Forza Horizon 5: Lang erwartetes Open-World-Rennspiel startet heute Nacht

5 Minuten
Über drei Jahre haben Fans der Serie auf diesen Tag gewartet: Pünktlich um Mitternacht startet heute Nacht der fünfte Teil der Forza Horizon Serie. Wir zeigen, was dich in dem neuen Open-World-Rennspiel erwartet.
Forza Horizon 5 mit dem Mercedes-AMG One 2021 und der 2021 Ford Bronco Badlands
Forza Horizon 5: Lang erwartetes Open-Word-Rennspiel startet heute NachtBildquelle: Forza

In Forza Horizon 5 geht es für die Spieler ins virtuelle Mexiko. Die Karte, auf der das Horizon-Festival seine Zelte aufgeschlagen hat, ist 50 Prozent größer als noch beim vierten Teil. Auf der frei befahrbaren Karte erwarten sich authentische Städte und Dörfer, antike Tempel, Dschungel, Berge, Stände, Brücken und sogar ein aktiver Vulkan.

Worum geht es in Forza Horizon 5?

Die Forza Horizon Serie ist weit mehr als nur ein „normales“ Rennspiel. Stattdessen kannst du die komplette Karte mit über 500 Autos frei erkunden, Autos tunen und individualisieren und deinen Charakter anpassen. Auf der Karte kannst du diverse Kampagnen abschließen, Multiplayer-Rennen gegen echte oder KI-Gegner fahren, andere Spieler zu Straßenrennen herausfordern, Bonustafeln sammeln und vieles mehr. So stehen auch in Forza Horizon 5 wieder diverse Mini-Multiplay-Spiele wie „Piñata pop“ zur Verfügung, bei denen ein Flugzeug Piñatas über der Karte abwirft, die man gemeinsam mit anderen Spielern zerstören muss.

Neue Features

Zusätzlich zum bekannten Spielprinzip des Open-Word-Rennspiels finden sich in Forza Horizon 5 auch einige neue Features. So soll der KI-Assistent „Forza Link“ das Multiplayer-Erlebnis verbessern, in dem du dich mit anderen Spielern verbinden und austauschen kannst. So kann Forza Link dir und deinen Freunden etwa eine gemeinsame Route im GPS-System einstellen. Mit „EventLab“ gibt es zudem ein neues Toolset, mit dem du deine eigenen Mini-Spiele und Autorennen erstellen kannst.

Atemberaubende Grafik

Schon die vorherigen Teile von Forza Horizon konnten mit einer atemberaubenden Grafik überzeugen. Der fünfte Teil bietet hier keine Ausnahme und überzeugt schon im ersten Gameplay-Trailer mit einer bisher einmaligen Grafikpracht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Die bekannten, wöchentlich wechselnden Jahreszeiten aus dem vierten Teil bleiben erhalten und werden um lokales Wetter ergänzt. Da die Karte so groß ist und verschiedene Höhenlagen aufweist, unterscheidet sich auch das Wetter in den verschiedenen Biomen. So erwarten dich in der Trockenzeit gelegentlich auftretenden Sandstürme und tropische Stürme im Herbst.

Autos fahren und sammeln

Die Titel-Autos von Forza Horizon 5 sind der Mercedes-AMG One 2021 und der 2021 Ford Bronco Badlands. Doch bereits zum Start des Spiels erwarten dich über 500 Fahrzeuge, die gekauft oder freigespielt werden können. Microsoft setzt hier nicht auf In-App-Käufe, sondern lässt dich die Ingame-Währung mit Autorennen und anderen Quests verdienen.

Eine Art Stickeralbum mit allen verfügbaren Autos hilft dir dabei den Überblick über deinen Fuhrpark zu behalten und zu sehen, welche weiteren Autos wie freigeschaltet oder gekauft werden können.

Forza Horizon 5 Systemvoraussetzungen

Wie bereits der vierte Teil ist auch Forza Horizon 5 nicht mehr exklusiv für die Xbox. Stattdessen wurde das Spiel von Grund auf für PC und Konsole entwickelt. Dank Xbox Cloud Gaming kannst du das Spiel sogar unterwegs auf Smartphone und Tablet zocken.

Nicht nur für Next-Gen

Forza Horizon 5 erscheint nicht exklusiv auf der neuen und weiterhin schwer erhältlichen Xbox Series S/X. Stattdessen kannst du das neue Rennspiel auch auf der Xbox One, Xbox One S und Xbox One X spielen. Auf den älteren Xbox One Konsolen musst du jedoch mit längeren Ladezeiten und schlechterer Grafik rechnen. Zudem steht kein Raytracing zur Verfügung.

Das muss dein PC können

Um Forza Horizon 5 auf dem Computer zu spielen, benötigst du mindestens einen Ryzen 3 der ersten Generation oder einen Intel Core i5 der vierten Generation mit 8 Gigabyte RAM. Dazu eine Radeon RX 470 oder Nvidia GTX 970 mit 4 Gigabyte Grafikspeicher. Zudem benötigt das Spiel mindestens 110 Gigabyte freien Speicherplatz und Windows 10 in der Version 1909 oder höher. Hierbei handelt es sich jedoch nur um die Minimalanforderungen. Um die volle Grafikpracht des neuen Open-World-Rennspiels zu genießen, solltest du nach Möglichkeit eine Raytracing fähige Grafikkarte mit 8 Gigabyte Grafikspeicher und 16 Gigabyte RAM verwenden. Folgende Specs empfiehlt der Hersteller:

Die minimalen, empfohlenen und idealen Systemvoraussetzungen im Überblick
Die minimalen, empfohlenen und idealen Systemvoraussetzungen

Forza Horizon 5: Drei Edition zur Auswahl

Forza Horizon 5 ist in drei verschiedenen Editionen erhältlich. Die Standard-Edition kostet 69,99 Euro und ist für alle Game Pass Abonnenten kostenlos verfügbar. Der Game Pass kostet 9,99 Euro auf dem PC und 12,99 Euro für Xbox und PC. Mit einem Probemonat für einen Euro kannst du das Spiel zudem günstig ausprobieren.

Die Deluxe-Edition kostet 89,99 Euro und ist mit Abstand der schlechteste Deal der drei Editionen. Gegenüber der Standard-Edition enthält diese nur einen Car Pass, mit dem du 42 Wochen lang jede Woche ein kostenloses Auto erhältst, ohne dafür die Ingame-Währung auszugeben.

Die Premium-Edition enthält hingegen für 99,99 Euro den Car Pass, ein Willkommens-Paket mit 5 Autos und ein paar anderen Extras, eine VIP-Mitgliedschaft mit 3 exklusiven Autos und weitere Extras sowie kostenlosen Zugang zu zukünftigen, kostenpflichtigen Erweiterungen. Wenn du das Basis-Spiel über den Game Pass kostenfrei spielen kannst, gibt es alle Extras der Premium Edition in einem Bundle für 44,99 Euro.

Die drei Editionen im Vergleich
Die drei Editionen im Vergleich

Als besonderes Extra dürfen die Käufer der Premium-Edition und dem Premium Add-ons Bundle bereits heute ab Mitternacht das virtuelle Mexiko erkunden. Für alle anderen Spieler geht es in der Nacht vom 8. auf den 9. November um Mitternacht los.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL