Deutsche Telekom und Netflix: Neue Option ab heute buchbar

2 Minuten
Kunden von der Deutschen Telekom können ab heute noch mehr Unterhaltung genießen – in vielen Tarifen von Festnetz über Mobilfunk bis IPTV. Denn Netflix steht jetzt in Form einer Option bei der Deutschen Telekom zur Verfügung.
Netflix auf Fernseher
Bildquelle: Unsplash / freestocks

Die Deutsche Telekom und der Streaminganbieter Netflix vertiefen ihre Partnerschaft. Schon seit einigen Monaten ist es möglich, das Angebot des US-Unternehmens in Kombination mit dem IPTV-Produkt MagentaTV zu buchen. Jetzt wird Netflix aber in noch flexiblerer Form für Telekom-Kunden nutzbar. Ab dem heutigen 5. Oktober 2021 ist es bei der Deutschen Telekom nämlich auch möglich, Netflix als zubuchbare Option zu bestellen – mit Preisvorteil.

Netflix drei Monate kostenlos bei der Telekom – unter einer Voraussetzung

Denn wer sich dann für ein Abo von Netflix über die Deutsche Telekom entscheidet, erhält das Streaming-Abo des US-Unternehmens für drei Monate kostenlos. Allerdings gilt das nur, wenn man sich für eine Mindestvertragslaufzeit der Video-on-Demand-Option von einem Jahr entscheidet. Ab dem vierten Monat kostet die Option für das Streaming-Abo in der Standard-Version mit Einjahresvertrag 12,99 Euro pro Monat. Das Premium-Abo des Video-on-Demand-Anbieters ist bei der Telekom für 17,99 Euro monatlich zu haben.

Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit ist eine monatliche Kündigung möglich. Alternativ ist bei der Telekom aber auch die bekannte Abo-Variante mit nur einem Monat Laufzeit erhältlich. Dann aber ohne Preisvorteil. Grundsätzlich sind die Netflix-Optionen bei der Deutschen Telekom zu vielen Festnetz-, Mobilfunk- und MagentaTV-Tarifen zubuchbar.

Worin unterscheiden sich der Standard- und Premium-Tarif?

Sowohl im Standard-Tarif von Netflix als auch im Premium-Tarif sind HD-Inhalte inklusive. Im Premium-Tarif zusätzlich sogar zahlreiche 4K-UHD-Formate. Der Standard-Tarif ist auf zwei Geräten parallel nutzbar, der Premium-Tarif sogar auf vier Geräten. Wenn du dich darüber informieren möchtest, welche Filme und Serien in den kommenden Wochen neu bei Netflix anlaufen, empfehlen wir einen Blick auf unsere entsprechende Hintergrundseite.

Neben Netflix bietet die Deutsche Telekom ihren Kunden übrigens zum Beispiel auch die Möglichkeit, Disney+ als Option zu buchen. Im ersten Monat kostenlos, ab dem zweiten Monat für 7 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei einem Monat.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Günter Krämer

    „…das Angebot des US-Unternehmens…“ ist damit also das Program gemeint, das Netflix US ausstrahlt, oder wieder das ewig langweilige Deutsche Netflix mit uralt Filmen?

    Antwort
    • Natürlich bekommen deutsche Kunden auch bei der Telekom nur Zugang zum deutschen Netflix.

      Antwort
    • Timo Brauer inside digital Team

      Wenn du dich in Deutschland befindest, kannst du auch nur auf das deutsche Netflix zugreifen. Selbst, wenn du aus den USA hier Urlaub machst und einen US-Account hast. Du kannst dir jedoch mit einem VPN-Anbieter behelfen und einen anderen Standort vortäuschen. So kannst du mit jedem Netflix-Account auf die Inhalte aus den USA oder anderen Ländern zugreifen. Anleitungen dazu findest du auf unserer Seite. Gib dazu einfach „VPN“ in das Suchfeld ein.

      Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL