E-Scooter: Dieser Anbieter macht ein verlockendes Lockdown-Angebot

2 Minuten
Der zweite Lockdown in diesem Jahr steht vor der Tür. Ein Alternativangebot für zuhause und vor allem im Umgang mit anderen Menschen wird gebraucht. Unternehmen bieten Spezial-Angebote für die Pandemie-Zeit an – so wie unter anderem Lime.
Lime Scooter
E-Scooter von LimeBildquelle: Lime

Der sogenannte „Lockdown Light“, wie die Bundesregierung titelt, hat am heutigen 2. November begonnen. Die Infektionszahlen sind laut RKI nach wie vor hoch. Auch wenn möglichst viele Menschen im Homeoffice arbeiten sollen, ist es längst nicht allen möglich. Überfüllte Busse und Bahnen sind demnach Schreckensbilder in Krisenzeiten wie diesen. Ein E-Scooter oder ein Leihrad kann die Nähe zu anderen Personen verhindern.

Alternative zum ÖPNV

E-Scooter und Leihfahrräder sind Ersatzmöglichkeiten, um bequem und schnell zur Arbeit oder anderen Terminen zu kommen. Der Vorteil: Man ist allein und draußen. Der Anbieter Lime bietet im November nun eine Pass-Flatrate für seine E-Scooter an. Das Angebot ist auf die Zeit des Lockdowns beschränkt, kann aber von jedem genutzt werden.

Für 39 Euro kannst du im November unbegrenzt oft bis zu 45 Minuten lang am Stück mit einem Lime-Scooter fahren und ihn für 30 Minuten kostenlos reservieren. Der Preis lohnt sich vor allem für Vielfahrer, die E-Scooter häufig und gern nutzen. Die Preisgrenze von rund 40 Euro dürfte regulär dann bereits schnell erreicht sein. Das Angebot gilt an sämtlichen deutschen Standorten. Buchbar ist die Flatrate über die Lime-App.

Lime - immer mobil
Lime - immer mobil
Preis: Kostenlos
‎Lime - immer mobil
‎Lime - immer mobil
Preis: Kostenlos

Coronavirus: Hygiene auch bei E-Scootern

Wer jetzt an die vielen Menschen denkt, die tagtäglich den jeweiligen E-Scooter anfassen, der kann zumindest theoretisch unbesorgt sein. Wie Lime verspricht, verstärkt man das Hygieneaufgebot in Zeiten der Pandemie deutlich. Wie es heißt, desinfiziere man alle Geräte, bevor sie wieder zurück auf die Straße gestellt werden. Die Mitarbeiter tragen außerdem Handschuhe und Mundschutz während des gesamten Prozesses. Wer sich selbst zusätzlich schützen will, kann den Lenker und das „Gaspedal“ vorab ebenfalls desinfizieren oder Handschuhe tragen.

Weitere Angebote

Neben der neuen E-Scooter-Flatrate bietet Lime auch ein Tagespaket an. Das besteht auch neben dem Corona-Angebot weiter. Buchen Nutzer das Tagespaket, können sie für 9,99 Euro innerhalb von 24 Stunden unbegrenzt mit dem Roller oder E-Bikes des Anbieters fahren. Auch Reservierungen sind bis zu 30 Minuten kostenlos.

Deine Technik. Deine Meinung.

5 KOMMENTARE

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL