes Jahr praktisch, jedoch keinesfalls konkurrenzlos günstig. Menschen, die Monat für Monat viel mobiles Datenvolumen nutzen möchten, sind ohnehin mit einem klassischen Handytarif und viel inkludiertem LTE- oder sogar 5G-Datenvolumen besser bedient.

Alternative: Halbjahres-Pakete

Alternativ zu Jahrestarifen bieten immer mehr Anbieter inzwischen auch Halbjahrespakete, also Prepaid-Tarife, mit einer Gültigkeit von sechs Monaten an. Zu nennen wären hier unter anderem JaMobil (Rewe), Congstar und Kaufland Mobil.

NetzGrundgebühr (6 Monate)inkludiertes Datenvolumen (pro Halbjahr / rechnerisch pro Monat)max. mögliche SurfgeschwindigkeitAllnet-Flat inklusiveSMS-Flat inklusive
congstar
Prepaid Halbjahrespaket

Congstar Logo
Deutsche Telekom50,00 Euro
hier bestellen
6 GB pro Monat25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
ja! Mobil
Prepaid 6-Monats-Paket

Ja Mobil Logo
Deutsche Telekom29,99 Euro
hier bestellen
8 GB /
1,33 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Kaufland Mobil
Smart XS Halbjahrestarif

Kaufland Mobil Logo
Deutsche Telekom29,99 Euro
hier bestellen
8 GB /
1,33 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Norma Connect
Smart 6

Norma Connect Logo
Deutsche Telekom29,99 Euro
hier bestellen
8 GB /
1,33 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja
Penny Mobil
Prepaid 6-Monats-Paket

Penny Mobil Logo
Deutsche Telekom29,99 Euro
hier bestellen
8 GB /
1,33 GB
25 Mbit/s down
10 Mbit/s up
jaja

Wer einen noch kürzeren Zeitraum überbrücken muss, kann sich auch für das AyYildiz 3-Monats-Paket im Netz von Telefónica Deutschland entscheiden. Für 24,99 Euro gibt es dann unter anderem bis zu 10Erstelle ein Hild von GB LTE-Datenvolumen (max. 25 Mbit/s) und 600 Inklusivminuten, die für Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie in das türkische Festnetz nutzen lassen. Hinzu kommen 60 Freiminuten für Gespräche ins EU-Ausland inklusive Anrufen zu türkischen Handys. Gültigkeit: 90 Tage.

glyph-sponsored-shopping-venture glyph-sponsored-eye Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

8 KOMMENTARE

  1. Nutzerbild Heinz Multhaup m

    Telekom ist das Beste.

    Antwort
  2. Nutzerbild Christian Kreisl

    Ich habe seit dem 26 Januar den Magwnta mobil 5G Jahrestarif von der Telekom, Ich habe mich für diesen Tarif entschieden weil bei diesen jeden Monat das Datenvolumen erneuert wird und nicht die Gefahr läuft das ganze Datenvolumen schon innerhalb kurzer Zeit zu verbrachen für 99,95€ im Jahr bekommt man hier schon ein gutes gesamt Paket, enthalten ist eine Telefonie und SMS Flatrate sowie jeden Monat werden die 3 GB erneuert und nutzt man auch noch die mein Magenta App bekommt man monatlich nixh weitere 500 MB Datenvolumen geschenkt also man hat dann 3,5 GB im Monat zur Verfügung ist also einen Monatspreis von 8,33€ und der Abrechnungszeitraum für das Datenvolumen ist also Monatlich und nicht alle 4 Wochen.

    Antwort
  3. Nutzerbild Beate

    Hayo, schreibe hier keinen Unsinn. All diese Pakete sind maßlos überteuert. Da bekommt man bereits Handytarife für 5€ mit flat und 5-6 GB/Monat. Das sind 60€/60-72 GB/Monat.

    Antwort
    • Unsinn? Jeder kann doch selbst entscheiden, welcher Tarif für den persönlichen Gebrauch am besten geeignet ist?

      Antwort
      • Nutzerbild hans

        kein unsinn,meine freundin hat einen monatlich kündbaren vertrag mit 5gb sowie sms unf telefonflat für 4,99€! sind im jahr 60 euro für 60 gb was also sollen die teuren jahresabos? entscheiden kann sich natürlich jeder für das was er will,der lachende dritte ist immer der anbieter solcher jahresabos!!

        Antwort
  4. Nutzerbild Beate

    Ich meinte damit, Du hast Dir viel Mühe gemacht, das alles zusammenzustellen. Wo es viele viel günstigere Tarife gibt. Was für einen Sinn ergibt es?
    Ich habe meine Zeit verschwendet um sich das anzugucken.

    Antwort
    • Vielleicht findest du ja hier einen passenden Tarif für dich: Allnet-Flatrates im Vergleich.

      Antwort
  5. Nutzerbild C.K

    Ergänzung zu meinem Kommentar also ich nutze den Jahrestarif der Telekom ich muss sagen nach 1 Jahr Nutzung das ich damit zufrieden bin und deshalb verlängert habe um weitere 12 Monate gestern wurde wieder der Jahrespreis abgezogen von meinen Guthaben und dafür ist der Tarif wieder 1 Jahr bezahlt das ist für mich die bessere Wahl da ich dann nicht jeden Monat aufladen muss sondern nur 1 Mal pro Jahr, der Vorteil bei der Telekom ist das man für jedes Jahr wo man dort ist weitere 500 MB pro Jahr erhöht wird somit bekomme ich dann schon 1 GB zusätzlich jeden Monat über die mein Magenta App als Datenbonus dazu weil ich durch die Verlängerung bereits im 2 angefangen Jahr bin.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein