WhatsApp nur auf Platz 3: Die beliebtesten Apps überraschen

3 Minuten
Pünktlich zum Jahresende verkündete Apple unter anderem die meistgeladenen und -gekauften Apps aus dem Jahr 2021. Der beliebte Messenger WhatsApp muss sich in diesem Jahr diversen Corona-Apps geschlagen geben, jedoch nicht der Corona-Warn-App.
Apples App-Store-Logo
Auch in diesem Jahr nennt Apple die beliebtesten Apps im App StoreBildquelle: Apple

Wie in jedem Jahr offenbarte Apple auch im Dezember 2021 die Bestenliste des App Store. Wer hier die Klassiker in Form von WhatsApp, Instagram oder Facebook auf den ersten Plätzen erwartet hat, wird enttäuscht. Selbst die Corona-Warn-App schafft es nur auf den vierten Platz. Neben den meistgeladenen und -gekauften Apps aus 2021 hat Apple aber auch die „App Store Award-Gewinner“ angekündigt. Das Unternehmen kürte die besten Apps und Spiele aus dem vergangenen Jahr für iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und Apple TV.

App Store Awards 2021: Das waren die beliebtesten Apps

Während es für WhatsApp und die Corona-Warn-App nur für die Plätze drei und vier reicht, waren zwei andere kostenlose Apps rund um die Corona-Pandemie auf den ersten beiden Plätzen. Den Thron konnte laut Apple CovPass für sich beanspruchen. Auf dem zweiten Platz folgt die Luca-App.

Auf den Plätzen fünf und sechs folgen zwei Klassiker, die auch ohne Hilfe des Virus weiterhin sehr beliebt waren. Instagram und YouTube helfen den Nutzern vielleicht dabei, sich vom aktuellen Geschehen rund um Corona für einige Minuten zu distanzieren. Platz sieben bis zehn geht an Vinted, Google Maps, PayPal und TikTok.

Bei den kostenpflichtigen Apps sicherte sich „Blitzer.de PRO“ vor Threema den ersten Platz. Auf den folgenden Plätzen finden sich „Oje, ich wachse!“, „Food with love“ und „Forest – Bleib fokussiert“.

Die vollständige Bestenliste der kostenlosen und kostenpflichtigen Apps findest du bei Apple.

Apps und Spiele des Jahres 2021: Apple kürt Gewinner

Während die meistgekauften und meistgeladenen Apps die Sicht der Nutzer auf den App Store darstellen, kürte Apple auch selbst erneut die besten Apps und Spiele aus dem vergangenen Jahr. Apple nannte jeweils eine App und ein Spiel für seine Plattformen.

So geht der Titel für die App des Jahres auf dem iPhone an „Toca Life: World“. Das Spiel des Jahres für Apples Smartphone ist „League of Legends: Wild Rift“. App und Spiel des Jahres für Apple TV sind „Dazn“ und „Space Marshals 3“. Der Titel Arcade-Spiel des Jahres geht an „Fantasian“. Beim iPad gehen die Titel an „LumaFusion“ und „Marvel Future Revolution“. Auf dem Mac kürte Apple „Craft – Editor für Dokumente“ sowie „Myst“. Auf der Apple Watch gibt es nur eine App des Jahres. Dieser Titel geht an die Wetter-AppCarrot Weather“.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL