Heimlich vorgestellt: Samsung Galaxy A50 und A30 sind da

3 Minuten
Noch vor dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona hat Samsung seine diesjährige Frühjahrs-Flaggschiffe vorgestellt – die Geräte der S-Serie. Zusätzlich präsentierte der Hersteller das Samsung Galaxy Fold, das in puncto Einführungspreis neue Sphären erreicht. Freunde eines besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses werden hingegen eher an der Samsung-Mittelklasse interessiert sein. Ebendiese hat Samsung nun offiziell vorgestellt.
Samsung Galaxy A50 und Galaxy A30 vorgestellt
Bildquelle: inside handy

Samsungs eigenes Event, auf dem die Oberklasse-Geräte des südkoreanischen Herstellers präsentiert wurden, schlug große Wellen. Bei der Mittelklasse scheint das Unternehmen allerdings eine andere Marketing-Strategie gewählt zu haben und die Geräte ohne großes Aufsehen in einer Pressemeldung vorgestellt. Bei den neuen Handys handelt es sich um das Samsung Galaxy A50 sowie das schwächere Galaxy A30.

Samsung Galaxy A50

Das Samsung Galaxy A50 ist ein typischer Repräsentant der A-Serie von Samsung. So bietet das Gerät eine große und randlose Optik, einen angesichts der hohen Taktung vergleichsweise leistungsstarken allerdings nicht näher genannten Prozessor sowie eine frei wählbare Speicher-Ausstattung. Auch einige Highlights sind wieder einmal mit von der Partie. Dazu zählt vor allem ein im Display verbauter Fingerabdrucksensor sowie eine Triple-Kamera. Letztere verfügt über einen 25-Megapixel-Sensor mit Autofokus, ein 5-Megapixel-Teleobjektiv und einen weitern 8-Megapixel-Sensor. Darüber hinaus setzt Samsung abermals auf künstliche Intelligenz. Diese erkennt und optimiert 20 unterschiedliche Szenen. Im Portrait-Modus sorgt ein Selfie-Fokus dann für möglichst optimale Bilder.

Technische Daten in der Übersicht:

  • Gehäuse: 158,5 x 74,7 x 7,7 Millimeter
  • Display: 6,4 Zoll, 1.080 x 2.340 Pixel, Super-AMOLED
  • Prozessor: 2,3 GHz (vier Kerne), 1,7 GHz (vier Kerne)
  • Arbeitsspeicher: 4 oder 6 GB
  • Interner Speicher: 64 oder 128 GB (erweiterbar)
  • Triple-Hauptkamera: 25 MP (f/1.7), 5 MP (f/2.2), 8 MP (f/2.2)
  • Frontkamera: 25 MP (f/2.0)
  • Akkukapazität: 4.000 mAh
  • Fingerabdrucksensor: im Display
  • Schnellladetechnologie: ja
  • Samsung-Pay: ja

Samsung Galaxy A30

Optisch ähnelt das Samsung Galaxy A30 seinem großen Bruder. Es verfügt ebenfalls über ein 6,4-Zoll-Display sowie exakt dieselben Gehäuse-Dimensionen. Auch die Eigenschaften des Bildschirms wie die Super-AMOLED-Technologie im Panel und die Full-HD-+-Auflösung von 1.080 x 2.340 Pixeln sind identisch. Die Unterschiede ergeben sich hier vor allem beim Speicher sowie bei den Highlights. Das Samsung Galaxy A30 verfügt nämlich weder über einen im Display verbauten Fingerabdrucksensor noch über eine Triple-Kamera. Dafür dürfte der Einführungspreis ebenfalls kleiner ausfallen.

Technische Daten in der Übersicht:

  • Gehäuse: 158,5 x 74,7 x 7,7 Millimeter
  • Display: 6,4 Zoll, 1.080 x 2.340 Pixel, Super-AMOLED
  • Prozessor: 1,8 GHz (zwei Kerne), 1,6 GHz (sechs Kerne)
  • Arbeitsspeicher: 3 oder 4 GB
  • Interner Speicher: 32 oder 64 GB (erweiterbar)
  • Dual-Hauptkamera: 16 MP (f/1.7), 5 MP (f/2.2)
  • Frontkamera: 16 MP (f/2.0)
  • Akkukapazität: 4.000 mAh
  • Fingerabdrucksensor: ja
  • Schnellladetechnologie: ja
  • Samsung-Pay: ja

Preis und Verfügbarkeit

Es wird noch dauern, bis die neue A-Serie in die hiesigen Läden gelangt. So erscheint das Galaxy A50 hierzulande erst Anfang April, während das Galaxy A30 voraussichtlich überhaupt nicht nach Deutschland kommt. Dafür werden allerdings andere Geräte wie das Galaxy A10 oder Galaxy A90 in den Reihen der hiesigen Galaxy-A-Delegation erwartet. Die Kaufpreise bleiben vorerst jedoch unbekannt.

Quellen:

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy A50 und Galaxy A30 vorgestellt: inside handy
Menschen mit Handy, Tablet und Notebook surfen im Internet
WiFi-6 Zertifizierung: Der neue WLAN-Standard vorgestellt
Die Wi-Fi Alliance stellt ihr Zertifizierungsprogramm für Wi-Fi 6 (ax) vor. Dieses Siegel können sich alle Geräte mit Wi-Fi-6-Unterstützung verwenden, die den Standards der Wi-Fi Alliance entsprechen.
Avatar
Artem liebt Technik und deshalb studiert er sie auch in Form seines Technikjournalismus-Studiums an der H-BRS. Wenn er nicht gerade asketisch die News-Maschine gibt, zeigt er seine Talente gerne ohne große Worte und lässt eher Taten in Form von hohen Paintball-Abschussraten für sich sprechen. Warum er bei seinem staubtrockenen Humor eine wasserdichte Galaxy Gear S3 Frontier trägt erschließt sich dem Beobachter nicht, jedoch ist das nicht das einzige Geheimnis, das Artem umgibt.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy A30
Samsung Galaxy A30
Samsung Galaxy A30 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. …prozessoren (durch specs identifiziert) wahrscheinlich:
    A30 : Exynos 7(7885) –> gleicher wie im A8/A8+
    A50 : Exynos 9(8895) –> gleicher wie im Note 8 / S8

    Falls mich irre… beschwert euch bei wem andren,mich juckt´s nicht^^
    Mfg xevi

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL