Unglaublich viele Autofahrer kündigen jetzt ihre Kfz-Versicherung: Deshalb solltest du es auch tun

2 Minuten
Die Versicherungen verzeichnen derzeit einen enormen Ansturm. Es kündigen aktuell 11 Prozent mehr Autofahrer ihre Kfz-Versicherung als noch 2020. Wir zeigen dir, woran das liegt und warum auch du kündigen solltest.
Unglaublich viele Autofahrer kündigen jetzt ihre Kfz-Versicherung: Deshalb solltest du es auch tun
Unglaublich viele Autofahrer kündigen jetzt ihre Kfz-Versicherung: Deshalb solltest du es auch tunBildquelle: Clark Van Der Beken / Unsplash

Derzeit kündigen unheimlich viele Autofahrer ihre Kfz-Versicherung. Eine aktuelle Auswertung des Kündigungsdiensts Aboalarm zeigt, dass vier von fünf Kündigungen im Oktober und November erfolgen. Und dieses Jahr sind die Kündigungszahlen im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2020 um satte 11 Prozent gestiegen. Auch du solltest darüber nachdenken, deine Kfz-Versicherung zu kündigen. Denn: In diesem Jahr lohnt sich ein Wechsel für viele Autofahrer ganz besonders.

Neue Regel: Wer auf der Autobahn diesen Fehler macht, muss seinen Führerschein abgeben

Kfz-Versicherung kündigen: Diese Gründe sprechen dafür

Der Grund ist, dass die Preise teilweise deutlich gesunken sind. „Durch die coronabedingten Einschränkungen haben sich weniger Unfälle ereignet, was sich in den Versicherungsbeiträgen widerspiegelt“, erklärt uns Felix Riesenberg, ein Sprecher von Aboalarm. Die Ersparnis durch die weniger regulierten Unfälle geben die Versicherer an ihre Kunden weiter. Allerdings, so betont Riesenberg, sollten Autofahrer nicht darauf warten, dass ihre Kfz-Versicherung auf sie zukommt, sondern selbst aktiv werden. Er empfiehlt, die in diesem Jahr möglicherweise weniger gefahren Kilometer beim Versicherer zu melden und die Tarife für das kommende Jahr zu vergleichen. Denn dadurch, dass viele Menschen im Homeoffice oder in der Kurzarbeit waren und eher zu Hause blieben, statt die Verwandten zu besuchen, dürften sie meisten auch weniger Kilometer gefahren sein.

Alle SUV- und Tesla-Fahrer haben ein Problem und wissen es oft nicht

Die Corona-Pandemie ist aber nicht der einzige Grund, warum die Preise purzeln. Grundsätzlich fallen die Preise für die Kfz-Versicherung zum Jahresende. „Die Autoversicherer senken die Preise von August bis in den November hinein um etwa vier Prozent, damit sie im Konkurrenzkampf neue Kunden gewinnen können“, erklärt Riesenberg.

Countdown läuft: Es bleiben nur noch wenige Tage

Wer seine Kfz-Versicherung kündigen und in einen günstigeren Tarif wechseln möchte, muss sich allerdings beeilen. Autofahrer haben noch bis 30. November 2021 die Möglichkeit, eine günstige Kfz-Versicherung abzuschließen und, so die Einschätzung des Experten, viele Hundert Euro pro Jahr zu sparen. Das durchschnittliche Sparpotenzial für einen Wechsel der Kfz-Versicherung stieg auf aktuell 27 Prozent. Am meisten profitieren Kunden, die noch nie ihren Anbieter gewechselt haben.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL