Krieg in der Ukraine – mit diesen News-Apps bleibst du auf dem Laufenden

4 Minuten
In Zeiten der Coronakrise, wie auch jetzt im Krieg in der Ukraine ist es wichtig vernünftig informiert zu sein. Wir stellen einige News-Apps für dein Smartphone vor, die dich seriös informieren und zeigen dir, wie du dort auch deine tägliche Dosis inside digital bekommst.
Menschen in U-Bahn lesen News auf dem Smartphone (Symbolbild)
Bildquelle: Rawpixel.com/Shutterstock.com

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine ist noch immer das beherrschende Thema in den Nachrichten. Und während Putins Propaganda-Maschinerie fleißig Fake-News absondert, ist es wichtig, den Überblick zu behalten. News-Apps gibt es aber wie Sand am Meer. Nicht nur, dass viele Tageszeitungen, Wochenmagazine und Fernsehsender mit eigenen Apps am Markt sind. Auch viele Handy-Hersteller liefern ihren Nutzern praktischerweise gleich ab Werk eine App, um informiert zu bleiben. Doch zeigen diese Apps oftmals nur Meldungen aus einer Redaktion oder aus einer schmalen Vorauswahl an Quellen. Das geht besser, und wo wir dank Coronavirus und anderen Krisen und Konfliken vielen Unsicherheiten begegnen, sollte es das auch. Deshalb stellen wir euch unsere Lieblings-News-Apps vor.

Bundle – dein individuelles News-Bündel

Die Bundle-App wartet nach ihrem Start mit einer charakteristischen, zweispaltigen Ansicht auf, die besonders das Überfliegen von Headlines vereinfachen soll. Auch Bundle ist schon eine Weile auf dem Markt und konnte sich seit 2014 ein breites Angebot an Nachrichtenquellen schaffen. Mehr als eine Million monatlich aktive Nutzer beziehen ihre News aus der App, und haben sich ihr individuelles News-Bündel geschnürt.

Daneben bietet die App auch vorgefertigte Bundles zu bestimmten Themen an, die zum Durchstöbern einladen sollen. Neue News-Quellen werden über den sogenannten Content Store abonniert, der stets schnell über die Lupe erreichbar ist. Die Nutzer des Google Play Stores geben der App eine Bewertung von 4,4 von 5 Sternen.

Bundle News - Nachrichten App.
Bundle News - Nachrichten App.
Entwickler: Bundle News
Preis: Kostenlos
‎Bundle News: Nachrichten
‎Bundle News: Nachrichten
Entwickler: Bundle A.S.
Preis: Kostenlos+

Wenn du inside digital folgen möchtest, such einfach in Content Store nach uns. Dann kannst du uns schon bald in deinem Bundle lesen.

Newsadoo – deine KI fürs Weltgeschehen

Newsadoo ist noch ziemlich neu und deswegen auch unter News-Junkies eher noch ein Geheimtipp. Das soll allerdings nicht so bleiben, denn das Start-up aus Linz sieht nicht etwa andere News-Apps als die ärgsten Konkurrenten, sondern Angebote wie Netflix oder Fortnite.

Mit einem übersichtlichen Design und cleverer KI soll mit Newsadoo deshalb ein Angebot entstehen, in dem das geschriebene Wort eine konkurrenzfähige Alternative zu Bewegtbild- oder Audio-Angeboten aus dem Streaming-Segment wird. Ähnlich wie der Empfehlungs-Algorithmus, den Netflix verwendet, sortiert Newsadoo die für den Nutzer interessantesten Geschichten der abonnierten Newsquellen nach vorne. Damit keine Filterblasen entstehen, ist weitere Berichterstattung zu einem Thema nur einen Klick entfernt.

Spezielle Themen bildet Newsadoo in Channels ab, die du selbst erstellen kannst. So wie ein gespeicherter Suchauftrag werden dort alle Nachrichten zu einem bestimmten Thema zusammengestellt. Unter den ersten 50 Bewertungen im Play Store waren einige negative, aber das Newsadoo-Team hat in den vergangenen Wochen eine ganz neue App-Version gelauncht, sodass der Trend hier deutlich nach oben zeigt.

Newsadoo - Nachrichten aktuell
Newsadoo - Nachrichten aktuell
Entwickler: Newsadoo GmbH
Preis: Kostenlos
‎Newsadoo - Nachrichten aktuell
‎Newsadoo - Nachrichten aktuell
Entwickler: Newsadoo
Preis: Kostenlos

Uns bei Newsadoo zu folgen ist ganz einfach: Klicke einfach auf den Button und in der Newsadoo-App auf Folgen, dann siehst du unsere News in deiner App.

Google News – die altbewährte News-App

Im Gegensatz zu allen bisher vorgestellten Apps hat Google News einen entscheidenden Vorteil: Auf den meisten Smartphones mit Android-Betriebssystem ist diese News-App bereits vorinstalliert. Wer kein Problem damit hat, seinen Google-Datensatz mit wertvollen Informationen über seine Interessen anzureichern, ist mit ihr auch sicherlich gut beraten.

So verfügt auch diese News-App über einen personalisierten Feed „Für mich“, in dem die potenziell interessantesten Geschichten zuvorderst stehen. Der Bereich „Headlines“ bildet hingegen das Weltgeschehen ab, unterteilt in mehrere Bereiche. Der Reiter „Folge ich“ enthält die Quellen, die du dir bewusst ausgesucht hast. Aber auch Themenbereiche, denen deine besondere Aufmerksamkeit gebührt, finden hier ihren Platz. Am „Kiosk“ darf zu guter Letzt eingekauft werden. Denn, eine Besonderheit bei Google News, auch kostenpflichtige Premium-Quellen und ganze Zeitschriften können in der App gelesen werden. Diese Vielseitigkeit lieben die Leute und bewerten Google News mit 4,4 von 5 möglichen Sternen in Googles Play Store.

Google News
Google News
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
‎Google News
‎Google News
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Auch wir sind bei Google News vertreten. Wenn du unsere Meldungen dort lesen möchtest, klicke den folgenden Button und folge uns bei Google News!

Upday – News-App mit eigener Redaktion

Früher gab es die Upday-App nur für Smartphones des Marktführers Samsung und auf diesen ist sie praktischerweise gleich vorinstalliert und nahtlos in das OneUI des Herstellers integriert. Inzwischen ist die App aber für Handys aller Hersteller verfügbar und bietet dort ein breites Sortiment an seriösen News-Quellen.

Die App wird von Axel Springer (Bild, Welt) entwickelt und verfügt auch über eine eigene Redaktion, die vor allem Inhalte anderer Quellen kuratiert. Daneben gibt es auch einen algorithmisch erstellen News-Stream, der personalisierte Nachrichten anzeigt.

inside digital ist auch bei Upday vertreten. Halte Ausschau nach unseren Artikeln im Technik-Bereich!

upday - Nachrichten App
upday - Nachrichten App
Entwickler: upday GmbH & Co. KG
Preis: Kostenlos
‎upday - Aktuelle Nachrichten
‎upday - Aktuelle Nachrichten

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Tobi

    Wer recherchiert das denn hier ? Doof das News Republic vor einem Monat eingestellt wurde, und dann wird das heut trotzdem empfohlen…

    Antwort
    • Hallo Tobi,

      das habe ich beim Update des Artikels glatt übersehen. Danke für die Info! 😅 Wird sofort entfernt.

      Antwort
  2. Tobi

    Es sollte nicht so böse klingen, sorry dafür meinerseits

    Antwort
  3. Karsten Frei

    Telegramkanäle bieten zurzeit die besten Informationen über den Krieg in der Ukraine. Es reichen wenige Kanäle von beiden Seiten, um für sich ein Bild zu verschaffen. Die Propaganda von beiden Seiten wird effektiv entlarvt, die Kriegsverbrechen auf beiden Seiten werden schonungslos aufgedeckt.
    Irgendwo heben sich die Gegenseiten auf, irgendwo wird man bestätigt, dass die andere Seite dreist lügt.
    Aber es ist sehr wichtig, wirklich Informationen von beiden Seiten zu sehen.
    Deutungshoheit ist für beide Seiten sehr wichtig, und deswegen wird auf beiden Seiten mit allen Mittel gekämpft.
    Fake News, Hass und Propaganda überschwemmen Informationsfeld. Mann kann ganz schnell in eine Filterblase geraten.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein