/News/Stefan Winopal

Stefan Winopal

Avatar
7 BEITRÄGE 19 KOMMENTARE
Stefan liebt Technik. Vor allem liebt Stefan Technik, die funktioniert. So profan, so einfach, so richtig. Technik, die funktioniert, sorgt dafür, dass auch Stefan funktioniert. Wenn Stefan eine Kaffee-Spezialität „Größe 20“ seiner Lieblings-Kaffehaus-Kette spazieren trägt und alles „funktioniert“, zeigt sich die rheinische Frohnatur von seiner schönsten Seite. Apropos schön: Das Design, in dem inside digital seit 2018 erscheint, ist nicht nur zu einem kleinen Teil Stefans Ideenschmiede entsprungen.
Der große Vergleich: Fire TV Stick 4K gegen Google Chromecast
Amazon Fire TV Stick 4K gegen Google Chromecast (2018)
Chromecast oder Fire TV Stick – Streaming-Sticks bringen Vielfalt auf den Fernseher. Doch was hat Googles Chromecast dem Fire TV Stick von Amazon voraus und welcher ist der bessere? Im Vergleichstest zeigt inside handy, worauf es ankommt, und welches System für wen das richtige ist.
Wiko im IFA-Gespräch: So will der Hersteller den vierten Platz erobern
Britta Gerbracht, Marketing Director Wiko Deutschland
Einige Zeit war es nun recht still um den französischen Hersteller Wiko, der in der Vergangenheit vor allem durch recht erfolgreiche Modelle im unteren bis mittleren Preissegment von sich reden machte. Nun wagt das Unternehmen aus Marseille mit neuen Modellen und großen Zielen ein Comeback – obwohl es nie wirklich weg war.
Lebara startet Prepaid-Tarif mit 20 GB Datenvolumen
Lebara Mobile
Der Ethno-Discounter Lebara geht in die Daten-Offensive und bietet seinen Kunden künftig ein großes Datenpaket zum Prepaid-Tarif an. Wer häufig ohne WLAN ist, kann mit diesem Paket 20 GB im mobilen Internet versurfen.
Nokia 105 und Nokia 130 vorgestellt
Nokia 130 und Nokia 105
Während auf weitere neue Smartphones aus dem Hause Nokia noch gewartet wird, kündigt Hersteller HMD derweil zwei neue Feature-Phones an, die eine Neuauflage beliebter Nokia-Modelle aus der neueren Zeit darstellen. Mit dem Nokia 105 und dem Nokia 130 in der 2017er Version sollen besonders preissensible Kunden angesprochen werden.
Bluetooth 5: Das bringt der neue Funkstandard
Bluetooth Symbolbild
Bluetooth steckt mittlerweile überall drin: In jedem Handy, vielen Autos, Lautsprechern, Kopfhörern, es wird genutzt um Smartwatches und Fitness-Wearables mit dem Smartphone zu verbinden. Der Standard ist allgegenwärtig. Mit Bluetooth 5 ist nun eine neue Version erschienen, die die Übertragung verbessern soll und Bluetooth Fit für den zunehmendes Einsatz im Internet der Dinge (IoT) machen soll.
Diese App verrät, ob das iPhone gehackt wurde
Sicherheit und Datenschutz (Symbolbild)
Das Smartphone speichert heute viele der persönlichsten Daten und ist deshalb ein beliebtes Ziel für Spionageangriffe. Das iPhone ist vor solchen durch die rigiden Vorschriften von Apple vermeintlich sicher und doch: Ist das Gerät erstmal mittels eines Jailbreaks gehackt worden, steht Schnüffelsoftware Tür und Tor offen. Eine App soll nun unbefugtes Eindringen in das iPhone von Apple erkennen.
Vorsicht vor WhatsApp-Mitlesern
WhatsApp
Seit WhatsApp die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt hat, gilt der Dienst als sicher und vor den Einblicken dritter geschützt. Doch eine Schwachstelle gibt es, die wahrscheinlich die Wenigsten auf dem Schirm haben: Die Web-App von WhatsApp. Die Redaktion von inside-digital.de zeigt, wie geprüft werden kann, ob jemand mitliest.