Telekom-Netz: So viele Haushalte haben jetzt schnelleres Internet

2 Minuten
Die Bagger im Land arbeiten in diesem Jahr weiter massiv, um Deutschland aus dem Breitband-Loch zu holen. Denn noch immer gibt es zu viele Orte mit langsamen Internet. Die Telekom meldet aber allein für September eine Verbesserung für 345.000 Haushalte.
Das Logo der Telekom auf einem Messestand
Bildquelle: inside handy / Thorsten Neuhetzki

Bemerkenswert ist, wie die Deutsche Telekom in ihrer regelmäßigen Wasserstandsmeldung zum Netzausbau inzwischen mit den echten Glasfaseranschlüssen umgeht. Lange Zeit machte der Konzern nahezu ein Staatsgeheimnis daraus, wie viele Anschlüsse schon mit einer Glasfaserleitung bis zum Kunden ins Wohnzimmer verlegt wurden. Kurzerhand bezeichnete man sogar VDSL-Anschlüsse als Glasfaser-Anschlüsse, was faktisch falsch ist.

Nun aber kommuniziert die Telekom ganz offen, dass sie im September 46.000 neue FTTH-Anschlüsse geschaffen hat. Insgesamt könnten in ganz Deutschland 1,9 Millionen Kunden Glasfaserleitungen der Telekom nutzen, wenn sie wollten. Hinzu kommen die Leitungen von Wettbewerbern, so dass man gemeinhin von 5 Millionen Glasfaser-Leitungen in ganz Deutschland ausgeht.

345.000 Haushalte profitieren vom Telekom Netzausbau

Insgesamt habe die Telekom im September für 345.000 Haushalte die Internet-Geschwindigkeit erhöht. Jetzt können im Telekom-Netz 33,2 Millionen Haushalte einen Tarif mit bis zu 100 MBit/s oder mehr buchen. 24,5 Millionen Haushalte können einen Tarif mit bis zu 250 MBit/s oder mehr buchen. Bei den 1,9 Millionen FTTH-Anschlüssen sind Geschwindigkeiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich. Im Upstream bekommen diese Kunden bis zu 200 Mbit/s.

Seit Jahresanfang hat die Telekom bei 3,4 Millionen Haushalten einen Ausbau des Anschlusses vorgenommen. Bis zum Ende des Jahres will die Telekom nahezu alle noch laufenden VDSL-Ausbau-Projekte abgeschlossen haben. Dann steht der Netzausbau von Glasfaserleitungen bei der Telekom ganz oben auf der Agenda. Solltest du schon einen Glasfaseranschluss der Telekom haben, kannst du ihn derzeit nur mit einem Telekom-Tarif nutzen. O2 und die Telekom haben jedoch angekündigt, künftig zusammenzuarbeiten. Damit könntest du auch O2-Kunde mit einem Telekom-Glasfaser-Anschluss werden.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL