Xiaomi-Handy im Preisverfall: Dieses Top-Smartphone rutscht auf 250 Euro

2 Minuten
120 Hz Bildschirm, 5G und ein Snapdragon 750G - Klingt nach einem Flaggschiff-Smartphone. Doch weit gefehlt. Hier geht es um ein Xiaomi Handy für jetzt 250 Euro. Der rasende Preisverfall von einem Viertel in drei Monaten macht es möglich ein echtes Schnäppchen zu schlagen. 
Xiaomi Mi Store Ladenlokal
Bildquelle: Xiaomi

Xiaomis Aufstieg am Smartphone-Markt hat zwei Gründe: der US-Bann von Konkurrent Huawei und eine aggressive Preispolitik. Die schützt den Konzern aus China jedoch nicht vor den Marktmechaniken. Und so stürzen auch die schon vergleichsweise günstigen Smartphones von Xiaomi beim Preis schnell auf ein für Verbraucher angenehmes Level. Bestes Beispiel ist das laut guenstiger.de jetzt auf 250 Euro abgestürzte Xiaomi Mi 10 Lite 5G mit satten 128 GB Speicherplatz.

Xiaomi löst nerviges Problem: Revolution oder Rohrkrepierer?

Budget-Flaggschiff auf Einsteigerniveau

Neben den drei Highlights Display, Prozessor und damit verbunden 5G-Anbindung, hat das Xiaomi Mi 10T Lite 5G noch mehr zu bieten. Die Vierfachkamera auf der Rückseite bietet eine 64-Megapixel-Hauptkamera und eine Weitwinkelkamera mit 8 Megapixeln Auflösung. Dazu kommen eher kosmetische Sensoren für Makro- und Tiefeninformationen. Der Akku ist mit fast 5.000 mAh stark bestückt und der Bildschirm mit knapp 6,7 Zoll (ca. 17 cm) recht groß. Fans von handlichen Smartphones sollten also die Finger vom Xiaomi Mi 10T Lite 5G lassen.

Alle Daten des Xiaomi Mi 10T Lite 5G haben wir im Datenblatt aufgelistet. Eine Übersicht über die Eckdaten gibt es hier:

Software Android 10
Prozessor Qualcomm Snapdragon 750G
Display 6,67 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 9248x6936 (64,1 Megapixel)
Akku 4.820 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht
Farbe Grau, Blau, Weiß
Einführungspreis Mi 10T Lite (64 GB): 280 €, Mi 10T Lite (128 GB): 350 €
Marktstart Oktober 2020

Xiaomi Mi 10 Lite 5G im Preischeck

Das Xiaomi-Handy ist im vergangenen September vorgestellt worden und Mitte Oktober im deutschen Handel gelandet. Der Startpreis für die 128-GB-Version lag bei 350 Euro. Jetzt, Ende Januar, also gut drei Monate später drücken MediaMarkt und Saturn den Preis auf 250 Euro. Damit ist es jetzt fast 30 Prozent billiger als zum Marktstart und auch günstiger als in den Weihnachtsangeboten.

Ist das Xiaomi Mi 10T Lite 5G zu diesem Preis also eine Empfehlung? Ja, wenn du dir ein Smartphone zulegen willst, dass auf einem Niveau mit Budget-Flaggschiffen von Samsung, Huawei und Co. liegt. Einzig die Größe könnte ein limitierender Faktor sein. Doch abgesehen davon ist das Xiaomi Mi 10T Lite 5G zu diesem Preis eine absolute Kaufempfehlung.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. „Bestes Beispiel ist das laut guenstiger.de jetzt auf 250 Euro abgestürzte Xiaomi Mi 10 Lite 5G mit satten 128 GB Speicherplatz.“

    Hier wurde falsch verlinkt auf das Xiaomi Mi 10, statt auf das Xiaomi Mi 10T Lite. Deshalb vermutlich auch die falsche Angabe von 128 GB. Weiter unten ist der Speicher mit 64 GB richtig angegeben.

  2. Lol
    Das gibt es schon seit mitte November regelmäßig für unter 250€
    Sowohl bei Xiaomi direkt als auch bei den üblichen Händlern.

    Verstehe daher jetzt nicht ganz warum das ausgerechnet jetzt nen Newsbeitrag wert ist.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL