Aldi Talk mit neuen Jahrestarifen

4 Minuten
Einmal zahlen und ein ganzes Jahr surfen: Mit sogenannten Jahrespaketen ist dies möglich. Auch der bekannte Mobilfunk-Discounter Aldi Talk bietet diese Pakete immer mal wieder aktionsweise an. Doch für wen lohnt sich dieses Modell?
Bildquelle: Aldi Talk

Zum ersten Mal bietet Aldi Talk nicht nur ein Jahrespaket, sondern gleich drei Pakete mit verschiedenen Konditionen an. Alle Pakete sind ab Aktivierung 365 Tage gültig und bieten dir unbegrenzt viele Anrufe und SMS in alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flatrate im LTE-Netz von O2. Das Datenvolumen beträgt je nach Paket 12, 40 oder 100 Gigabyte. Dieses gilt jedoch für das komplette Jahr.

Die maximal mögliche Geschwindigkeit beträgt 21,6 Mbit/s im Download und 8,6 Mbit/s im Upload. Das ist nicht extrem viel, reicht aber für einen Full-HD Stream auf YouTube, Netflix und Co. problemlos aus.

Ist das inkludierte Datenvolumen aufgebraucht, musst du den Rest des Jahres (!) mit einer reduzierten Bandbreite von 56 Kbit/s auskommen. Mit dieser kannst du noch Text-Nachrichten auf WhatsApp und Co. verschicken. Zum Streamen – auch von Musik – ist das jedoch zu wenig. Kostenpflichtiges nachbuchen von Datenvolumen ist jedoch möglich.

Wenn dein Prepaid-Guthaben ausreicht, verlängern sich die Aldi Talk Jahrespakete automatisch um weitere 365 Tage. Eine Abbestellung dieser automatischen Verlängerung ist jederzeit per App oder Hotline möglich.

Für wen lohnt sich die Aldi Talk Jahrespakete?

Beim Vergleich der Aldi Talk Jahrespakete mit den normalen Tarifen von Aldi Talk muss man beachten, dass der Anbieter wie bei fast jedem Prepaid-Tarif in einem 4 Wochen-Rhythmus berechnet werden. Dadurch zahlt man 13 Mal statt 12 Mal pro Jahr seine Grundgebühr.

Der große Vorteil beim Jahrespaket ist, dass du das inkludierte Volumen freier einteilen kannst. So kannst du beispielsweise zu Hause und an der Arbeit das WLAN verwenden und Datenvolumen sparen. Im Urlaub hast du dann deutlich mehr Datenvolumen zur Verfügung. Außerdem eignen sich die Aldi Talk Jahrespakete besser als Geschenk im Vergleich zu einem normalen Tarif, da sie im Voraus bezahlt werden und erst ab Aktivierung ein Jahr gültig sind.

Der Nachteil an einem Jahrespaket ist, dass du gut mit deinem Datenvolumen haushalten musst. Einmal vergessen dich mit dem WLAN zu verbinden und ein paar Videos später ist nicht nur dein Volumen für diesen Monat, sondern für das komplette Jahr aufgebraucht. Hier hilft dir jedoch die Datenwarnung deines Smartphones weiter. Diese kann dich informieren, wenn eine bestimmte Menge Datenvolumen verbraucht wurde.

Diese Aldi Talk Jahrespakete stehen zur Verfügung

Das Jahrespaket XS bietet 12 Gigabyte Datenvolumen für einen Preis von 58,19 Euro. Das entspricht 4,48 Euro für 4 Wochen und einem Datenvolumen von 0,92 Gigabyte für diesen Zeitraum. Damit eignet sich das Paket für alle die ihr Smartphone nicht zum Streamen benutzen. Wer nur sparsam Nachrichten verschickt und Informationen abruft, kommt mit diesem Paket aus. Zudem kann dank Flatrate das ganze Jahr lang unbegrenzt telefoniert werden.

Das Jahrespaket S bietet 40 Gigabyte Datenvolumen zu einem Jahrespreis von 96,99 Euro. Das entspricht ungefähr 3 Gigabyte für 7,46 Euro in vier Wochen. Damit ist das Jahrespaket S etwas günstiger als das normale Paket S, welches dir 3 Gigabyte für 7,99 Euro bietet. Mit diesem Datenvolumen kannst du mühelos Texten und Musik streamen.

Das Jahrespaket L bietet dir ganze 100 Gigabyte für 144 Euro. Das entspricht ungefähr 7,7 Gigabyte für 4 Wochen zum Preis von 11,08 Euro. Damit ist dieses Paket deutlich günstiger als das vergleichbare „normale“ Paket L, welches dir 7 Gigabyte für 17,99 Euro bietet. Dank ausreichend Datenvolumen eignet sich dieser Tarif auch zum Streamen von Filmen.

NameJahrespaket XSJahrespaket SJahrespaket L
Telefonierenunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
SMSunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Datenvolumen12 GB40 GB100 GB
Preis58,19 Euro96,99 Euro144 Euro
Laufzeit365 Tage365 Tage365 Tage

Als spezielles Angebot gibt es das Aldi Talk Jahrespaket XS auch zusammen mit einem Galaxy A20s. Dieses Bundle kostet 179 Euro. Verglichen mit dem Einzelkauf ist das Angebot zwar gut, das Galaxy A20s hat jedoch schon über ein Jahr auf dem Buckel und für das gleiche Geld gibt es mittlerweile deutlich besser ausgestattete Smartphones.

Alle vier Bundles sind am dem 19. November bis Jahresende erhältlich.

Auch andere Anbieter bieten Jahrespakete

Aldi Talk ist nicht der einzige Anbieter der Jahrespakete vertreibt. So bietet auch Edeka mit seinem Mobilfunk-Discounter ein ähnliches Angebot. Bei diesem bekommst du monatlich neues Datenvolumen, hast jedoch nur eine begrenze Anzahl an Freiminuten zur Verfügung.

Die Deutsche Telekom und O2 bieten ebenfalls vergleichbare Angebote an. Wir haben die Angebote miteinander vergleichen.

Deine Technik. Deine Meinung.

10 KOMMENTARE

  1. Also sind die Pakete genau so teuer wie ja mobil (plus ein paar Cent, dafür auch mehr Volumen bspw 1GB für 4,87), im miesen Eplus Netz, weniger Flexibilität, weil keine Möglichkeit zur Tarifänderung und man darf dann auch im voraus zahlen. Wer kauft so einen Mist? 🤔

    • Die Vorteile sind wie geschrieben, dass man sich das inkludierte Volumen freier einteilen kann und sich die Tarife durch die Einmalzahlung gut als Geschenk eignen. Ist natürlich nicht für jeden etwas, darum gibt es ja verschiedene Tarif-Modelle zur Auswahl.
      Ach ja, und du darfst auch auf das O2-Netz zugreifen 😉 Das Eplus Netz wurde ja darin integriert.

  2. Aldi hat die Option der Verlängerung des gebuchten Datenvolumens für 3 €. Wenn man also nach 1 Monat 100 GB verbraucht hat, kann man für 3 € wieder 100 GB buchen usw. – alles klar?

    • Leider steht bei Aldi nicht „für“ sondern „ab“ 3 Euro.
      Das Nachbuchen im kleinen 4€ Tarif kostet also 3€, bei den teureren Tarifen wird es entsprechend teurer.

  3. Ik bezahl für 10 GB Internet plus Telefon und Sms Flat 9,95 Euro im Monat wäre im Jahr round a bout 120 Euro für 120 GB im Jahr Douwnload 25 Mbit und 10 Mbit Upload also warum Aldi wie mein Vorgänger im Komentar zu Teuer zu Teuer

  4. Es gibt keinen günstig oder ungünstigen Tarif. Es gibt nur den Tarif, der nach eigener Betrachtung zu einem passt. Ich habe seit einem Jahr den XS Tarif und bin zufrieden damit. Da ich meistens im WLAN serve und wenig streame brauche ich nicht mehr Datenvolumen. Für andere ist das sicherlich kein gutes Angebot.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL