/Android

Android

Was ist das meistgenutzte Betriebssystem auf Smartphones und Tablet PCs? Richtig, das von Google entwickelte Betriebssystem Android. Es wird auf Milliarden von Handys verwendet und stetig weiterentwickelt.

Android – Meistgenutztes Handy-Betriebssystem

Android ist eine freie Software, die auf einem Linux-Kernel basiert. Jeder darf den Quellcode von Android also nutzen, um ihn weiterzuentwickeln. Die Software wird primär auf Geräten genutzt, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind. Android ist auf rund 90 Prozent aller Smartphones weltweit installiert. In Deutschland liegt der Marktanteil bei etwa 80 Prozent.

Zu den wichtigsten Herstellern, die auf Android bei ihren Smartphones setzen, gehören Samsung und Huawei. Aber auch HMD Global (Nokia), Sony, HTC, Motorola und LG setzen auf Android als Smartphone-Betriebssystem. Meistens aber nicht in der reinen Form, sondern mit angepassten Nutzeroberflächen.

Android Apps installieren

Einer der wichtigsten Bestandteile von Android ist der Google Play Store. Über ihn lassen sich Apps herunterladen, auf dem Smartphone installieren und nutzen. Egal ob einfaches Spiel, Navigationssoftware oder professionelle Multimedia-Anwendung, die Auswahl an Android Apps ist schier unendlich. Doch Obacht: Apps können teuer werden. Vor allem dann, wenn sie an ein monatliches Abo gekoppelt sind.

Notizen-Apps: Top 5 der beliebtesten Memo-Apps für das Handy (Android & iOS)
Memo-App
Was das Smartphone nicht alles in sich vereint: Eine Kamera, eine Gaming-Plattform, ein Navigationsgerät, eine Taschenlampe, einen Kompass… und sogar ein Telefon! Doch es sind durchaus auch die kleinen Dinge, die das Handy so praktikabel machen – wie eine digitale Notizen-App. So musst du kein physisches Notizbuch mitschleppen und kannst je nach Anwendungen auf zahlreiche unterstützende Funktionen zurückgreifen. In unserer Liste der besten Notizen-Apps erfährst du, welche Features die relevantesten Programme vorweisen.
WhatsApp: Chats und Nachrichten endgültig löschen
WhatsApp-Icon auf dem Handy-Display neben vielen anderen Apps
Hast du eine Nachricht an die falsche Person geschickt? Wir zeigen dir wie du in wenigen Schritten einzelne Nachrichten oder ganze Chats löschen kannst. Sogar bereits verschickte Nachrichten lassen sich wieder zurückholen.
WhatsApp-Update: So bekommt man die neueste Version früher
Der beliebte Messenger WhatsApp wird ständig weiterentwickelt. Für die Android-Plattform ist eine offene Beta-Version verfügbar, die Nutzern vorab zum Beispiel Zugang zu einem neuen Kamera-Interface, der Freisprechfunktion für Sprachnachrichten oder dem Löschen von Textnachrichten gewährte. Wir zeigen dir, wie man WhatsApp-Beta-Tester werden und die neusten Features noch vor dem finalen Update im Play Store erhalten kann.
WhatsApp Broadcast: Was ist das und was macht man damit?
video
WhatsApp Broadcasts ist eine eher unbekannte Funktion des beliebten Messengers. Dabei kann man sie in verschiedenen Situationen hervorragend gebrauchen. Wir zeigen dir wie du WhatsApp Broadcasts verschicken kannst.
Android Auto: Googles kostenlose Allrounder-Lösung für Fahrzeuge
Handy mit Auto verbinden
Heutzutage ist alles vernetzt. Die Glühbirne unterhält sich mit dem Lautsprecher und die Heizung reagiert auf das Hausschloss – kein Wunder also, dass es auch eine Möglichkeit gibt, das Handy mit dem Auto zu verbinden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten: Mirrorlink, Apples Carplay oder die Google-Software Android Auto. Letzteres ist besonders für Android-Nutzer interessant. Was das kostenfreie System alles drauf hat und mit welchen Kraftfahrzeugen es genutzt werden kann, erfährst du hier.
WhatsApp-Backup erstellen: So sicherst du deine Chats im Handumdrehen
WhatsApp-Nachrichten-Flut auf dem Mate 20 Pro
In Erinnerungen schwelgen, Fotos wiederfinden oder einfach nur eine volle WhatsApp-Startseite haben. Es lassen sich zahlreiche Gründe finden, warum WhatsApp-Chats gespeichert bleiben sollten. Die Nachrichten und andere Inhalte kannst du mittels Backup festhalten. Wie einfach das geht, verraten wir dir hier.
Xiaomi Redmi Note 8T im Test: Einsteiger-Smartphone will mit Kamera punkten
Xiaomi hat das Redmi Note 8T zusammen mit dem Mi Note 10 Ende 2019 vorgestellt. Bei dem Smartphone handelt es sich um ein sehr günstiges Modell aus Xiaomis Redmi-Reihe. Das rund 160 Euro teure Einsteiger-Smartphone möchte inbesondere mit seiner vierfach-Kamera punkten. Geht dieser Plan auf? Wir hatten das Redmi Note 8T im Test und zeigen dir unsere Eindrücke.
Smartphone Updates: Huawei, Samsung, Nokia und Co. patchen weiter
Android Update
Ein Smartphone zu nutzen, macht nur dann wirklich Spaß, wenn es vom Hersteller auf dem aktuellen Stand der Dinge gehalten wird. Wir zeigen dir, für welche Handys du jetzt ein neues Update installieren kannst und was sich danach auf deinem Mobiltelefon ändert.
Fotos mit Langzeitbelichtung: Geniale Kamera-Tricks für iPhone und Android
Langzeitbelichtung, Lichtzieher und weiches Wasser: Lange Belichtungszeiten ermöglichen eine völlig neue Bildgestaltung. Und das geht nicht nur mit einer DSLR oder DSLM, sondern auch mit dem Smartphone. Wir erklären dir, was bei einer Langzeitbelichtung im Handy passiert und geben dir Tipps, wie du ganz einfach auch mit deinem Smartphone solche Fotos machen kannst.
Handy verloren: So kannst du dein Handy orten und wiederfinden
Ein Handy liegt auf einer Parkbank
Der Griff an die Hosen- oder der Blick in die Handtasche - und oh Schreck! Das Handy ist weg. Jetzt nicht in Panik verfallen. Wir zeigen dir, was du jetzt als nächstes tun solltest, wenn du dein Handy verloren hast - oder es sogar gestohlen wurde. Denn gerade wenn du es verloren hast sind die Chancen groß, dass du es zurückbekommst. Wir zeigen dir wie.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 119
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS