Rocky als Serie? Das plant Sylvester Stallone

2 Minuten
Die Geschichte der Boxlegende Rocky Balboa könnte demnächst weitergehen. Sylvester Stallone sieht noch keine Ende in diesem Franchise. Jetzt packt er mit seinen Ideen aus, die Rocky-Fans gefallen dürften.
Sylvester Stallone auf einer Premiere in Köln
Sylvester Stallone "The Expendables 3"-Premiere in Köln.Bildquelle: Michael Schilling

Die Rocky-Filme rund um den Amateurboxer sind ein beliebter Franchise. Sylvester Stallone, Schauspieler und Drehbuchautor der Filme, hat kürzlich auf Instagram ein Bild  gepostet. Darauf zu sehen sind handgeschriebene Blätter, die alle Rocky Fans freuen dürften. Bereits die Drehbücher zu den Rocky-Filmen sind aus der Feder von Sylvester Stallone entsprungen. Jetzt schreibt er auf Instagram das er erste Ideen für eine Serie hat.

Sylvester Stallone hat eine Idee

Zeitlich gesehen soll die Serie vor den Rocky Filmen ansetzen. In den 60er Jahren, wo Rocky noch ein siebzehnjähriger Jugendlicher gewesen ist. Stallone plant dabei, die 60er Jahre vollkommen auszunutzen. Er will die Zeit aufleben lassen, sodass die Mondlandung, die Hippie Bewegung, der Kalte Krieg und noch weiter Ereignisse aus der Zeit wieder erfahrbar werden. Die erste Staffel soll dabei 10 Episoden umfassen. Idealerweise soll es auch mehrere Staffeln geben.

Der 17-jährige Rocky steht mit seiner Suche nach seinem Platz im Leben im Mittelpunkt der Serie. Für die Zuschauer soll durch das Prequel besser verständlicher werden, wie es zu der Ausgangssituation im ersten Rocky-Film kommt. Dabei wird der 74-jährige Sylvester Stallone nicht wie in den Filmen die Rolle des Rockys übernehmen können. Doch bis jetzt gibt es nur die Drehbuchidee von Sylvester Stallone. Die Serie selbst hat noch keinen Sender oder Streaming-Anbieter, der die Serie produziert. Es bleibt also abzuwarten, ob die Geschichte des jungen Rockys gedreht wird.

Die Rocky Filme

Die Rocky-Filme gehören zu den bekanntesten Boxfilmen, die es gibt. Sylvester Stallone hat nicht nur die Drehbücher zu den Filmen geschrieben. Er verkörpert ebenfalls den Amateurboxer in der Hauptrolle. Rocky hat dabei große Ziele und will es als Boxer weit bringen. Insgesamt brachte der Film drei Oscars und einen Golden Globe ein. Mittlerweile gibt es sechs Rocky-Filme und zwei Creed Fortsetzungen rund um das Leben von Rocky. Der erste Film flackerte bereits 1976 über die Leinwände. Der letzte Film ist 2018 in den Kinos angelaufen. Seitdem ist es still um die legendäre Rocky-Film-Welt.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL