Erstmals im Heimkino: Dieser Kino-Überraschungserfolg wird dein Herz berühren

3 Minuten
Im Sommer 2022 hatte das Kino einiges zu bieten. Besonders ein Film entpuppte sich jedoch als Überraschungserfolg. Die Geschichte kommt einige Wochen später erstmals zur dir nach Hause ins Heimkino. Wir zeigen dir, worum es geht.
Drei Menschen sitzen im Heimkino vor einer großen Leinwand.
Kino-Überraschungserfolg jetzt erstmals im Heimkino.Bildquelle: Aneta Pawlik/Unsplash

Nicht nur Historiendramen haben Hochkonjunktur, wie etwa „Bridgerton“, sondern auch Musikfilme. In den vergangenen Jahren wurden nicht nur die Geschichten rund um Queen-Frontmann Freddy Mercury in „Bohemian Rapsody“ in einen Film gegossen, sondern auch die Karriere von Sir Elton John in „Rocketman“. Jüngst erschien der Blockbuster über den King of Rock’n’Roll, „Elvis“. Und genau den gibt es jetzt erstmals fürs Heimkino.

King of Rock’n’Roll: So siehst du den Film über Elvis

Baz Luhrmann ist nicht nur ein bekannter australischer Schauspieler, sondern vielmehr bekannt für seine Filme. Als Regisseur wählt er oft eigensinnige Inszenierungen, wie man etwa an Shakespeares Verfilmung zu „Romeo und Julia“ mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes in den Hauptrollen sehen konnte. Auch bei „Australia“ mit Nicole Kidman und Hugh Jackman sowie „Der große Gatsby“ mit Leonardo DiCaprio stand Luhrmann hinter der Kamera.

Im Sommer 2022 gelang ihm mit der Musikbiografie „Elvis“ ein Überraschungserfolg. Schon der Trailer des Films war vielversprechend. Austin Butler in der Titelrolle des King of Rock’n’Roll war ab dem 23. Juni auf der großen Kinoleinwand zu sehen und spielte rund 285 Millionen US-Dollar ein. Das Besondere: Der Schauspieler sang selbst. Jetzt kannst du den Aufstieg und Fall des Ausnahmekünstlers auch in deinen eigenen vier Wänden schauen.

Ab sofort kannst du „Elvis“ in verschiedenen Versionen zu dir nach Hause holen. Die Musikbiografie ist nicht nur als DVD und Blu-ray bei Amazon erhältlich. Du kannst ihn auch exklusiv bei Amazon Prime Video als Stream kaufen. Dafür verlangt Amazon derzeit 13,99 Euro. Im Abo ist er noch nicht enthalten, auch bei keinem anderen Streaming-Anbieter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Elvis: Diese Geschichte erzählt der Film

Der Mann mit der Locke, der Mann mit der markanten, emotionsgeladenen Stimme und dem Hüftschwung, der Frauen reihenweise zum Umfallen brachte. Elvis Presley (Austin Butler) ist noch ein junger Knabe, als er mit dem Singen beginnt. Entdeckt wird er von Colonel Tom Parker (Tom Hanks), einem zwielichtigen Mann, der jedoch den Grundstein für seine Karriere legt. Von Rummelplätzen in den gesamten USA über diverse Shows avanciert Elvis zum Superstar. Doch die guten Jahre sind just vorüber, als in Europa der 2. Weltkrieg ausbricht und der junge Sänger als Soldat nach Deutschland berufen wird. In dieser Zeit verliebt er sich in Priscilla (Olivia DeJonge), die später seine Frau wird.

Neben seinem Manager ist Priscilla die wichtigste Frau in Elvis Leben. Doch nach und nach gerät Elvis Leben aus den Fugen: Das Verhältnis zu Colonel Tom verschlechtert sich zusehends. In den USA nimmt die Gewalt gegen Schwarze zu. Drogen- und Alkoholexzesse werden bald zur Tagesordnung. Der Stern des Superstars beginnt zu sinken.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein