Vorgestellt: Neues Samsung-Handy dürfte Freunde der alten Schule begeistern

4 Minuten
Samsung-Smartphones gehören seit Jahren zu den beliebtesten auf dem Markt. Das gilt für die High-End-Riege, in erster Linie jedoch für die Allrounder-Mittelklasse. Doch nahezu alle diese Handys weisen eine entscheidende Schwäche auf. Eine, die das nun vorgestellte Samsung-Telefon nicht mehr beutelt.
Technologiekonzern
SamsungBildquelle: Artem Sandler / inside digital

Beinahe alle modernen Smartphones weisen eine große Schwäche auf, die bei Samsung-Mobiltelefonen besonders stark ins Gewicht fällt. Die Rede ist von einem fest verbauten Akku. Denn die Leistungsfähigkeit von Lithium-Ionen-Akkumulatoren nimmt mit der Zeit ab und sorgt für kürzere Gebrauchszeiten. Bei einigen Herstellern, wie Huawei, dauert es mehrere Jahre, bis der Prozess weit genug vorangeschritten ist, dass der Unterschied im Alltag auffällt. Bei anderen – und zu dieser Kategorie gehört ausdrücklich auch Samsung – schreitet der Verschleiß viel zügiger voran. Nutzern bleiben lediglich zwei Optionen: ein professioneller und meist recht teurer Akku-Tausch oder ein neues Mobiltelefon. Es sei denn, sie setzen auf das nagelneue Samsung Galaxy Xcover 6 Pro.

Samsung Galaxy Xcover 6 Pro mit neuer, alter Funktion

Bei der Xcover-Serie von Samsung handelt es sich um Outdoor-Smartphones, die besonders gut gegen Aufprall, Staub, Wasser und Co. geschützt sind. Der kürzlich vorgestellte Neuzugang, das Galaxy Xcover 6 Pro, bietet daher einerseits eine IP68-Zertifizierung und ist andererseits auch nach dem militärischen Standard MIL-STD 810H zertifiziert. Zudem – und das ist das wahre Highlight – ist das Smartphone mit einem austauschbaren Akku ausgestattet. Dies ist besonders interessant, da Samsung darüber hinaus einen Qualcomm Snapdragon 778G-Prozessor in das Gehäuse verbaute. Damit, sowie mit Blick auf 6 GB Arbeitsspeicher, gehört das Galaxy Xcover 6 Pro zu den aktuell leistungsstärksten Mobiltelefonen mit austauschbarer Batterie. Obgleich diese mit ihren 4.050 mAh sowie einer Ladeleistung von 15 Watt zugegebenermaßen nicht ganz zu überzeugen vermag.

Der Vorteil der austauschbaren Bauweise liegt indes auf der Hand: Sobald die Akkulaufzeit des Galaxy Xcover 6 Pro abnimmt, tauscht man den Akku kurzerhand aus und das Smartphone ist wieder wie neu. Das lässt sich mit nur wenigen Handgriffen bewerkstelligen, wie die im Handbuch abgebildeten Skizzen offenbaren. Ferner müssen sich Verbraucher mit Blick auf den Outdoor-Status des Galaxy Xcover 6 Pro keine Sorgen darum machen, dass das aufklappbare Handy möglicherweise nicht wasserdicht ist. Damit ist der größte Nachteil der auswechselbaren Bauweise ebenfalls vom Tisch. Und ein weiterer Vorteil, der leicht übersehen wird: Nutzer können sich einen zweiten Akku kaufen und diesen als Ersatzakku mitführen. Sobald der eingesetzte Energiespeicher „leer“ ist, wird er schlicht ausgetauscht – wie es etwa bei DSLR-Kameras meist der Fall ist.

Outdoor-Smartphone
Samsung Galaxy Xcover 6 Pro

Weitere Qualitäten des Galaxy Xcover 6 Pro

Abseits der austauschbaren Batterie und des starken Prozessors erfüllt das Samsung Galaxy Xcover 6 Pro auch in Sachen Konnektivität alle Erwartungen. So unterstützt das Gerät nicht nur den neuen Übertragungsstandard 5G, sondern auch den aktuellen WLAN-Standard Wi-Fi 6. Das verbaute Corning-Gorilla-Glass-Victus+-Display misst derweil 6,6 Zoll und löst mit 1.080 x 2.408 Pixeln auf. Zudem liegt die Bildwiederholrate mit 120 Hz deutlich über dem aktuellen Durchschnitt in dieser Gewichtsklasse – anders als die Hauptkamera. Diese besteht aus zwei Modulen mit einer Auflösung von 50 und 8 Megapixeln.

Zum Schluss noch ein weiteres Highlight: Im Gegensatz zu einem Gros der Konkurrenz bietet das Galaxy Xcover 6 Pro die Möglichkeit, den internen Speicher (128 GB) mittels Micro-SD-Karte um bis zu 1 TB (etwa 1.024 GB) zu erweitern. Und ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss ist ebenfalls mit von der Partie. Dafür ist das Outdoor-Smartphone alles andere als günstig. 609 Euro (UVP) werden Interessierte auf den Tisch legen müssen. Allerdings steht noch nicht ganz fest, ab wann das Geld angenommen wird. Es ist lediglich bekannt, dass das Galaxy Xcover 6 Pro noch im Juli 2022 im Samsung-Shop auftaucht.

Samsung Galaxy Xcover 6 Pro
Outdoor-Smartphone
Software Android 12
Prozessor Qualcomm Snapdragon 778G
Display 6,6 Zoll, 1.080 x 2.408 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 128
Hauptkamera 8688×5792 (50,3 Megapixel)
Akku 4.050 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.2 Typ C
IP-Zertifizierung IP68 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 235 g
Farbe Schwarz
Einführungspreis 609 €
Marktstart Juli 2022

Samsung prescht vor, doch viele Hersteller könnten folgen

Was angesichts des Kriegs in der Ukraine sowie der Coronakrise etwas untergeht: Die EU arbeitet derzeit verstärkt an neuen Regularien, die die Hersteller in die Pflicht nehmen und Verbraucher schützen sollen. Dazu gehört auch die Einführung eines Verbotes von fest verbauten Akkus; das die Lebensspanne von Produkten deutlich steigern könnte. Bis eine entsprechende Regelung durchgewunken wird, dürfte es allerdings noch eine ganze Weile dauern. Denn es müssen zahlreiche Organe wie der Ministerrat und das Gremium aus Regierungsvertretern der EU-Mitgliedsstaaten zustimmen. Wer nicht so lange warten möchte, der kann in wenigen Wochen oder gar Tagen zum Galaxy Xcover 6 Pro greifen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Samsung Galaxy Xcover 6 Pro: Samsung
  • Samsung Galaxy Xcover 6 Pro: Samsung
  • Handy-Akku laden: Artem Sandler / inside handy
  • Samsung: Artem Sandler / inside digital

Jetzt weiterlesen

Praktisches Smartphone mit günstigem Tarif: Pixel 6a im 15-Euro-Deal
MIt dem Pixel 6a hat Google seit neuestem ein Smartphone für den anspruchsvollen Einsteiger im Portfolio. Das Handy bietet praktische Funktionen und ist technisch auf dem neuesten Stand. Allerdings im Vergleich auch noch teuer. Nicht so, wenn du es mit Vertrag kaufst.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein