ANZEIGE

Huawei MateBook X und MateBook 14 ab sofort erhältlich

5 Minuten
Huawei bringt gleich zwei neue Notebooks auf den Markt: Das MateBook X und das MateBook 14. Wir stellen dir beide Modelle vor und zeigen dir welche Konfigurationen zum Verkaufsstart zur Verfügung stehen.
Bildquelle: Huawei

Das MateBook X (2020) ist ein dünnes und leichtes Premium-Notebook für den Alltag. Es will durch eine gute Akkulaufzeit und sein elegantes Äußeres in zwei verschiedenen Farben überzeugen. Das MateBook 14 (2020) hingegen ist ein leistungsstarkes Business-Notebook mit vielen Anschlüssen und zahlreichen Konfigurations-Möglichkeiten.

Huawei MateBook X (2020): Leicht und kompakt

Das neue MateBook X ist gerade einmal ein Kilo schwer und kleiner als ein gewöhnliches DIN-A4-Blatt. Damit eignet sich das kompakte Notebook als mobiler Begleiter für Unterwegs. Das MateBook X besitzt ein elegantes Design und kommt in zwei Farben daher, die je nach Lichteinfall schimmern können. Das silberne Modell ist eher schlicht und elegant gehalten, wohingegen das grüne Modell ein echter Hingucker ist.

Display

Trotz der kompakten Größe verfügt das MateBook X über ein 13 Zoll großes Display im 3:2 Format. Dieser bietet eine Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixeln und eine 100-prozentige sRGB Abdeckung. Um keinen Platz zu verschwenden sind die Rahmen um das Display herum sehr dünn gehalten. Somit kommt das Notebook auf eine Screen-to-body Ratio von 90 Prozent. Eine Touch-Funktion ist ebenfalls in allen Varianten des MateBook X gegeben.

Leistung und Anschlüsse

Auch an Leistung mangelt es dem MateBook X (2020) nicht. So ist das Notebook mit einem Intel Core i5 10210U ausgestattet. Der Prozessor der 10. Generation bietet vier Kerne mit einer Taktfrequenz von bis zu 4,2 Gigahertz. Dank passiver Kühlung kommt das Notebook ohne Lüfter aus und arbeitet komplett geräuschlos.

Bei den Schnittstellen weist das MateBook X keine Lücken auf: WLAN ist in der neusten Version WiFi-6 integriert und Bluetooth 5.0 ist ebenfalls vorhanden. An Anschlüssen stehen zwei vollwertige USB-C Ports zur Verfügung, die zum Laden und zur Datenübertragung genutzt werden können. Auch das Anschließen von externen Geräten wie Displays oder Grafikkarten ist dank DisplayPort-Support möglich. Ein klassischer Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss ist ebenfalls vorhanden. Für den guten Ton sorgen vier integrierte Lautsprecher und zwei Mikrofone. Die Webcam ist in der Tastatur untergebracht und kann bei Bedarf herausgeklappt werden, um deine Privatsphäre zu schützen.

Besonderheiten

Das sogenannte „Free Touch“ Trackpad des MateBook X soll sich an jeder Position klicken lassen und ein haptisches Feedback erzeugen. In dem Trackpad integriert ist ein Huawei-Share-Tag. Berührst du mit deinem Huawei- oder Honor-Smartphone das Trackpad, werden die Geräte automatisch gekoppelt und du kannst über dein Notebook Anrufe durchführen, Dateien kopieren oder die Hotspot-Funktion deines Smartphones aktivieren.

Der Fingerabdrucksensor im Power-Button

Zum schnellen und sicheren Entsperren des Notebooks befindet sich ein Fingerabdrucksensor im Power-Button. Mit diesem wirst du beim Einschalten erkannt und nach dem Hochfahren automatisch angemeldet.

Die wichtigsten Daten des MateBook X im Überblick

  • Display: 13 Zoll, 3:2 Format, 3.000 x 2.000 Pixel, 278 ppi
  • Prozessor: Intel Core i7 10th Generation
  • Speicher: 16 GB LPDDR3, 512 GB SSD
  • Kamera: 720p, 2 Mikrofone
  • Akku: 42 Wh
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Sonstiges: Fingerabdrucksensor, Huawei-Share-Tag integriert

Huawei MateBook X 2020 in der Huawei CRAZY WEEK kaufen

Huawei MateBook 14 (2020): Flexibles Anschluss-Wunder

Bei dem MateBook 14 (2020) handelt es sich um ein eher traditionelles Notebook mit vielen Anschlussmöglichkeiten. Mit rund 1,5 Kilo ist es etwas schwerer, aber auch leistungsstärker als das MateBook X. Zudem ist das Notebook in verschiedenen Konfigurationen erhältlich.

Display

Der Bildschirm des MateBook 14 ist mit 14 Zoll etwas größer und kommt ebenfalls im 3:2 Format daher. Er bietet eine Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixeln (2K) und kommt mit 100 Prozent sRGB-Farbumfang daher. In manchen Konfigurationen bietet das Notebook auch eine Touch-Funktion.

Das Huawei MateBook 14

Leistung und Anschlüsse

Das MateBook 14 ist wahlweise mit Prozessoren von Intel Core oder AMD Ryzen erhältlich. Folgende Konfigurationen stehen zur Auswahl:

  • AMD Ryzen 5 4600H (6 Kerne mit bis zu 4,0 Ghz); Radeon 6 Graphics
  • AMD Ryzen 7 4800H (8 Kerne mit bis zu 4,2 Ghz); Radeon 7 Graphics
  • Intel Core i5-10210U (4 Kerne mit bis zu 4,2 Ghz); Nvidia GeForce MX350
  • Intel Core i7-10510U (4 Kerne mit bis zu 4,8 Ghz); Nvidia GeForce MX350

Zum Anschließen von externen Geräten stehen zahlreiche Anschlüsse zur Verfügung. Neben einem vollwertigen USB-C Port, der zum Laden, zur Datenübertragung und als DisplayPort verwendet werden kann, ist noch ein klassischer USB-A Port mit USB-3, ein weiterer mit USB-2 und ein HDMI-Port vorhanden. Einen Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss gibt es ebenfalls. Bei den Funk-Schnittstellen gibt es Unterschiede zwischen der Intel- und der AMD-Version. Während die Intel-Modelle bereits den neuen WLAN-Standard WiFi-6 unterstützen, müssen die AMD-Modelle mit WiFi-5 auskommen. Bluetooth 5.0 ist bei allen Modellen vorhanden.

Die Webcam befindet sich bei beiden MateBooks in der Tastatur

Für den guten Ton sorgen vier integrierte Lautsprecher und zwei Mikrofone. Die Webcam ist in der Tastatur untergebracht und kann bei Bedarf herausgeklappt werden, um deine Privatsphäre zu schützen.

Besonderheiten

Auch beim MateBook 14 ist ein Huawei-Share-Tag im Trackpad integriert. Berührst du mit deinem Huawei- oder Honor-Smartphone das Trackpad, werden die Geräte automatisch gekoppelt und du kannst über dein Notebook Anrufe durchführen, Dateien kopieren oder die Hotspot-Funktion deines Smartphones aktivieren.

Zum schnellen und sicheren Entsperren des Notebooks befindet sich ein Fingerabdrucksensor im Power-Button. Mit diesem wirst du beim Einschalten erkannt und nach dem Hochfahren automatisch angemeldet.

Die wichtigsten Daten des MateBook 14 im Überblick

  • Display: 13 Zoll, 3:2 Format, 3.000 x 2.000 Pixel, 278 ppi
  • Prozessor: Intel Core i5/i7 10th Generation; Ryzen 5/7 4000er
  • Speicher: 8-16 GB LPDDR3, 256-512 GB SSD
  • Kamera: 720p, 2 Mikrofone
  • Akku: 56 Wh
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Sonstiges: Fingerabdrucksensor, Huawei-Share-Tag integriert

Huawei MateBook 14 2020 in der Huawei CRAZY WEEK kaufen

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen

  • Huawei MateBook Fingerabdrucksensor: Huawei
  • Huawei MateBook 14: Huawei
  • Huawei MateBook Kamera: Huawei
  • Huawei MateBook X Titelbild: Huawei
Xiaomi überrascht alle, doch es war absehbar
Xiaomi überrascht alle, doch es war absehbar
Noch bis vor Kurzem war Xiaomi in Deutschland eher ein Geheimtipp. Und auch heute noch hat der chinesische Smartphone-Hersteller in der Masse nicht die Popularität von Samsung oder Apple erlangt. Doch das ändert sich allmählich, was Apple nun ziemlich schmerzhaft zu spüren bekommt.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL